1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

dot mac account mit 10GB

Dieses Thema im Forum "Mailprogramme" wurde erstellt von Tasse, 08.08.07.

  1. Tasse

    Tasse Auralia

    Dabei seit:
    13.07.07
    Beiträge:
    199
    Apple hat jetzt den dot mac Account auf 10GB (vorher 1GB)aufgebohrt.
    Das Transfervolumen beträgt jetzt 100GB. Email Anlagen können bis zu 20 (10)MB groß sein.

    Der Preis bleibt bei 99€ (ebay 75), die bisherigen Accounts werden im laufe der Woche umgestellt (hab bereits 10 GB).
    :-*

    http://www.apple.com/de/dotmac/storage.html
     
  2. Patrick7

    Patrick7 Cripps Pink

    Dabei seit:
    12.10.06
    Beiträge:
    154
    Ich werd mir den dot mac Account erst kaufen wenn cih auf meinen zwei Mac´s Leopart drauf hab dann kann ich von überall auf meinem Stand Mac zugreifen.
     
  3. Witti

    Witti Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    02.06.06
    Beiträge:
    591
    Unterstützt .Mac jetzt auch endlich IMAP_IDLE oder noch immer nicht?
     
  4. JaToAc

    JaToAc Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    02.11.05
    Beiträge:
    846
    na ja, meiner zeigt imme noch 1GB
     
  5. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    heute ist ja auch noch nicht im laufe der Woche.... bzw. ist schon, aber im laufe der Woche geht noch länger....
     
  6. mfkne

    mfkne Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    776
    Wenn du immernoch 1 GB angezeigt bekommst, gehe mal in die Account-Einstellungen wo Du den Speicherplatz verteilen kannst. Dort einfach auf Speichern klicken und der Speicherplatz sollte erhöht worden sein. War bei mir jedenfalls so.
     
  7. Witti

    Witti Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    02.06.06
    Beiträge:
    591
    Laut .Mac Seite ab 14. dM
     
  8. Tasse

    Tasse Auralia

    Dabei seit:
    13.07.07
    Beiträge:
    199
    also bei waren es auch zuerst nur 1 GB.
    Hab mich dann eingelogt,die Werbung angeklickt,die Speicherplatzeinstellungen verändert...

    Plötzlich kam die Meldung "Sie haben jetzt 10 GB"

    Es dauerte ca.45min bis das auch in meiner idisk angezeigt wurde.

    Vielleicht kann man ja so vorzeitig den Speicher aktivieren?:p
     
  9. cws

    cws Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    3.074
    Was hilft mir der Speicherplatz, wenn das ganze System noch immer so unendlich zäh und träge ist wie zuvor?
     
  10. tobiasp79

    tobiasp79 Meraner

    Dabei seit:
    04.09.05
    Beiträge:
    224
    @ cws: Da bin ich ganz deiner Meinung.

    Meine .mac-Homepage lädt sowas von lahm - zuerst dachte ich es liegt an unser 768er DSL-Leitung - aber mein Bruder mit 6000er DSL hat auch geschimpft weil die Server so lahm sind.

    Bis dann

    Tobias P79
     
  11. Randfee

    Randfee Pomme d'or

    Dabei seit:
    28.12.04
    Beiträge:
    3.098
    ist das echt so träge? Alle Apple Seiten laden immer super flott hier... hm...

    Ich überlege mitlerweile echt auf .Mac umzusteigen, da es wirklich viel zu bieten scheint. Satt webspace, super Foto-Gallerie-Layout, schnelle einfache Möglichkeiten für ne Gruppenseite usw....viele Sync Möglichkeiten mit OSX.... Früher hätte ich niemals gedacht, dass sowas was für mich ist, aber ich denke ernsthaft dafüber nach.

    Wenn ihr aber sagt, dass die Performance schlecht ist, wäre das ein ein ganz klares Argument dagegen. Ich würde den Platz sicher für viele Up/Downloads für die ganze family nutzen, die alle dicke Leitungen haben. Wenn es dafür nicht taugt, hab ich nix davon!

    Irgendwelche Ideen?
     
  12. Silver111

    Silver111 Reinette Coulon

    Dabei seit:
    25.12.06
    Beiträge:
    944
    Wie träge? Dachte immer Fullspeed? -.-
     
  13. julien1204

    julien1204 Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.04.07
    Beiträge:
    2.728
    ich hab nur 512MB.....

    Edit: ups *doofbin* passt schon alles
     
  14. Jenso

    Jenso Gast

    Bislang fand ich die .Mac-Sachen auch eher unflott, aber immerhin sehr bedienungsfreundlich - nach den aktuellen Veränderungen habe ich jetzt aber sogar den Eindruck,daß BackUp schneller lief (und das, obwohl ich den Umfang meiner zu sichernden Dateien ausgeweitet hatte, man muß sich ja nicht mehr soviel Sorgen um knappen Speicherplatz machen) und es klappte auch das erste automatisiserte Backup ohne die geringsten Mucken.
    Und meine site wird m.E. auch noch schnell genug aufgebaut.

    Ich sehe also Verbesserungen.
     
  15. macapple01

    macapple01 Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    30.11.06
    Beiträge:
    1.244
    ICh hab schon 10GB seit dem ersten tag des Updates!
     
  16. mfkne

    mfkne Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    776
    Jedenfalls was die iDisk angeht kann ich mich noch gut daran erinnern, dass die Sache unglaublich langsam war. Möglicherweise hat sich da was geändert, da es seinerzeit an der Implementierung von WebDAV zu liegen schien, denn mit Transmit z.B. war der Upload auf die iDisk sehr schnell.
     
  17. macapple01

    macapple01 Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    30.11.06
    Beiträge:
    1.244
    ICh glaub das problem ligt nicht an der iDisk sondern am finder da der bei netzwerkaufgaben das ganze system blockiert .ZB sync der iDisk.
    Das wird meiner meinung nach erst bei leopard behoben mit dem neuen finder.
     
  18. KayHH

    KayHH Gast

    Moin apfeltalker,

    wer hat denn einen .Mac-Account wo man mal live ausprobieren kann wie langsam das ist. Ich überlege momentan auch mir einen .Mac-Account zuzulegen, einfach aus dem Grund das man sich dann nicht so viel um die technischen Details kümmern muss. Wie schaut es mit Statistiken aus? Gibt es welche? Kann man .Mac auch ohne iWeb, was ich momentan nicht habe nutzen?


    KayHH
     
  19. mfkne

    mfkne Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    776
    Statistiken gibt es für .mac nicht. .mac kannst Du auch ohne iWeb nutzen, indem Du Deine Daten einfach auf die iDisk schiebst.
     
  20. Jenso

    Jenso Gast

    Howdy, Kay,
    natürlich kann man Dotmac auch ohne iWeb nutzen, ich (beispielsweise) mache das schon lange…

    Erstmal hat man gute BackUp-Möglichkeiten (Apple eigenes BackUp ist sehr praktisch und narrensicher anpaßbar), außerdem nutze ich recht intensiv die iDisk und freue mich über den Webspace und das Sync beim Anbieter meines Vertrauens.

    Jetzt sind endlich meine (einzigen) Sorgen mit .Mac behoben: der Speichplatz reicht nun aus (10 GB), um wirklich alle arbeitsrelevanten Daten und auch allerhand privates dorthin zu sichern.

    Es kostet Geld, aber mir ist es das Ganze / die Sicherheit wert.

    p.s. iWeb habe ich bisher nur rudimentär genutzt (um erste Eindrücke und Erfahrungen damit zu sammeln) und werde meinen ganzen Site-Kram erst demnächst, mit O-Eight, komplett drauf umstellen.
     

Diese Seite empfehlen