1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

doom3 demo ruckelt und zuckelt

Dieses Thema im Forum "Spiele" wurde erstellt von Schmutzman, 04.12.05.

  1. Schmutzman

    Schmutzman Jonagold

    Dabei seit:
    04.01.05
    Beiträge:
    19
    Hi,

    ich versuch seit zwei tagen das doom3 demo auf meinem iBook zu spielen und es ruckelt und zuckelt wie eine alte oma mit gehstock. Gibts Tipps und Tricks wie man trotz mangelnder GHz unter der Haubbe dem Problem Herr werden kann?
     
  2. Dante

    Dante Johannes Böttner

    Dabei seit:
    22.04.04
    Beiträge:
    1.162
    Nein, klare Antwort :p Doom ist halt ein Hardware Fresser und dein iBook liegt Meilen jenseits der Mindestanforderungen an den Prozessor ;)

    (Falls du jedenfalls nicht alles schon auf unterste Qualität gestellt haben solltest und sämtliche unnützen, sonstigen Programme beendet hast)
     
  3. civi

    civi Gast

    Die einzgen möglichleiten hat Dante schon geschrieben.


    Die Grafikqualität im Spiel GANZ herunter stellen, vorher ALLE anderen Programme beenden (auch die, die im Hintergrund arbeiten).
     
  4. KayHH

    KayHH Gast

    Moin Schmutzman,

    genau genommen hapert es hier:
    • G4/G5 mit 1,5 GHz oder mehr
    • ATI 9600 oder NVIDIA GeForce 5200 oder besser (64 MB VRAM?)

    Ich glaube nicht das man da mit reduzierter Qualität noch was machen kann.


    Gruss KayHH
     
  5. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Als Vergleich:

    auf meinem PowerBook G4, 15" 1.5GHz, 128MB Radeon 9700, 2GB RAM... also etwas mehr Hardware als Deinem iBook, ist Doom ebenfalls mehr eine Diashow als ein Film. Da ist mit Minimum Settings irgendwas zwischen 4 und 12 fps zu erreichen, was insgesamt keinen Spaß macht.
    Mal abgesehen davon, daß ich für Ego-Shooter sowieso zu ängstlich bin. Hinter jeder Ecke könnte ja bekanntlich ein *wuaaaaaaaahhhh*....
    :) Gruß Pepi
     
  6. foodtek

    foodtek Gast

    Moin,
    komisch, bei meinem iBook G414", 1,42 GHz, 1GB RAM läuft es. Ist zwar nicht das non plus ultra, jedoch flüssig und spielbar.
     
  7. Schnapper

    Schnapper Gast

    Es macht natürlich auch noch einen Unterschied, wie der Energiesparmodus des iBook eingestellt ist. Auf Akku kannst du sowieso vergessen, aber auch im Netzbetrieb ist die Standardeinstellung des Mac OS X "normale Leistung".

    Stell mal auf "höhere Leistung" ein, falls du das noch nicht getan hast. Sonst nutzt du die Hardware nicht voll aus.
     
  8. hochstammapfel

    hochstammapfel Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    18.04.05
    Beiträge:
    826
    Vielleicht liegts ja auch an dem Unterschied von 256 MB RAM? :cool:

    ... und der Unterschied beim Prozessor ist auch nicht ohne ;)

    @Schmutzman: Ich tät sagen: Vergiss es... Kauf dir doch ne olle Dose zum Zoggn.... :p
     

Diese Seite empfehlen