1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

domainhosting

Dieses Thema im Forum "Webhosting/DSL-Anbieter" wurde erstellt von QuickMik, 09.02.07.

  1. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    würde mich mal interessieren, wie ihr das macht.
    bin auf der suche nach neuerungen....das ist offensichtlich nicht einfach.

    vorweg.
    ich habe meine eigenen DNS server.
    verwalte ca. 150 domain damit.

    nachdem es ja nicht so einfach ist, sich an die unzähligen web-panels zu gewöhnen,
    bin ich vor einigen jahren zu einem registrar dazugeschlüpft.
    da hab ich den vorteil, das ich unzählige TLD mit einem panel registrieren kann.
    auch die verrechnung ist einfacher, wenn es von einem kommt.

    nachdem ich meine nameserver jetzt bei mir auflösen will, muss ich die natürlich anderswo hintransferieren. da stelle ich mir gerade die frage, wie ihr das macht?

    also wie gesagt, ich brauche keine webhosting usw.
    da geht es rein um domainserver hosting.

    ciao
    mike
     
  2. mullzk

    mullzk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    2.529
    bin gerade nicht so sicher, ob ich dich richtig verstehe (spiele halt in einer kleineren liga, weil mir bis jetzt noch kein land angeboten hat, seine TLD zu verwalten und verisign mein angebot für .com relativ schnöde zurückgewiesen hat :) ), aber für reines domainhosting empfehle ich http://www.zoneedit.com/ . allerdings bietet zoneedit eben nur den service an, und nicht einen eigenen domainserver.

    falls du einen hoster für einen dedizierten nameserver suchst: von so einem angebot hätte ich noch nichts gehört - aber ich denke dass du für etwas geld mit einem kleineren und kundenfreundlichen hoster da eine individuelle lösung finden können solltest...
     
  3. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    könnte sein, das du mich falsch verstanden hast.
    ich registriere alle meine TLD über ein panel. hab aber nichts anderes gesagt.
    also .at .com .net .cc .st .org .de usw. alles über einen reseller account.
    ich bin nicht der, der die verisign verwaltet. schade eigentlich :-c
     
  4. Sir Q

    Sir Q Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    12.04.05
    Beiträge:
    921
    Wir registrieren für unsere Kunden die Domains über schlundtech - Server haben wir auch verschiedene bei anderen hostern - der DNS-Service bei Schlundtech ist recht passabel …
     
  5. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    hört sich gut an.....hab schon ein mail geschrieben....
    thanx
     
  6. Hilarious

    Hilarious Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    10.08.05
    Beiträge:
    1.759
    Ich nutze als Reseller HostEurope, welche über die Jahre extrem zuverlässig sind. Die Domain-Verwaltung ist ganz OK (domainfactory macht es besser), aber die Preise sind niedrig und ich nutze aus reiner Administrationsfaulheit einfach deren Primary DNS (für einen geringen Aufpreis). So muss ich mich nicht um die Sicherheit meines BIND kümmern ;)
     
  7. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    thanx, schau ich mir auch an.
    also die sicherheit usw. ist es nicht.
    es ist schon ganz fein, wenn man selbst seine DNS server hat und die auch verwalten kann. ich verwende QuickDNS von menandmice dafür. bauen ja auch auf BIND.

    das problem das ist habe ist vielfältig.
    z.b. die leitung. nachdem ich eingetragene nameserver habe, tu ich mir ein bissl schwer, wenn ich meine leitung wechseln will. weil sich dann ja die IP adressen ändern. nachdem ich das jetzt durchziehen will, hab ich mir gedacht, das ganze gleich extern zu machen. dann kann ich mit meiner leitung switchen wie ich will.

    zu dem zeitpunkt wo ich angefangen habe, hat es noch nicht soviele standleitungsanbieter gegeben......heite ist das anders.
    und die jungs wo ich jetzt bin, sind vor langem verhöckert worden.
    da hat es dann "reibungsverluste" gegeben und mein persönlicher kontakt ist dahin.

    und wir wissen ja, wie das ist, wenn man bei einer hotline anrufen und sich mit dilletanten rumschlagen muss :(

    thanx für den tipp
    mike
     
  8. Hilarious

    Hilarious Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    10.08.05
    Beiträge:
    1.759
    Ja, das ziemlich nett! Ich vermisse auch dieses Analyse-Tool, welches menandmice nicht mehr auf OS X portiert haben.

    Gern geschehen. Bei Hosteurope fällt mir noch ein, dass Du sämtliche Domain-Geschichten auch mit einem E-Mail-Template erledigen kannst. Weitere Infos findest Du bei Hosteurope.
     

Diese Seite empfehlen