1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

DJ-set - automatisches beatanpassen per tool

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von groove-i.d, 10.12.06.

  1. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    ahoi kollegen!
    wir haben folgendes vor:
    mit dj und liveband wollen wir zusammen was machen. problematisch erweist sich das pitching und die damit zusammenhängende stimmung unserer instrumente. über dieses problem sind wir zu der frage gekommen, wie man als dj seine live mixes an den tables so tuningmäßig kalibieren kann, daß sie in ihrer standardstimmung/pitch=normaltempo laufen.

    hintergrund:
    der dj nimmt tempounterschiede (und so auch leichte tuningschwankungen) zugunsten der mixbarkeit in kauf. im bandkontext wird das aber schwierig. unsere idee:
    ein softwaretool, was gepitchte platten live und in echtzeit zurück auf normal "0" pitcht.

    leider bin ich kein dj und drücke mich etwas unglücklich aus.
    kurzum: wir sind auf der suche nach einem tool (gerne für macbooks), womit man live depitchen kann.

    danke!
     
  2. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    geht es euch um die schwankende geschwindigkeit, oder um die schwankende stimmung? mit tools wie tractor dj studio zb kann man pichen ohne die tonhöhe zu verändern. wenn es mit platte sein soll, wird das ganze meines wissens nach unmöglich...

    ist aber auch schon ein weilchen her, das ich mich mit "dj"-ing beschäftigt habe...

    joey
     
  3. fantaboy

    fantaboy Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    09.04.04
    Beiträge:
    1.788
    ich verstehe dich so, dass du die musik aus dem plattenspieler in den rechner leiten willst, um dort zu pitchen und dann den sound auszugeben.
    das kommt mir unlogisch vor, denn woher soll denn die software wissen, welches die jeweilige originalgeschwindigkeit der songs ist?

    ansonsten würde ich auch zu traktor raten, der macht das recht zuverlässig. aber auch ableton live kann das gut und es gibt hier sogar irgendwo ein tutorial, wie man das zum mixen einsetzen kann.

    gruss

    jürgen
     
  4. flowbike

    flowbike Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    04.06.04
    Beiträge:
    3.826
    stimmt das tut ist von Zettt und zwar hier:
    http://www.apfeltalk.de/forum/djing-ableton-live-t59016.html

    also wenn, dann kann ich mir hier auch höchstens live von ableton vorstellen, aber was Ihr da jetzt genau vorhabt, habe ich noch nicht verstanden o_O
    also wenn ihr jetzt quasi parallel zum Dj temposynchron spielen wollt, müßt ihr dem Dj das Tempo vorgeben, anders herum geht es nicht. legt der Dj mit Vinyl auf ? also möglich wäre auch, ein tempo vorher fest zu legen und das stellt der Dj dann in seiner Dj-Software ein (-> Mastertempo) oder er legt z.B mit Torq auf und ableton gibt per rewire das tempo vor o_O
    Also ich denke da müßte mer erst noch ein par details klären.
     
  5. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    wir sind auf dem richtigen weg. das tempo ist nicht das problem. da können wir uns als musiker drauf einstellen.problematisch ist die tonhöhenveränderung vorgenommen durch das pitching vom dj.
    er ist natürlich gewohnt, seine platten auf ein tempo einzupegeln und pitcht. daß dabei aber beispielsweise eine vierteltonverstimmung stattfinden kann, die wir so nicht ausgleichen können, haben wir nicht beachstet. das wollen wir ändern.

    danke aber auf alle fälle schnomal für die links/progitips.
    ich setzte mich nochmal mit dem dj zusammen.
     
  6. flowbike

    flowbike Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    04.06.04
    Beiträge:
    3.826
    hi groove,

    die Tonhöhenveränderung durch pitching werden bei aktueller Dj-Software korrigiert, wie ja hier auch schon beschrieben wurde.
     
  7. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    dann habt Ihr mir mit traktor und co schon weitergeholfen.
    geht das denn auch in echtzeit?
     
  8. fantaboy

    fantaboy Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    09.04.04
    Beiträge:
    1.788
    ja, geht alles ganz flott. kannst damit sogar scratchen, so schnell ist das mittlerweile.

    allerdings ist traktor auch nicht ganz billig. für eine einmalige aktion ist das sicher nichts.

    gibt gerade eine neue demo zum runterladen ...
     
  9. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    nee, so einmalig soll das nicht sein. das projekt soll längerfristig laufen und der dj ist sehr interessiert.
    danke Euch!
    ich melde mich vielleicht nochmal, wenn's weitere fragen gibt.
     

Diese Seite empfehlen