1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Displayvergleich MB und MBpro

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von F-Robert, 21.02.07.

  1. F-Robert

    F-Robert Adams Apfel

    Dabei seit:
    02.08.06
    Beiträge:
    524
    Aloha zusammen,

    ich habe zur zeit ein macbook und bin mit der Farbdarstellung unzufrieden, da die Farben doch recht blass wirken (neuerdings ist Fotografie mein neues Hobby :))
    Nun meine Frage: Hat von euch schon jemand die Displays des MB mit dem des MBpro verglichen?
    Das das MBpro ein grösseres Display hat ist mir klar, aber wie schauts mit den Farben, Helligkeit und Blickwinkel gegenüber dem MB aus?

    danke schön...und noch a schönes tägli:cool:
     
  2. Nordapfel

    Nordapfel Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    756
    Eigentlich müssten die glossy Displays der MacBooks doch eine sehr gute Farbbrillanz und -kräftigkeit bieten, oder nicht?
    Die glossy des MBP werden wohl änhlich sein, die "not-glossy" des MBP dürften theoretisch die Farben noch schlechter darstellen, oder?
     
  3. F-Robert

    F-Robert Adams Apfel

    Dabei seit:
    02.08.06
    Beiträge:
    524
    mhh...wie soll ich mich ausdrücken als laie. also die displays werden sicher schon gleich sein, aber die farbwiedergabe hängt doch auch mit der grafikleistung zusammen, oder täusch ich mich da? ich finde die farben auf dem macbook einfach nicht genug intensiv.:-[
     
  4. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo,

    die Qualität der Displays ist leider SEHR unterschiedlich. Das MacBook Pro gewinnt hier jeden Vergleich. Typischerweise sind die MacBook Displays zu kontrastarm und zu blau kalibriert. Du kannst die Farbqualität durch eine Kalibrierung (z.B. mit Spyder) verbessern. Bei meinem iBook ergab dies einen Unterschied wie Tag und Nacht!
    Auch die Kalibrierung über das Display Kontrollfeld kann helfen.

    Gruss
    Andreas

    PS: hast Du schon gesehen, dass es auch möglich ist, den Kontrast selbst einzustellen - schau mal unter den Tastenkürzeln im Tastatur Kontrollfeld nach. Hilft aber meist nicht viel ....
     
  5. jstmac

    jstmac Braeburn

    Dabei seit:
    22.06.06
    Beiträge:
    44
    glossy displays verstärken die intensität der farben und den konstrast. aber das auch wiederum zum größten teil subjektiv. der größte nachteil für farbfanatiker und fotografen ist, dass farben verfälscht dargestellt werden; dafür aber intensiver, was für filmfans wieder positiv ist.

    die MBPs haben, besonders die matten displays, für lcds in der größe eine sehr gute und naturgetreue farbdarstellung. nicht umsonst arbeiten diversen fotografen mit den größeren apple-laptops!


    ich bin selber auch sehr zufrieden mit der farbdarstellung meines MBPs.

    jSt
     
  6. F-Robert

    F-Robert Adams Apfel

    Dabei seit:
    02.08.06
    Beiträge:
    524
    ich danke euch für die hilfreichen antworten!:)
     

Diese Seite empfehlen