1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Displayrahmen ( zu kleinlich? )

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von dimo1, 30.12.06.

  1. dimo1

    dimo1 Auralia

    Dabei seit:
    19.12.06
    Beiträge:
    198
    Hallo,

    habe bei meinem neuen Macbook festgestellt, dass der Displayrahmen links unten ( wenn man davor sitzt ) weiter absteht als rechts.
    linke Seite:
    http://img.photobucket.com/albums/v288/Mcd91/30122006143.jpg

    rechte Seite
    http://img.photobucket.com/albums/v288/Mcd91/30122006144.jpg

    Desweitern rauscht die Festplatte. Ein monotones, aber dennoch wahrnehmbares Geräusch.

    Bitte jetzt nicht denken ich wär verrückt, oder oberkleinlich, wollte nur mal wissen, ob ihr das reklamieren würdet.

    Gruß

    Robert
     
  2. mcPowerlocke

    mcPowerlocke Jonagold

    Dabei seit:
    08.09.05
    Beiträge:
    21
    Das Phänomen, dass es rechts unten weiter absteht, als links unten, beobachte ich bei meinem iBook 12" auch. Ein leichter Druck auf die Stelle behebt es dann immer eine Zeitlang. Hab zwar keine Garantie mehr, aber ich hätte es auch innerhalb der Garantie nicht reklamiert. Aber ich bilde mir ein, dass es schon Leute gegeben hat, die iBooks wegen ihrer Verfärbung unterhalb der Tastatur reklamiert haben, die meines Wissens durch Fettablagerung entstehen.
     
  3. T-lo

    T-lo Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    28.11.06
    Beiträge:
    889
    Tachchen, auch von mir...
    Zu dem Displayrahmen kann ich nichts sagen, da meiner vollkommen perfekt verarbeitet ist. Zu der Festplatte kann ich Dir nur empfehlen, daran zu denken, dass FP mechanische Teile sind!
    Sprich: eine Festplatte macht während des Betriebes ihre 5400 Umdrehungen in der Minute (Natürlich abhängig von der FP, und vom Zugriff auf sie). Da ist es vollkommen normal, wenn man ein ganz leises, tiefes brummen hört... -Dein CD-Player macht das ja auch, und der dreht langsamer als Deine Festplatte...

    Fazit:
    Ob Dich das ungleiche Spaltmaß des Displayrahmens stört, musst Du selber wissen. Wirkliche Auswirkungen auf den Betrieb hat es wahrscheinlich nicht, daher wäre es ein kosmetischer Mangel -der aber natürlich auch stören kann, wenn man ein teures Gerät neu hat, oder es vielleicht nach einem Jahr wieder verkaufen möchte.
    Über die Festplatte brauchst Du Dir keine Gedanken zu machen, das ist vollkommen normal und logisch, dass Du sie ganz leise hören kannst...


    Grüße aus Berlin,
    der T-lo
     
  4. dimo1

    dimo1 Auralia

    Dabei seit:
    19.12.06
    Beiträge:
    198
    Hallo,

    danke für die Antworten.
    Wie gesagt, ich bin kein Erbsenzähler, aber ein ganz klein wenig stört es mich schon. Das mit der Festplatte ist ok, wollte nur wissen, ob es bei anderen auch so ist. Weil immer alle schreiben, sie hören absolut nichts.

    Gruß

    Robert
     
  5. T-lo

    T-lo Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    28.11.06
    Beiträge:
    889
    "Nichts" ist wohl relativ... -wenn hier immer alle jedes Wochenende auf Manowar-Konzerte rennen, dann würden die auch nicht hören, wenn ihr MacBook explodiert... ;)

    Nein, aber mal im Ernst:
    Du hast über 1000,-€ für ein Gerät ausgegeben, dass zu einem gewissen Teil auf "Design" setzt. Da ist doch vollkommen klar, dass man sich auch von leichten optischen Mängeln ärgern lässt... Dafür musst Du Dich nicht rechtfertigen!
    Wenns Dich also stört, geh zu Apple, und versuch es zu reklamieren. Das ist Dein gutes Recht, und auch bei einem Gebrauchsgegenstand habe ich das Recht auf einwandfreie Optik!
    Einen Porsche kaufe ich mir auch in erster Linie aus mobilitäts Gründen, und er ist ein Gebrauchsgegenstand... -wenn aber die Karosserie verzogen ist, schränkt das zwar die Mobilität, also den eigentlichen Nutzen, des Autos nicht ein, aber trotzdem habe ich ein Recht, mich davon gestört zu fühlen! Und in der Garantie habe ich auch das Recht, mich über eine etwaige Ausbesserung des Mangels zu erkundigen...

    Falls Apple Probleme machen sollte, sag ihnen, Du wärest beruflich auf einen aktuellen Rechner angewiesen. Daher würdest Du einmal im Jahr einen Kaufen, und den alten dann verkaufen... -dabei sind solche Fehler dann aber extrem schlecht, da sie den Wiederverkaufswert extrem drücken!

    Der T-lo
     
  6. dimo1

    dimo1 Auralia

    Dabei seit:
    19.12.06
    Beiträge:
    198
    Hallo,

    ja mit Deinem Aussagen hast Du Recht. Ich war eben im Laden, die sagten das wäre kein Problem. Einfach vobeikommen und der Techniker guckt sich das an. Na mal sehen, habe bis näschste Woche Zeit zum Überlegen.

    Gruß

    Robert
     
    #6 dimo1, 30.12.06
    Zuletzt bearbeitet: 30.12.06

Diese Seite empfehlen