1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Disk Cleaner?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von text, 13.09.06.

  1. text

    text Gast

    Gibt es ein Tool, mit dem man das System "aufräumen" kann, um z.B. Programmteile zu finden, die nach Deinstallationen oder Löschen zurück geblieben sind?
     
  2. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiS Akerö

    Dabei seit:
    30.08.05
    Beiträge:
    1.812
  3. text

    text Gast

    Danke für die schnelle Hilfe! Werd ich gleich mal testen. ;)


    äääh, wieso für den ders braucht? Ist da ein Hacken dabei? Sorry, muss jetz weg, aber ich würde gerne wissen, ob da ein Problem ist?
     
  4. hibachi

    hibachi Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    173
    haken nicht direkt.. besonders nach dem ausführen von Onyx soll manche OS X installation wohl unbrauchbar und "kaputt-repariert" sein. daher bei Onyx immer aufpassen, dass man die richtige version installiert hat. also nicht mit einer 3 Jahre alten version den Tiger reparieren.

    ansonsten zu "wer's braucht": man braucht diese tools eigentlich nicht wirklich. da OS X sich weitestgehend selbst repariert bzw. erst gar keine fehler macht. zu optionen wie "kernel cache" bzw "system cache" löschen, sollte man daher nur in dem fall greifen, wenn man ein backup der daten hat und am besten noch weiß was man tut.. soweit ich weiß. lasse mich gerne belehren.

    und falls du neu beim mac bist: OS X wird im gegensatz zu den meisten Windows System nicht nach einem Monat ewig langsam. eigentlich bleibt alles immer schön flott und man braucht sich nicht über systempflege ewig den kopf zu zerbrechen. es reicht etwas 1x pro woche mit hilfe des Festplatten-Dienstprogrammes die "Rechte" der System-Platte zu reparieren.
     
  5. b0rsten

    b0rsten Gast

    wieso muss ich eigentlich die Rechte "reparieren" ? wer verstellt die denn bitte? ;)
     
  6. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.903
    Mangelhafte Installationsprogramme tun sowas - manchmal.
    Weitaus öfter tun das aber unbedarfte Nutzer, die mithilfe von schlampig verfassten Terminalbefehlen oder leichtfertiger Anwendung diverser "Helferchen" solche Schäden selbst generieren.

    Eine regelmässige Rechtereparatur schadet zwar nicht, nutzt aber auch nicht gerade viel. Betrachte das wie die Verbandspäckchen im Erste-Hilfe Kasten deines Autos. Die wickelst du dir ja auch nicht regelmässig präventiv irgendwo hin, sondern benutzt sie nur wenn es notwendig erscheint...
     

Diese Seite empfehlen