1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Digital SLR Empfehlung?!

Dieses Thema im Forum "Sonstige" wurde erstellt von obstbauer, 29.03.06.

  1. obstbauer

    obstbauer Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    09.09.04
    Beiträge:
    792
    kann mir jemand eine gute digitale SLR kamera empfehlen?

    ich schwanke grade zwischen
    nikon d70s oder d100 (d200 zu teuer)

    obstbauer
     
  2. Nettuser

    Nettuser Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    03.02.06
    Beiträge:
    1.287
    Na ja,

    du solltest dich glaube ich schon etwas präziser ausdrücken was du willst um eine vernünftige Empfehlung zu erhalten!?

    1. Was/wofür möchtest du fotografieren? Bestimmte Anforderungen....?
    2. Bist du bereits "herstellergebunden", also in dem Fall Nikon oder kommen auch andere in Frage? Klingt so, als ob nur die zwei genannten zur Auswahl stehen.
    3. Preisgrenze?

    Gruß
    Nettuser
     
  3. obstbauer

    obstbauer Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    09.09.04
    Beiträge:
    792
    ja, stimmt du hast natürlich recht.

    also ich bin nicht herstellergebunden aber ich hatte schon öfter eine d50
    gemietet und die war von der handhabung her (für mich) sehr gut.

    -ich fotografiere viel mit makro und häufig nachts oft auch
    lagzeitbelichtet. ausserdem sportaufnahmen mit "freeze" effekt.

    -wichtig ist mir: sehr schneller speicher und schneller auslöser,
    RAW format, gutes handling auch im dunkeln(menü).
    -toll wäre usb2.0 schnitstelle (wie ni. 70s)
    -preisgrenze body bis 500-800EUR, kit/set bis 1700EUR

    optik ein gutes makro und ein venünftiges zoom obj.

    danke

    obstbauer
     
  4. Nettuser

    Nettuser Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    03.02.06
    Beiträge:
    1.287
    Hallo Obstbauer,

    zugegebenermaßen bin ich "Canon-Anhänger" und kann eine vielleicht etwas einseitige Empfehlung geben, aber schließlich nicht grundlos hatte ich mich für Canon entschieden und kann entsprechend deinen Anforderungen vorbehaltlos eine Canon 20D empfehlen. So direkt und frei heraus! :)
    Es ist eine tolle Kamera mit hervorragendem Preis-/Leistungsverhältnis, die aktuell zur Einführung der neuen 30D teilweise günstig "verschleudert" wird und somit voll in deinen Rahmen passen sollte (gebraucht mit Restgarantie). Was deine technischen Anforderungen angeht, kann sie sicher mithalten. Schau sie dir an, ob sie vom Bedienungskonzept und der Haptik her zusagt. Objektivauswahl (auch mit Bildstabilisator) ist sehr groß, auch preislich ist hier meist der Vorteil gegenüber Nikon z.B. zu finden.

    Für Sport: Canon 70-200/4 L USM wirst du sicherlich sehr oft die Empfehlung hören (500-600EUR)

    Für Makro: Entweder Canon 100/2,8 (USM) oder Fremdoptiken wie Tamron 90/2,8 oder Sigma 105/2,8. Sind allesamt sehr gut was die Abbildungsleistung angeht, Der Preisunterschied untereinander ist nicht all zu groß.

    Mit den genannten "Objekten" solltest du auf jeden Fall im 1700EUR Preisrahmen bleiben, sogar ein Blitz (meine Empfehlung) oder ein zusätzliches (Weitwinkel-) Objektiv sollte drin sein.

    Solltest du weitere/konkrete Fragen haben, dann raus damit. In diesem Zusammenhang empfehle ich dir aber auch folgende Foren:

    1. www.dfroum.de :)
    2. www.dslr-forum.de o_O

    Besten Gruß
    Nettuser
     
  5. gaumas

    gaumas Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    14.01.05
    Beiträge:
    391
    Ich habe gerade Eure Beiträge mit grossem Interesse gelesen, da ich in den nächsten Monaten auch eine neue DSLR kaufen werde. Ich habe im Moment noch die Canon EOS 350d - eigentlich für mich völlig ausreichend - aber im Vergleich zu einer 20d oder d70 liegt sie einfach sehr schlecht in den Händen (das sind die Tücken der online Käufe).

    Mich würde interessieren, ob jemand schon eigene Vergleiche oder Eindrücke von der Nikon d200 und/oder der Canon 30d hat.
     
  6. Nettuser

    Nettuser Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    03.02.06
    Beiträge:
    1.287
    Hallo Gaumas,

    warum Nikon, wenn du schon eine Canon bzw. wohl auch das passende Zubehör hast?

    Zu der 30D kann ich nur sagen, dass Sie vom Gehäuse = Haptik her identisch mit der 20D ist, die ich ein Jahr lang verwendet habe. Sie liegt sehr gut, zumindest im Vergleich zu der 350er *satt* in der Hand. Nimm daher eine im Laden verfügbare 20D in die Hände und du weißt wie sich eine 30D anfühlt :)

    Dir sei aber auch das o.g. DForum empfohlen, wo du viel mehr Informationen, Erfahrungen und Empfehlungen finden wirst.

    Gruß
    Nettuser
     
  7. win.to.mac

    win.to.mac Gast

    Naja ich würde nicht sagen das die 350d schlecht in der Hand liege, bin selbst stolzer Besitzer und habe mit 1,92m Körpergröße doch recht große Hände komme aber perfekt mit ihr zurecht, habe allerdings den Batteriegriff, was die Kamera um einiges größer macht. Der Vorteil von der 350d liegt sicher mit dem Standard Objektiv darin das sie sehr klein ist und immens Platz spart, und vorallem leicht, Plastik halt aber leicht :cool:
     
  8. mrpalme

    mrpalme Empire

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    86
    hey

    ich habe eine minolta dynax 7d,
    super cam, bin total zufrieden und ist zzt relativ billig zu haben.. ich hab den body für 524euro gekauft..

    zu den fotografischen leistungen kann ich jetzt wenig vergleichsmaterial interpretieren, also auch nich sagen ob ne canon oder nikon besser ist.. allerdings die haptik der 7d is echt super, liegt klasse in der hand und alle einstellungen lassen sich über die drehschalter machen, das menue braucht man so gut wie nie..

    ich hoff ich konnt bißchen helfen..
    gruß
    Micha
     
  9. Nettuser

    Nettuser Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    03.02.06
    Beiträge:
    1.287
    Hallo Micha,

    du solltest aber auch erwähnen, dass es *Minolta* ja eigentlich gar nicht mehr gibt und deren Zukunft in den Händen von Sony recht ungewiss ist.:oops:
    Ansonsten wird der 7D tatsächlich aus allen Richtungen die gute Haptik/Bedienung nachgesagt :)

    Gruß
    Nettuser
     
  10. Harald909

    Harald909 Prinzenapfel

    Dabei seit:
    18.03.05
    Beiträge:
    551
    Also ich habe eine Nikon D 70 (erste Generation) und kann mich über nichts beklagen. Da ich vorher analog mit Nikon fotografiert hatte (F 80), konnte ich auch meine alten Objektive weiter verwenden. Das einzige, was mich stört, ist das kleinere Sichtfeld (nur 75% zur Nikon F80, dadurch ergibt sich eine größere Brennweite bei den Objektiven).

    Das Handling ist genial, da war Nikon meiner Meinung nach Canon immer eins voraus.

    Die Schnelligkeit ist wie bei der analogen SLR, ich merke da keinen Unterschied. Insofern müsstest Du mit der D70 gut bedient sein. Der Unterschied zur D 100/200 ist einer, den ich nie ausnützen würde. Aber das hängt ja auch vom Fotografen ab...

    Gruß

    H.
     

Diese Seite empfehlen