1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Die Qualität von Apples Ohrhörern

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von d4d4, 13.11.06.

  1. d4d4

    d4d4 Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    07.09.04
    Beiträge:
    442
    Hallo Leute,

    Ich frage hier jetzt einfach einmal rum, wie ihr so die Qualität der Ohrhörer einschätzt von Apple, welche im Sommer mit den iPod Videos ausgeliefert worden ist.

    Nun, meine Meinung zu dem ganzen ist mies. Ich habe meinen iPod nun seit Juli 2006 und mache damit eigentlich nicht soviel. Aber, wenn, dann muss er meistens ein wenig was aushalten. Nun ist mir vorgestern auf der Konfirmandenfreizeit, als ich meinen iPod ausgeliehen habe samt Ohrhörern, aufgefallen, das bei meinem linken Ohrhörer es mittlerweile so aussieht, das der graue Teil des Ohrhörers abgefallen ist und ich nun das innere sehen kann. Allerdings gab es schon davor Probleme, beim linken Ohrhörer ist schon seit September 2006 an genau jenem Teil, das jetzt nur noch mit den beiden Kabeln am Ohrhörer hängt, ein riss entstanden. Und natürlich habe ich auch mit dem rechten Probleme, dort ist es so, das der Sound total stumpf rüberkommt und übersteuert klingt. Umtauschen kann ich nach dem komplett kaputten linken natürlich nicht mehr. Konnte ich allerdings auch so nicht, da ich keine Kreditkarte habe, welche ich beim Umtausch im rahmen der Garantie ja leider mit angeben muss.

    Nun, Frage an euch: wie sind eure Erfahrungen mit den Apple Ohrhörern?

    Eine schöne Nacht
    wünscht euch der d4d4
     
    ma.buso gefällt das.
  2. emac-cat

    emac-cat Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    26.02.06
    Beiträge:
    106
    Hallo d4d4,

    hab keine Probleme mit den Ohrstöpseln. Finde sie ganz gut, weil sie besser ins Ohr passen als die alten (mit denen ich 2,5 Jahre auch gut klar gekommen bin). Ist auch noch nichts auseinander gefallen - die neuen mit dem neuen iPod habe ich allerdings erst so vier Wochen in Gebrauch.
    Grüße
    emac-cat
     
  3. Leonardo

    Leonardo Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    04.09.05
    Beiträge:
    479
    Passform hin oder her, ich finde die Beschallung nach außen einfach nur furchtbar. Wenn ich laut Musik hören möchte, hat mein Nachbar in der U-Bahn mehr davon, als ich selbst.

    Neneee, glaub man. Den Kauf dieses Kopfhörers hier habe ich NEVER EVER bereut. Kann ich nur euch und euren Mitmenschen wärmstesn empfehlen. Außerdem machst du dir dein Gehör damit wesentlich weniger Kaputt, da du schon mit minimaler Lautstärke einen schönen, vollen Klang hast.
     
    LoA gefällt das.
  4. stonie10

    stonie10 Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    31.10.05
    Beiträge:
    760
    @Leonardo:
    Hey, genau die gleichen Kopfhörer hab ich mir letzt Woche auch zugelegt, kann ich echt nur jedem empfehlen :)
    Die Dinger schotten wirklich sehr gut vor Außengeräuschen ab, was vor allem bei Busfahrten von enormen Vorteil ist. Der Bass könnte zwar mehr sein, aber im Großen und Ganzen ist der Sound echt gut.
    Die Apple Kopfhörer sind dagegen echt Müll, wenn man die Shure einmal im Ohr hatte, will man nie wieder die anderen in sein Ohr tun ;)

    Grüße,
    Alex
     
    LoA gefällt das.
  5. jonni4000

    jonni4000 Kaiserapfel

    Dabei seit:
    24.07.05
    Beiträge:
    1.710
    Ich finde die Apple-Ohrhörer leider schlecht, da sie immer so schnell kaputt gehen. Vorallem der Rechte.
     
  6. LoA

    LoA Auralia

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    197
    Ich kann stonie10 und Leonardo nur zustimmen.
    Die Standard-Ohrhörer von Apple sind eine Katastrophe. Die neue Version ist zwar für den unanspruchsvollen User erträglich, aber vergleichen mit Shure, etc. einfach aus einer anderen, richtig miesen Welt. Momentan schlage ich mich noch mit den Apple inEars rum, möchte aber bis Ende des Jahres auf Shures bzw. Etymotics umsteigen.
    Bei den Apple inEars habe ich das Glück, dass sie mir wirklich passen, was aber bei 2 von 3 Leuten nicht der Fall ist.

    Aber eines ist festzuhalten:
    Stampf´ die Apple Ohrhörer in die Tonne und investiere 80€ in anständige inEars.
    Wenn du es erst einmal erlebt hast, willst du es nicht mehr missen.;)
     
  7. Die Banane

    Die Banane Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    2.540
    ich habe mittlerweile das vierte paar...aber so lange apple die dinger anstandslos tauscht ist es mir egal das sie nix aushalten.
     
  8. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    ich hab meine gar nicht erst aus der Folie genommen :)
     
  9. Leonardo

    Leonardo Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    04.09.05
    Beiträge:
    479
    Ich auch nicht! Aber noch einen Nachtrag, der mir vielleicht sogar wichtig ist, da er den meisten anderen wahrscheinlich nicht so wichtig ist.

    Ich würde auf jeden Fall Geld für einen guten Kopfhörer investieren. Nicht nur wegen des Klanggenusses und der Geräuschbelästigung, auch - ich erwähnte es bereits - wegen der Belastung fürs Ohr. Ein Freund von mir hat jetzt schon 20% Hörverlust und das nur, weil er zu laut auf zu schlechten Kopfhörern Musik gehört hat. Sein Arzt meint, noch ein Jährchen weiter so und er muss in 10 Jahren ein Hörgerät tragen. Verglichen damit sind 50+ Euro doch schon was wert. Und meine Shure-Hörer hab ich jetzt am 3. iPod ohne Probleme und Qualitätsverlust.
    :)
     
  10. d4d4

    d4d4 Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    07.09.04
    Beiträge:
    442
    80 Euro? Hmm, find ich ein wenig viel, zumal ich gerade eigentlich mehrere tausend Euro spare um mein Sendestudio auszubauen. Wenn ich etwas Geld über hab werd ich mir die Teile mal anschauen und kaufen.

    @all: Im Anhang findet ihr mal ein Bild davon, wie meine Kopfhörer jetzt aussehen. Im total kaputten zustand natürlich. Ich denk, das is wirklich schlimmer als bei allen anderen. Und ja, ich weiß das da im Hintergrund ein PC mit Windows läuft :D

    Schönen Abend,
    d4d4
     

    Anhänge:

  11. strocatam

    strocatam deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.05
    Beiträge:
    651
    Hm, InEars sind überhaupt nicht mein Ding.

    Zu erst hatte ich diese. Die wurden mir aber mit der Zeit zu schwer, danach kaufte ich mir die hier, und alles ist gut :-D Klare Empfehlung, wenn auch die Geräuschkulisse, die nach aussen dringt nicht gering ist.
     
  12. iMars

    iMars Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    07.12.06
    Beiträge:
    429
    Mir sind jetzt schon 3mal die Kopfhörer kaputt gegangen! FURCHTBAR. Aber die sind halt so schön und passen perfekt zum iPod deswegen kauf ich mir in eBay immer wieder neue. A propos: Scheiße, dass Apple keine Ersatzkopfhörer anbietet! Nur im Pack mit der Remote oder so...
     
  13. marcozingel

    marcozingel Brettacher

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.482
    ich bin nun wieder etwas besänftigt worden von Seiten Apples,denn mit dem FirmwareUpdate 1.0.2 meines iPod Shuffle (2G) funktioniert dieser nun genauso,wie es sich der Erfinder wohl eigentlich gedacht und vorgestellt hat.
     

Diese Seite empfehlen