1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Die Kultur von Apfeltalk

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von mathilda, 07.08.05.

  1. mathilda

    mathilda Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    17.02.05
    Beiträge:
    1.787
    Hallo Ihr da draußen,

    mir ist hier bei AT aufgefallen, dass sehr viele Benutzer einen neuen Thread anfangen, indem diese sich ersteinmal breit dafür entschuldigen. Als nächstes kommt dann ein Treueschwur, dass sie tatsächlich die Suche benutzt haben. In einem Nebensatz wird dann bruchstückhaft das Problem erklärt, dabei werden aber entscheidende Informationen nicht genannt. Zu guter letzt wird auch nicht erwähnt, um was für ein System es sich handelt, bei dem das Problem aufgetaucht ist.

    Wieso ist das so? Ich kann verstehen, dass keiner hier zum 100.000Mal die Frage haben will, wie wechsel ich von einem Fenster zum anderen. Aber selbst wenn jemand diese Frage stellt (auch ohne Entschuldigung und Treueschwur), dann kommt doch ein erfahrener AT'ler daher, der ihm in aller Breite erklärt, wie man die Suche bedient. Selten steht dann ganz am Schluß ein Verweis auf den Thread, wo er eine Lösung findet, noch seltener die direkte Antwort, die meist ganz kurz sein kann ohne unhöflich zu wirken.

    Deshalb meine Bitte an das AT-Team in die Richtlinien folgendes sinngemäß aufzunehmen:
    1. Suche verwenden bei allgemeinen Fragen. Wenn das nicht zielführend ist, dann neuer Thread.
    2. Keine Entschuldigungen und Treueschwüre.
    3. Keine Informationen zum Problem verschweigen.
    4. Schreibt hin, mit was für einem System ihr arbeitet (z.B.: iBook G4 800, WLAN, Mac OS X 10.3.9, Hersteller vom Router, Firmwareversion).
    5. Smalltalk nur in geringem Maße in die Foren (Ausnahme: Cafe).
    6. Grammatikalisch korrekte, vollständige Sätze mit so wenig wie möglich Rechtschreibfehlern.

    Ich wünsche uns allen einen besseren Umgangston, weniger verängstigte Benutzer (siehe Entschuldigungen), viele Lösungsansätze und eine gute Unterhaltung im Cafe.

    Mit den besten Grüßen in den Sonntag,

    - mathilda
     
  2. jesfro

    jesfro Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    7.634
    hmmm... lassen wir doch die user so schreiben wie sie wollen. wir sind hier wirklich keine lehranstalt sondern ein freies forum. wir versuchen unser möglichstes um doppelt- und dreifachposts einzuschränken, aber mehr als hin und wieder, wenn es uns auffällt, darauf hinzuweisen können wir nicht tun. wir machen das hier alles in der begrenzten freizeit ehrenamtlich. sicher werden wir hier keinem, mit dem verweis auf kleinliche nutzungsbestimmungen, den mund verbieten... das team ist nicht allein, es gibt hier sooo viele engagierte user... wir feuen uns über soviel unterstützung und wünschen uns weiterhin, dass sie ihre freizeit für die hilfe aufwenden und nicht für das massregeln anderer user.

    es tut mir leid, wenn wir dir da nicht entsprechen wollen.

    trotzdem danke, dass du dir die gedanken gemacht und hier aufgeschrieben hast. für konstruktive kritik haben wir die ohren immer offen. deine kritik ist konstruktiv gehalten und auch mit verbesserungsvorschlägen abgeschlossen. wir sehen allerdings kaum einen sinn darin solche forumsregeln festzulegen, die sowieso keiner liest und auf die wir penetrant immer wieder hinweisen müssten. es funktioniert unseres erachtens recht gut, wie sich die dinge zwischen den und durch die user selbst reglen.

    das apfeltalk-team
     
    michast gefällt das.
  3. Ich sehe nichts falsches daran jemanden auf die Suchfunktion des Forums zu verweisen wenn ich genau weiß das dieses Thema schon mal bzw. mehrere male im Forum besprochen wurde. Es macht meiner Meinung nach wenig Sinn alle möglichen Lösungsvorschläge nochmals aufzuzählen zumal ich die ja auch nicht alle auswendig kann. Hat wirklich jemand die Suchfunktion verwendet dann hat er entweder nach dem falschen Begriff gesucht oder er findet die Themen auch.

    Ich sehe es nicht als meine Aufgabe an die betreffenden Themen auch noch selbst heraus zusuchen und zu verlinken, so viel Freizeit habe ich nun auch wieder nicht bzw. es ist wie gesagt nicht meine Aufgabe. Das ist nicht böse gemeint, ich habe auch kein Problem damit zu helfen aber etwas Eigenständigkeit sollte schon sein.

    Und wo wir schon mal beim Umgangston sind, ich finde die Themen die sich mittlerweile quer im Forum verteilen viel schlimmer, wo Leute Hilfe brauchen, anfangs verschweigen das sie mit Windows arbeiten und dann so eine Wortmeldung á la "ich hab aber xp" bringen. Ich kann es ja halbwegs verstehen wenn Leute einen iPod haben und iTunes verwenden in ein Mac Forum kommen und Hilfe wollen weil sich die Leute scheinbar besser damit auskennen aber dann soll man auch sagen das man Windows verwendet.

    Auch noch schönen Sonntag ;)
     
  4. mathilda

    mathilda Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    17.02.05
    Beiträge:
    1.787
    Hallo nochmal,

    ich find's super, dass jesfro (AT-Team) so schnell geantwortet hat. Vielen Dank dafür.
    Ich glaube, dass wir drei (jesfro, Soul Monkey und ich) der selben Meinung sind. Mein Vorschlag mit den Ergänzungen war nur eine Idee. Ich denke auch, dass Forumsregeln nicht unbedingt gelesen werden (sonst hätte das Gesetz, dass es verbietet in Hochhäuser zu fliegen, 9/11 verhindert).

    Meine Motivation hier meine Meinung zu lesen lag darin, dass eben einige Benutzer sich entschuldigen, einen Thread anzufangen. In dem Moment, wo sie dass schreiben, können sie ja ihre "Missetat" überdenken und Reue zeigen. (Im letzten Satz steckt viel Ironie) Folglich wollte ich sagen, dass solche Entschuldigungen und der Misserfolg einer Suche den wichtigen Informationen weichen sollten. Wichtige Informationen für mich als Helfer sind z.B. verwendetes System,... (s.o.).

    Grüße,

    mathilda
     
  5. commander

    commander Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    25.02.04
    Beiträge:
    3.210
    Holla, mathilda von der ganz anderen Seite... ;), cool.

    Du hast vollkommen Recht, manche Dinge kann man aber selbst mit schwarzem Edding auf jeden einzelnen Userildschirm schreiben (wie hier ja bereits geschehen ;)) und es wird trotzdem nichts ändern.

    Da wir aber alle ungemein kommunikative Typen sind, stellen wir z.B. die Frage nach dem verwendeten System immer wieder gerne :) - und nach dem ersten Suchverweis/OS-Verweis klappts dann meistens auch!

    Gruß,

    .commander
     
  6. commander

    commander Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    25.02.04
    Beiträge:
    3.210
    Diese Haltung kommt meiner Meinung nach eher aus den Foren, bei denen man als Neuer erstmal prinzipiell niedergemacht wird - und das ist bei AT glaub ich die absolute Ausnahme.

    Gruß,

    .commander
     
  7. MacJack

    MacJack Allington Pepping

    Dabei seit:
    30.01.04
    Beiträge:
    188
    Ich stimme commander zu, da es mir, als ich Anfang 2004 zu AT stieß, ähnlich ging. Als Neuling in der Internet-Foren-Welt hatte ich erst einmal ein gewisse Zurückhaltung. Ich war zwar nicht Windows-Troll-Foren-geschädigt, aber was ich inzwischen in manch anderen Internet-Foren gelesen habe, ist schon ganz schön deftig. Selbst macnews-foren gehören teilweise dazu. Statt eine Frage zu beantworten oder Hilfestellung zu geben, erhält man nur blöde Kommentare. Da hebt sich die AT-Gemeinschaft wie ich sie erlebt habe, sehr wohltuend ab.

    Ansonsten gebe ich Mathilda Recht. Kurze und knackige Fragestellung bzw. Problemschilderung hilft oft, schneller zum Kern zu kommen. Doch Regeln würde ich dafür nicht aufstellen.
     
  8. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Ohne Dir nach Schnauze sprechen zu wollen sehe ich dies ebenfalls als den Hauptgrund an. Gerade in den Windows-Foren aber auch in vielen Mac-Foren wird man dermaßen niedergemacht, wenn man nicht höllisch auf alles aufpasst, was in den letzten 35 Jahren geschrieben wurde. Wenn man dann neu in einem Forum ist, ist man natürlich hochsensibel und auch ein wenig ängstlich. Mir ging es nicht wesentlich anders im letzten September, nachdem ich in einem anderen Mac-Forum gerade "zur Schnecke" gemacht wurde.

    @mathilda: gerade Punkt 6 "grammatikalisch vollständige Sätze" halte ich für sehr bedenklich. Es gibt tatsächlich Menschen, die sich nicht wirklich gut schriftlich ausdrücken können. Ebenso sind hier im Forum auch Mitglieder, die der deutschen Sprache nicht so mächtig sind, wie andere. Wenn ich etwas aus welchen Gründen auch immer, nicht verstanden habe, frage ich nach. Ich respektiere aber, wenn jemand Probleme in der Schriftsprache hat. Dies also in den Forumsregeln aufzunehmen wäre mehr als diskriminierend.

    Gruß,
    Michael
     
  9. ametzelchen

    ametzelchen Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    2.453
    Ich finde es auch immer gut, wenn Ideen zu Verbesserungen führen, mich erinnert der Vorschlag aber auch irgendwie an die Standardisierung der Dokumentationen die ich auf der Arbeit zu führen habe. Dort soll bewusst vereinheitlicht werden und natürlich spielt der Spargedanke eine Rolle ( Zeit, Geld, Ressourcen).
    Hier bei AT ist imho gerade die bunte Vielfalt ein positives Kriterium. Und es funktioniert offenbar gut, sehr viel besser als in anderen Foren. Bisher hatte ich nicht das Gefühl, hier Zeit oder Ressourcen zu "verschwenden".

    "Never change a running system" ;).

    Zur Aussage, dass neue User teilweise verunsichert sind, wie sie ihre Frage stellen, ihren Beitrag formulieren sollen...

    Ich habe kein Problem damit, wenn jemand einen Thread eröffnet, den es mit ähnlicher Thematik an anderer Stelle schon gibt. Hier wünschte ich mir allerdings auch, dass nicht seitenlange Belehrungen erfolgen, die Suchfunktion zu nutzen. In der Zeit, wo diese Belehrungen verfasst werden, könnte man mit einem Satz auf die Suche hinweisen, vielleicht sogar einen Link zum entsprechenden (Lösungs)Thread setzen.
    Just my 2 cents :)
     
  10. tjp

    tjp Holsteiner Cox

    Dabei seit:
    07.07.04
    Beiträge:
    3.168
    Wer Fefe (Felix Leitner) im Usenet (u.a. de.comp.os.unix.programming) kennengelernt hat, der weiß, daß es keine "schlimmen Web-Foren" geben kann. Nicht das das jetzt repräsentativ fürs Usenet wäre. Nur mal als Negativbeispiel was einem in der freien Wildbahn über den Weg läuft.

    Trotzdem gibt es genügend Leute in Web-Foren, die meinen mit obigen Personenkreis konkurieren zu müssen. Bei ApfelTalk war das bisher nicht so, und ich hoffe das bleibt auch so in Zukunft. Fürs Web dürfte wohl heise das Negativbeispiel schlechthin sein.
     
    #10 tjp, 29.08.05
    Zuletzt bearbeitet: 29.08.05
  11. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.082
    ich fühl mich sauwohl hier und werde den teufel tun, und etwas an meiner schreibe ändern.
    und wenn ich mal ein bischen blind bei der suchfunktion bin, bitte ich dies zu verzeihen oder mich darauf hinzuweisen.
    manchmal brennt's und da bin ich eben ein bischen vorschnell. das ist seit der grundschule so bei mir. :)

    bis auf die groß- und kleinschreibung nehme ich die ganze grammatik und co recht ernst, verüble es aber keinem anderen, wenn er sich mal vertippt oder sich eben nicht so gut ausdrücken kann.
    verstanden habe ich bislang noch jeden hier.
    und wenn nicht, frage ich eben nach.

    daß man allerdings seine probleme oder fragen so gut es geht spezifizieren sollte, unterschreibe ich sofort.
     
    mullzk, michast, tjp und einer weiteren Person gefällt das.
  12. Dadelu

    Dadelu Reinette Coulon

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    939
    sehe es genau so. Es ist gut wie es ist. Und mich persönlich stört es nicht, wenn ein neuer User extra ein Thread aufmacht, über ein Thema, dass wir eigentlich schon besprochen hatten. Zudem finde ich auch nicht immer was mit der Suche, oder es gurkt mich einfach an, ein 12 Seiten Thread durchzulesen um eine Antwort auf meine Frage zu bekommen. Da Frage ich lieber noch einmal Neu und bekomme so die Antwort in "Real-Time" :D
     
  13. MatzeLoCal

    MatzeLoCal Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    2.421
    Ich möchte mich mal groove-i.d anschliessen. Ich liebe AT genau für das was es ist bzw wie es ist. AT unterscheidet sich etwas von anderen Foren, da sich hier sowohl Umgangston als auch viele Beiträge auf einem anderen (höherem?) Niveau bewegen.
    Ich hatte eigentlich auch noch nie ein Problem mit Doppelposts (also antworten für die weiter oben im Thread schon ne Antwort steht) oder wenn jemand was postet für das es schon einen Thread gibt. Und auch die OT-Smalltalks im Thread haben für mich eher was positives.

    Ich kenne auch Foren in denen es genau andersrum läuft.
    - Ein Thread der den Admins nicht passt -> *closed*
    - Ein reiner OT-Beitrag im Thread -> *closed*
    - Ein User passt den Admins nicht -> *auto-close*
    - Ein User übt kritik -> *closed*

    In dem einen Forum hatte ich mich dann noch mit einen Spass-User angemeldet und eine witzige pseudo-philosophische Geschichte gepostet (das Board hies: "Plauderecke - was sonst nirgends reinpasst oder ihr loswerden wollt....") gepostet. Natürlich wurde der Thread schnell geschlossen. Daraufhin machte ich einen Thread auf, in dem ich fragte warum der Thread geschlossen wurde. Darauf wurde mit geantwortet, dass das alles nix in dem Board zusuchen hatte, der Thread geschlossen und zwei Tage später ganz gelöscht.

    Also seid zufrieden wie AT ist... es ist eines der besten Foren die ich kenne.
     
  14. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.082
    na das ist doch mal liberal-demokratisch, nicht wahr? :p

    Deinem letzten satz schließe wiederum ich mich an. :)
     
  15. Datschi

    Datschi Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    08.11.04
    Beiträge:
    417
    Meiner Meinung nach ist es DAS BESTE Forum, das ich kenne.

    Dafür nochmals dank an die Admins und natürlich alles User die hier immer so tatkräftig helfen. Und damit das auch so bleibt, denke ich sollte alles so bleiben, wie es bisher war. Auch wenn ich dafür mal die Suche bedienen muss, wenn ein andere User in derselben nichts gefunden hat zu seiner Frage. Eigentlich macht das sogar spaß. Wenn man die Antwort nicht mehr genau weiß, jedoch, wo sie zu finden ist, dann tut man dem Fragenden den Gefallen ;)


    Der Datschi
     
    #15 Datschi, 29.08.05
    Zuletzt bearbeitet: 29.08.05
    ametzelchen gefällt das.
  16. Madcap676

    Madcap676 Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    04.06.05
    Beiträge:
    738
    Es gibt so viele Foren, wo man als Neuer sofort niedergemacht wird, egal was man sagt! Ich finde das prinzipiell schlecht, da dadurch die Community "altert" und nie frischer Wind in das Forum kommt!
    Auf diesem Weg möchte ich mich auch bei den "Alt-Eingesessenen" bedanken, dass sie neue Mitglieder (wie mich) respektieren oder wenigstens akzeptieren! Danke!
    Ich bin der Meinung, dass das auch in Zukunft helfen wird, dass sich immer wieder neue User integrieren können! Weiter so!
     
    ametzelchen gefällt das.
  17. hochstammapfel

    hochstammapfel Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    18.04.05
    Beiträge:
    826
    Ich denke es ist wichtig, sich erstmal ein Bild / eine Meinung von jemandem zu machen, bevor diejenige Person be-/verurteilt wird. Ist natürlich klar, dass sich Personen durch ihr Verhalten unbeliebt machen können, dann ist aber auch eine entsprechende Reaktion der anderen Beteiligten vertretbar. Und das, meine Lieben, funktioniert in diesem Forum äusserst prächtig. Kompliment und Dank auch von mir. :)
     
  18. Cortex85

    Cortex85 Gast

    Dieses Forum ist ein Phänomen. Ich kenne kein Forum bei denen ich so lange aktiv beteiligt bin wie hier. Ganz einfach, weil man hier praktisch keine Müllantworten oder handfeste Pöbeleien zu lesen bekommt. Und oben genannte Umgangsformen seitens der Admins fehlen hier zum Glück auch. Auch schläft es nie ein, wie manche kleinere Foren, die man höchstens durch Postingflut versuchen kann, zum Leben zu erwecken ...
    Auch weil man hier vernünftig über alles reden kann. Selbst unsere kontroversen Debatten über Politik oder Religion arten nicht zu Flamewars oder sonstiger schlechter Atmosphäre aus.
     
  19. NightMare

    NightMare Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    09.11.04
    Beiträge:
    263
    mich hier lang und breit darüber auszulassen wie gut ich AT finde hat wohl wenig sinn, denn alle sind der gleichen meinung... :-D

    den verweis auf die suche finde ich gut!
    und falls user angepöbelt werden - dann wegen illegalen dingen und das ist mehr als recht... ;)

    AT macht gerade seine unglaublich Atmosphäre aus... ich vertiefe mich immer wieder gerne hier!
     
  20. slartibartfast

    slartibartfast Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    10.05.05
    Beiträge:
    323
    Ihr habt ja eigentlich schon alle gesagt, wie toll es doch hier auf Apfeltalk ist... Da brauche ich eigentlich nix mehr hinzufügen!

    Ich finde es definitiv Klasse so, wie es hier ist und will auch nie mehr woanders hin! Das ist hier eine klasse Community, in der man auch als Neuling wirklich keine Probleme hat. Und die OT-Diskussionen gehören einfach dazu! Genau diese Dinge sind es nämlich, die den besonderen Charme von Apfeltalk ausmachen.

    Viele Liebe Grüße an euch, und ändert euch bloß nicht! Alle zusammen! :)
    slartibartfast
     
    michast gefällt das.

Diese Seite empfehlen