1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Die Identität kann in dieser Version von Entourage nicht geöffnet werden

Dieses Thema im Forum "Office:Mac" wurde erstellt von Pseudemys, 30.01.07.

  1. Pseudemys

    Pseudemys Johannes Böttner

    Dabei seit:
    24.04.05
    Beiträge:
    1.152
    Hallo!

    Mein Vater bekommt die Fehlermeldung im Titel, wenn er sein Entourage (Office 2004j) anklickt.
    (Mit Entourage aus der Vorgängerversion kann er arbeiten.)

    Er wird mutmaßlich beim Update einen Fehler gemacht haben.


    Wie auch immer: Jetzt gilt es den Schaden zu reparieren.



    Die Schildkröte dankt für Lösungsvorschläge!
     
  2. moornebel

    moornebel Pomme Miel

    Dabei seit:
    13.04.04
    Beiträge:
    1.488
    Er kann versuchen, Entourage mit gedrückter alt-Taste zu starten. Dabei wird einiges an Aufräumarbeiten und Korrekturen vorgenommen. Apfel-alt geht noch tiefer. Wobei ich mir bez. des 2. Shortcuts nicht sicher bin. In der Entourage-Hilfe steht mehr dazu.

    Gruss
    moornebel
     
  3. Pseudemys

    Pseudemys Johannes Böttner

    Dabei seit:
    24.04.05
    Beiträge:
    1.152
    Das wurde schon erfolglos versucht.
     
  4. Hallo

    Hallo Gast

    Dann sollte er die Vorgängerversion mit der richtigen MS Benutzerdatei (liegt unter Dokumente, Microsoft Benutzerdaten) updaten, damit sich diese entsprechend anpasst. Das Problem kenne ich, wenn man mehrere Office Versionen oder eine neue installiert hat und nicht die Benutzerdaten emigriert.
     
  5. Pseudemys

    Pseudemys Johannes Böttner

    Dabei seit:
    24.04.05
    Beiträge:
    1.152
    Danke.
    Ich warte noch auf Rückmeldung.

    Office 2004 ist schon länger installiert, die Benutzerdaten aus der Vorgängerversion sind auch emigriert.
     
  6. Hallo

    Hallo Gast

    Das von Dir beschriebene Problem deuten darauf hin, dass die Datenbank nicht upgedatet wurde.
    Ich würde vorschlagen, alle Officeversionen vollständig zu löschen, mit denen die Datenbank nicht geht.
    Dann den Pfad der Datenbank überprüfen und zu berichtigen. Liegt unter /Dokumente/MS-Benutzerdaten/
    Dann die Officeversion updaten.

    Dann müsste es gehen.
     
  7. Pseudemys

    Pseudemys Johannes Böttner

    Dabei seit:
    24.04.05
    Beiträge:
    1.152
    Danke erneut.

    Nun, ich warte nach wie vor auf das Ergebnis meines Vorschlages, über Word (was sich ja öffnen läßt) das Office 2004-Update (bei dem ein Fehler unterlaufen sein muß) noch mal neu zu starten.

    Dann werden wir klüger sein.
     
  8. Hallo

    Hallo Gast

    Lieber Pseudemys,

    wo hast Du denn die Office Version installiert? Ich glaube irgendwie, dass Du diese auf einer separaten Install. installiert hast (MacTechNews???).

    Das wäre eine schlechte Lösung!
     
  9. Pseudemys

    Pseudemys Johannes Böttner

    Dabei seit:
    24.04.05
    Beiträge:
    1.152
    Wie man schon im ersten Satz meiner Anfrage lesen kann:
    Es handelt sich um meines Vaters Office 2004!
     
  10. Hallo

    Hallo Gast

    Ist ja auch egal! Ich hoffe, Du kannst Deinem Vater helfen. Gerne gebe ich Dir auch noch ein paar Tipps. Dazu müsstest Du mir aber die Pfade der Install-Dateien beschreiben. Grüße. Hallo/psy
     
    #10 Hallo, 01.02.07
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.02.07
  11. Pseudemys

    Pseudemys Johannes Böttner

    Dabei seit:
    24.04.05
    Beiträge:
    1.152
    Danke - die werden aber wohl erst nach einer Rückmeldung, die noch auf sich warten läßt, sinnvoll sein.
     
  12. Pseudemys

    Pseudemys Johannes Böttner

    Dabei seit:
    24.04.05
    Beiträge:
    1.152
    Office 2004-Update manuell erneut installieren

    Enthält Microsoft Office 2004 für Mac 11.3.3 Update alle vorangegangenen Updates?

    ( Hier im Angebot: Downloads rund um den Mac - Microsoft Deutschland GmbH
    -> http://www.microsoft.com/germany/mac/downloads.mspx )


    Die automatische Update-Funktion wird das vermasselte Update mutmaßlich nicht erneut anbieten (warte immer noch auf Rückmeldung), so daß man es erneut manuell installieren könnte.
     
  13. Hallo

    Hallo Gast

    So weit mir bekannt, enthält das letzte Update immer alle vorangegangenen. Wenn Du das Office Paket neu installierst, dann bietet dir die AutoUpdate Funktion auch nur zwei Updates an. Eines für die AutoUpate und eines für das Office Paket.
     

Diese Seite empfehlen