1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Diashows

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von alesto, 07.09.06.

  1. alesto

    alesto Gloster

    Dabei seit:
    20.10.05
    Beiträge:
    63
    Hi!
    Ich eröffne nun doch einen eigenen Thread, da das Problem vielleicht mehrere Leute betrifft.

    Zum Problem:
    Ich möchte mit meinem Apfel und iLife ´05 eine Diashow erzeugen, in welcher ich die Musik an die Bilder anpasse. Früher auf meinem PC nutzte ich dazu Pinnacle - oder Ulead-Produkte, die auch wunderbar das getan haben, was sie sollten.

    Mir wurde hier schon der Tip gegeben, das ganze nicht über iPhoto sondern mit iMovie zu machen. Da hatte ich mich dann auch dran gesetzt, ist aber alles ziemlich umständlich (was mich doch verwundert, da diese Funktion auf PC-Programmen schon uralt ist). Naja, jedenfalls suche ich jetzt ein anderes Programm oder brauchbare Tips dazu! Hatte mich auch mal auf der HP von "graphic converter" umgeschaut, aber keine brauchbaren Infos gefunden!

    Kann jemand helfen?

    Gruß
     
  2. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    iDVD (wenn Du nicht mehr als 99 Bilder verwendest)
     
  3. alesto

    alesto Gloster

    Dabei seit:
    20.10.05
    Beiträge:
    63
    Es sind leider 180 Bilder....
     
  4. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Wie genau willst Du die Musik an die Slideshow (oder umgekehrt) anpassen? Was geht da mit iPhoto nicht?
     
  5. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
  6. alesto

    alesto Gloster

    Dabei seit:
    20.10.05
    Beiträge:
    63
    Also, ich möchte z.B. die ersten 30 Bilder ein Lied spielen, dieses dann ausblenden lassen und dann das nächste Lied abspielen. Die Bilder sollen auch verschieden lang angezeigt werden, also z.B. das erste 15 Sekunden, ab dem zweiten dann eben 10 Sekunden usw.

    Das ganze Projekt wird wohl vier Diashows enthalten, die über das DVD-Menü dann angesteuert werden sollen. Wobei ich das ja dann über iDVD realisieren kann...
     
  7. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Mit FotoMagico kein Problem:

    [​IMG]

    Unten hast du deine Bildleiste. Pro Bild kannst du angeben, ob es mit Klick oder nach einer bestimmten Zeit weiter geht. Pro Bild kannst du eigene Übergänge (überblenden, verschieben, ...) angeben. Musik ziehst du in die unterste Leite. Dann begrenzt du das Lied bis zu einem bestimmten Lied. Dann blendet das Lied langsam aus und das nächste kommt.

    Vier Diashow in FotoMagico als Movie abspeichern und in iDVD importieren.

    Demo gibt es hier zu sehen: http://www.fotomagico.com/demo/
     
  8. alesto

    alesto Gloster

    Dabei seit:
    20.10.05
    Beiträge:
    63
    Ich sauge gerade die Demo...

    Danke und Gruß
    Alex
     
  9. alesto

    alesto Gloster

    Dabei seit:
    20.10.05
    Beiträge:
    63
    Morgen!
    DAnke mal für den Link, das Programm ist sehr zu empfehlen!!! Leider ist es nicht ganz billig, kostet nämlich ca. 70€.... Werde es mir wohl trotzdem anschaffen, da es das beste ist, was ich bisher für Windows oder Mac gesehen habe!
     
  10. RobMac

    RobMac Jamba

    Dabei seit:
    15.08.06
    Beiträge:
    56
    Ich fertige mit iPhoto die Diashows an (mit Übergängen, unterschiedliche Dauer und allem), anschließend exportiere ich nach iMovie und unterlege dort die Diashows mit Musik. In iMovie hat man 2 Spuren, da sollte das Ein- und Ausblenden, sowie das genaue Abstimmen auf die Diashow kein Problem sein.
     
  11. alesto

    alesto Gloster

    Dabei seit:
    20.10.05
    Beiträge:
    63
    @RobMac: Ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich meine, dass es bei mir (iLife 05) nicht möglich ist, die Diashow von iPhoto nach iMovie zu exportieren. Ich werde es mir aber trotzdem nochmal zuhause anschauen.
     
  12. YellowMan

    YellowMan Gast

    Das ist das beste, habe schon mehrere ausprobiert, mit der neusten Version stimmts jetzt auch mit der Farbechtheit der Bilder (waren zu fad und zu dunkel) Das Programm ist allemal das Geld wert zumal es einen "deutschen" Support per Mail gibt der sehr gut ist, es wird geantwortet auch bei Programmänderungsvorschlägen!
    YellowMan
     
  13. RobMac

    RobMac Jamba

    Dabei seit:
    15.08.06
    Beiträge:
    56
    Der direkte Export von iPhoto nach iMovie ist wohl in iLife nicht vorgesehen. Wenn man aber in iPhoto "Diashow nach iDVD exportieren" wählt, dann speichert iPhoto eine .MOV-Datei unter benutzer/Filme/, welche man überall weiter verwenden kann (nachdem man iDVD wieder geschlossen hat).
     
  14. alesto

    alesto Gloster

    Dabei seit:
    20.10.05
    Beiträge:
    63
    Also, ich muss sagen, nach näherem Auseinandersetzen mit iMovie, dass das absolut ausreichend ist und gut funktioniert. Werde mir wohl die 70 Euro sparen!

    Gruß
    alesto
     
  15. GuitarCrack

    GuitarCrack Allington Pepping

    Dabei seit:
    21.02.07
    Beiträge:
    192
    Hi,

    irgendwie kann mein iMovie den .mov nicht öffnen....weiß jemand Rat?!

    Liebe Grüße,
    bastian
     

Diese Seite empfehlen