1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

develop ineo plus 251

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von Macmen82, 09.08.07.

  1. Macmen82

    Macmen82 Fießers Erstling

    Dabei seit:
    30.05.06
    Beiträge:
    130
    Moin Freunde,

    ich würde gerne den oben genanten Drucker der sich im Netzwerk befindet mit einem Mac verbinden um die Funktionen Scannen zu nutzen. Hat da jemand Erfahrungen mit?
    Danke schon mal für die vielen Antworten :)

    MfG der MacMen
     
  2. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    Das Problem ist, daß es keine passenden Scannertreiber geben wird...

    Man müsste mal herausbekommen, welcher Druckserver da drin läuft, für die Fierys gibt es glaub ich auch Mac-Scannertreiber.

    MfG
    MrFX
     
  3. Jenso

    Jenso Gast

    Habe diesen thread eben erst, per Zufall, gefunden.

    Ich selbst habe den Develop ineo+ 250 (Farblaser, A3, Duplex, Netzwerk und Platte - keine Fax-Abteilung) in meinem Netzwerk laufen und bin sehr zufrieden mit dessen Leistungen. Die Scannerei ist der einzige, kleine, Wermutstropfen dabei. Es ist etwas umständlich damit.

    Ich nutze die Scan-Abteilung so, daß ich die gescannten Daten auf der Drucker-Festplatte liegenlasse (ggf. in einem passenden Verzeichnis, zum Wiederfinden) und dann die Daten, die ich benötige (im Rechner) jeweils über die Netzwerk-Verbindung (also per Browser) hereinhole.
    Dabei macht Safari leider etwas „Zicken“: es baut die Seiten nicht kompett auf, gerade die wichtigen Schaltflächen sind nur teilweise dargestellt - ich nehme also Firefox oder Opera.
    Über den normalen Einwahlweg kommt man zuverlässig an die Daten, öffnen und/oder speichern im Mac ist relativ einfach; das Umbennen von Daten, die ggf. häufiger genutzt/schneller wiedergefunden werden sollen, geht auch ganz gut.

    Der (angeblich) viel einfachere Weg, Scan-to-Mac (per SMB oder FTP) klappt irgendwie nur mit enormem Aufwand, wahrscheinlich bin ich aber nur zu doof, die Pfade im Drucker richtig zu speichern: ich tue mich schwer mit den ganzen Datenschlangen…
    Vielleicht kommen wir gemeinsam weiter?

    Glück und Freiheit
    Jens
     

Diese Seite empfehlen