1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Der "sehende" Monitor

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von michast, 28.04.06.

  1. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Eine neue Generation von Monitoren soll Bilder nicht nur widergeben sondern auch aufnehmen können. Diese Funktion hat sich laut Netzeitung Apple jetzt patentieren lassen.

    Wie weiter berichtet wird, wird dies durch tausende kleiner Lichtsensoren ermöglicht, die im LCD-Monitor eingearbeitet sind und ähnlich wie das Facettenauge eines Insekts funktionieren sollen. Bei Videokonferenzen würden die Teilnehmer nicht mehr knapp aneinander vorbei sprechen sondern könnten sich direkt in die Augen sehen.

    Gruß,
    Michael
     
    #1 michast, 28.04.06
    Zuletzt bearbeitet: 28.04.06
  2. Berk

    Berk Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    17.02.05
    Beiträge:
    672
    hört sich nett an, ist aber bestimmt auch wieder mal ne möglichkeit, andere auszuspionieren.
    wenn die möglichkeit besteht sich da rein zu hacken (und die möglichkeit besteht ja irgendwie immer), ist ja niemand mehr sicher.....
     
  3. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Och, da ist bei den neuen Modellen oben ne Kamera drinne. Das könnte man also schon heute machen o_O
     
  4. Berk

    Berk Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    17.02.05
    Beiträge:
    672
    stimmt, daran habe ich garnicht gedacht!
    bin halt noch auf dem alten stand.....
     
  5. ametzelchen

    ametzelchen Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    2.453
    michast gefällt das.
  6. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    lol ;)

    Ja, die hatten kein Bild dabei. Ist wirklich möglich, dass es so aussieht :) :-D

    Gruß,
    Michael
     
  7. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Naja, die könnte man in seinem Verfolgungswahn ja noch abdecken, aber bei den "neuen" Modellen? Den ganzen Bildschirm abkleben ...?

    Also da ist schon was dran, an dem reinhacken.o_O

    LG
    Daniel
     
  8. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Ihr habt schon Recht. Aber für's erste geht es doch darum, dass es eine geile Idee ist und dass sie, wieder einmal, von Apple ist. ;)

    Gruß,
    Michael
     
  9. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Ja die Idee ist echt wieder mal der Hammer. Es zahlt sich noch immer aus, Aplle-Aktien zu kaufen. Nur sind sie mittlerweile etwas zu teuer ;)
     
  10. Walli

    Walli Blutapfel

    Dabei seit:
    06.01.06
    Beiträge:
    2.594
    Orwell hatte sie schon 1948 wenn ich mich recht entsinne ;) .
     
  11. amarok

    amarok Galloway Pepping

    Dabei seit:
    24.12.04
    Beiträge:
    1.357
    finde das generell net schlecht aber aus oben genannten gründen will ich auch lieber eine zusätzliche cam, die kann man im notfall abkleben ^^
     
  12. ipu

    ipu Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    732
    Ja, den Gedanken hatte ich allerdings auch.
    Schön, was durch Technik alles möglich ist, aber es eröffnet auch immer anderen die Möglichkeit, Murks damit anzustellen.
    Dumm wird's nur, wenn man nur noch solche Monitore bekommt. o_O
     
  13. Walli

    Walli Blutapfel

    Dabei seit:
    06.01.06
    Beiträge:
    2.594
    Wieso? Einfach abkleben :D .
     
  14. MASH

    MASH Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    23.09.04
    Beiträge:
    313
    also was daran so eine tolle Idee ist, möcht ich echt mal wissen.
    ausserdem ist die Idee nicht neu, sondern eher eine alte Idee, Apple war schnell genug hat es sichs nun patentieren lassen, toll...
    ich möcht nicht so ein Teil bei mir rumstehen haben, kann nicht ganz nachvollziehen, was daran so prima sein soll.
    aber na ja, viele haben sich auch über den Kamera-mist in den neuen Macs gefreut,
    mir ists hald lieber, wenn ich sowas sicher abschalten kann, bzw ausstecken kann.
    aber das sieht jeder anders, solche Dinge wie Fotobooth sind ja auch voll wichtig,
    und jetzt dann kann man seine ganz Wohnung fotographieren, ganz super....

    Also nur weils von Apple kommt, muss es ja noch nicht wirklich ne wirklich gute Idee für die User sein...manchmal frag ich mich schon, was genau mittlerweile Apples genauer Hintergrund/Daseinsberechtigung in der IT-Branche darstellt...;)
     
  15. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Und nur weil Du eine andere Meinung hast, muss es ja nicht gleich schlecht sein. Ist halt Ansichtssache, die einen finden es gut, Du eben nicht. Ich fand "Bildchen klicken" früher auch nicht gut, heute macht es jeder. Und wenn es "eher eine alte Idee" ist, dann frage ich mich, warum die noch nicht patentiert wurde. Ich denke mal zwischen "alter Idee" und "aktueller Realisierung" ist doch ein Unterschied. Da Vinci hatte auch die Idee vom Fliegen. Bei Otto Lilienthal hat dann aber keiner abgewunken, dass die Idee alt sei.

    Wie auch immer, Du würdest Dir so ein Teil nicht hinstellen, ich möglicherweise auch nicht, dennoch ist die Idee bzw. die Umsetzung aus meiner Sicht nicht schlecht und ist beispielsweise während Konferenzen und in verschiedenen Anwendungen sinnvoll.

    Gruß,
    Michael
     
  16. MASH

    MASH Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    23.09.04
    Beiträge:
    313
    Sorry, das ist auch ne Logik, nur weil du es geil findest, muss ich es ja noch lange nicht gut finden, oder?
    Ich entschuldige mich mal, das ich meine Meinung hier in ein Forum reingeschrieben habe, war dann wohl doch ein Fehler, ich hätts besser wissen müssen.o_O
    Warum es heute erst patentiert wurde, kann ich auch nicht sagen, ich denke mal, das die Idee schon älter ist, aber erst jetzt die techn. Möglichkeiten bestehen, so etwas umzusetzten. da hast du sicher Recht!
    Und soweit ich weis, muss man in nem Patentantrag schon etwas erklären, wie man das realisieren, bzw umsetzen will...

    Zum anderen glaube ich nicht das Da Vinci die Idee vom fliegen hatte, sondern das er sie nur wieder endeckt hatte...aber da ist ne andere Geschichte!

    .
     
  17. Koller

    Koller Gast

    @mash: Deine Ausfürungen erinnern mich an das Hickhack vor Einführunger der Computer-Maus. Auch damals konnte sich niemand vorstellen für was man so ein Teil brauchen könnte. Geschweige denn, dass es sich jemals im Markt etablieren könnte.

    Gruss

    K.
     
  18. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Es ging nicht darum, dass Du Deine Meinung schreibst sondern wie. Ich habe nicht unterstellt, dass man nicht anderer Meinung sein kann und dieses Gerät eben nicht gut findet. Aber mit Worten wie
    oder
    und
    erweckst Du beim Leser, zumindest bei mir, den Eindruck, dass dieser Monitor der größte Blödsinn sei. Du begründest auch gar nicht Deine Meinung sondern sagst einfach mal so in den Raum "was für ein Quatsch" und "sowas stell ich mir nicht hin". Ich denke, wenn man schon seine Meinung kundtut, könnte man auch das eine oder andere Wort der Erläuterung fallen lassen und nicht irgendwelche Phrasen in den Raum rufen um dann auch noch eingeschnappt zu sein, wenn man im gleichen Ton eine Antwort bekommt.

    Gruß,
    Michael
     
  19. MASH

    MASH Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    23.09.04
    Beiträge:
    313
    ok stimm, ich hätte Fragezeichen hinter alle deine Zitieren Sätze setzen sollen, vieleicht wäre es dann besser gewesen...

    ich weis halt nicht was daran so toll sein soll, dein aufgeführtes Argument mit der Videokonferenz ist doch kein Grund, das gibts doch schon lange genug, und im Grunde sagst du doch auch nicht wirklich welche Bereicherung uns das bringen sollte. Ausser das es ja so super ist, das Apple das Patent dafür hat.

    Also warum ist die Technik so toll, sag mir das mal bitte??
    Ich find nicht das der Moitor blödsinn ist, ich finds eher beängstigend, und denke das es ein weiterer Schritt zur Einschränkung unserer Privatsphäre ist!!
    weil den Mensch sich nicht mehr gedanken machen braucht ob er beobachtet, überwacht, oder gefilmt wird, ohne es zu wissen, da ja ein "Nicht"-Technikfreak keineswegs nachvollziehen kann was da alles in seinem Gerät nettes eingebaut ist.

    Das Problem ist nur, das wenn man seine Meinung dazu schreibt, gerade zu solchen Themen, gerne das tolle Wort "Verschwörungstheoretiker" ( was ich überigens für das dümmste Wort halte, das seit langem erfunden wurde, denn nur weil sich Menschen gedanken machen, und nicht jeden Schwachsinn aus Tageszeitung, TV, oder Medien wie Stern, Spiegel, Bild glauben, sofort in die Spinner-Ecke abgedrängt werden..überigens auch schon des öfteren hier bei AT geschehen) benutzt wird, und das häufig von Leuten, die anscheinend nicht oft über den Tellerrand hinaus blicken.

    Ich bin nicht eingeschnappt, ich hab mich doch nur entschuldigt, das ich was geschrieben habe, es wäre einfach besser gewesen es sein zu lassen, und mir meinen Teil zu denken!

    @Koller, ich find halt nicht alles so super, was neu auf der Welt erfunden wurde, und
    anscheinend ists schon ein Fehler irgendwas zu hinterfragen.
    Hast schon recht ist schon besser alles einfach so hinzunehmen!

    Wolltre einfach nur sagen, das es auch noch eine andere Sichtweise, als nur die tolle technische Seite gibt, nämlich auch die, wie man solche Technik ausnutzen kann!!
     
  20. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Ich glaube aber durchaus, dass auch dieser Monitor eine "Abschaltmöglichkeit" hat, sprich, die Videofunktion zu deaktivieren. Ausserdem muss man das Gerät ja nicht kaufen, es wird eh teurer sein. Aber wenn ich in der Überlegung stecke, eine Kamera für Videokonferenzen anzuschaffen ist das doch sicher ebenfalls eine Option. Und das Argument, dass sich die Gesprächspartner in die Augen sehen können statt knapp vorbei, halte ich durchaus für ein gutes Argument. Gleich von "Überwachung" zu sprechen, finde ich doch etwas überzogen. Bei den derzeit in den Macs eingebauten Cams kommt auch keiner auf die Idee, dass man überwacht wird, und wenn die Angst gar so groß ist, dann den Monitor einfach nicht kaufen bzw. die eingebaute Kamera abkleben.

    Du musst doch zugeben, dass die Technik, die dahintersteckt, durchaus interessant ist. Auch bin ich vom völlig neuen Ansatz fasziniert, dass das Bild ähnlich eines Facettenauges zusammengesetzt wird. Da steckt noch einiges an Potential hinter. Wände, zum Beispiel, durch die ich von innen nach aussen sehen kann, jedoch von aussen mir der Blick nach innen verwehrt wird u.s.w. Wenn Du das weiterspinnst, dann kann einem mulmig werden. Im Moment ist es einfach nur ein Monitor mit Videofunktion ;).

    Gruß,
    Michael
     

Diese Seite empfehlen