1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

der Mac & PC

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von raz!el, 08.05.06.

  1. raz!el

    raz!el Jamba

    Dabei seit:
    06.05.06
    Beiträge:
    57
    Hallo zusammen,
    ich will von meinem schönen PC auf ein Mac switchen (hatte das vergnügen auf der Arbeit den Mac benutzen zu dürfen). Ich werd mir den neuen iMac 20" bestellen. So nun der schwierige Teil, kann ich meinen PC über den Mac steuern? Ohne einbussen zu machen? Auf deutsch: Kann ich den iMac als Bildschirm für mein PC nutzen?
    Ich will dies machen da ich öfters mal gerne zocke und mein PC erst 1,5 Jahre alt ist und noch immer eine relative High End maschine ist (P4 3,2ghz x800xt 1gig ramm etc).

    Ansonsten würde ich vlt gern noch mein TV an den iMac anschliessen (wird wohl nicht gehen da der PC dann schon dran hängt, oder?). Hab leider noch nicht soviel ausgiebig den Mac testen können.
    Der Mac auf der Arbeit existiert mehr als konvertierungs maschine (Arbeite in einer Werbeagentur) und ist leider nicht der schnellste.

    Ansonsten freue ich mich auf den iMac er sieht tadellos genial aus, die OS Oberfläche ist im vergleich zu windows um vielfaches besser.

    Was mir nun noch wirklich fehlt ist eine Split(!) ergonomic keyboard mit Mac layout... Bis jetzt hab ich nur ein Kandidat gefunden der für infrage kommt. MS natural keyboard (gibt es das als Mac layout?) is das einzigste was ich bis jetzt gefunden habe was mich interessiert.

    gg
     
  2. steza

    steza Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    07.04.05
    Beiträge:
    254
    das hatte ich auch schon gefragt.

    Die Antwort ... leider nein. Der iMac hat nur Ausgänge.
    Aber wenn du den iMac mit 2 GB RAM nimmst und die 256MB GraKa.
    Dann kannst wahrscheinlich deinen PC in ebAY stellen.

    Auf dem iMac läuft ja mit Bootcamp auch Windows (zum zocken)

    Ciao
     
  3. arris

    arris Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    21.02.06
    Beiträge:
    797
    Nein.
    Imstallier vielleicht BootCamp mit WinXP. DAnn kannst Du auch auf dem Mac daddeln. Hol Dir am besten den 20"er mit 256MB VRam. Ich schätze der liefert unter XP ähnliche Performance wie Dein PC. (Ich weiß allerdings nicht wie schnell die x800xt ist ;))

    s.o. ;)

    Gruß
    /arris
     
  4. raz!el

    raz!el Jamba

    Dabei seit:
    06.05.06
    Beiträge:
    57
    Und wie ist das mit der Remote Control? Hab schon irgendetwas hier im Forum darüber gelesen dass das möglich ist den PC über Remote zu steuern, aber Spielen wäre wohl zu hart oder?

    Ja hab die config mit dem mehr RAMM.
    Die Garantie von einem Jahr find ich etwas erschreckend... werd Apple Care ding mitholen...

    Zocke ja eh nur HL1 ;)
     
  5. arris

    arris Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    21.02.06
    Beiträge:
    797
    HL1? Und da hast Du ne x800xt? Aha ;)
    Da brauchst Du Deinen PC aber echt nicht mehr.
     
  6. raz!el

    raz!el Jamba

    Dabei seit:
    06.05.06
    Beiträge:
    57
    Zocke auf Lans andere games und bald kommt Gothic 3 <3

    Ist bis jetzt noch nix besseres rausgekommen als der Adrenaline Gamer mod.
     
  7. strauch

    strauch Empire

    Dabei seit:
    13.10.05
    Beiträge:
    89
    Nunja die X800XT, hat ein 256bit Speicherinterface statt 128 wie bei der X1600, sie hat ca. 500Mhz Takt die X1600 hat 300 im iMac und die X800 hat 16 Pipelines die X1600 nur 12. Also die X1600 ist deutlich langsamer.
     
  8. raz!el

    raz!el Jamba

    Dabei seit:
    06.05.06
    Beiträge:
    57
    Ich könnte den ramm ja noch auftakten...

    Es ist bestimmt nicht möglich die X800XT in den iMac einzubauen oder?
    wie sieht so ein neuer iMac von innen aus? Nunja nach kurzem lesen wurde ich selber fündig...
    Geht wohl leider nicht...

    Also is es eher ein downgrade wenn ich zum iMac umsteige oder? Eure Meinung?
    Ich zocke gern über Netzwerk und würde dann auch gern mein Mac benutzen (bei meinem PC ist der Bildschirm kurz vorm sterben o_O)


    Dann werd ich mein PC aufjedenfall behalten und den iMac fürs arbeiten benutzen...
     
  9. strauch

    strauch Empire

    Dabei seit:
    13.10.05
    Beiträge:
    89
    Zum spielen auf jedenfall ein Rückschritt. Warum nicht einfach zusätzlich nen Macmini, habe ich auch so gemacht, wobei ich da inzwischen nur noch Lightroome.
     
  10. merowing3r

    merowing3r Allington Pepping

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    192
    Naja, Prozessor mäßig dürfte der iMac besser sein und für normale Spiel (außer du bevorzugst 1600x1200 mit allen Datails) ist der iMac mehr als ausreichend. Ist aber nur meine Meinung.

    gruß merowing3r
     
  11. strauch

    strauch Empire

    Dabei seit:
    13.10.05
    Beiträge:
    89
    Ist er leider nicht, da Dualcore einem überhaupt nichts bringt beim spielen und der 3,2 Ghz P4 einem 2Ghz Core Duo/Solo ebenbürtig ist, eher etwas schneller. Und beim spielen merkt man den Unterschied vorallem wenn man FSAA nutzt.
     
  12. arris

    arris Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    21.02.06
    Beiträge:
    797
    Naja der iMac ist ja auch an sich kein Spielerechner, oder vertu ich mich da?

    Gruß
    /arris
     
  13. raz!el

    raz!el Jamba

    Dabei seit:
    06.05.06
    Beiträge:
    57
    grimml... (hatte mich schon auf einen übersichtlichen schreibtisch gefreut o_O)
    schade dann werd ich wohl eher den minimac+tft+switch holen...

    entschuldige die frage was ist Lightroomen ? (ich armer pc geschädigter kenne die ganzen tollen begriffe nicht :()

    Hat man viele Probleme mit Apple/PC Switch... ich frage wegen tastatur... wollte dann nur eine holen... sowie meine geliebte Intelli 3.0 behalten (das funzt)...

    ansonsten vielen dank für die nützlichen tipps =D
     
  14. steza

    steza Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    07.04.05
    Beiträge:
    254
    Also das, was ihr alles schreibt, erschreckt mich sehr.
    Denn ich wollte mir den iMAC mit der 256MB GraKa holen.

    Unter anderem zum Zocken. Nun schreibt ihr hier, dass das
    eigentlich kein Spiele Rechner ist?

    Sagt mal geht es euch da nur um Benchmarks(bei solchen
    Äußerungen) oder merkt man da einen Unterschied zu einem
    Spiele PC? Eigentlich ist das ding doch FETT (ich meine die
    256MG Graka mit GDDR3) viel mehr gibt es doch auch nicht
    im PC Bereich.

    Mir ist es dabei ziemlich egal, ob es 75 oder 78 fps darstellt.
    Der iMac sollte z.Bsp. bei WoW in der höchsten Auflösung und
    bei hohem Detailgrad ruckelfrei arbeiten.

    Das muss doch möglich sein ... sonst taugt das ding doch nichts?

    Gruß
     
  15. LucMac

    LucMac Gascoynes Scharlachroter

    Dabei seit:
    02.01.06
    Beiträge:
    1.553
    WoW kannst du perfekt auf einem iMac spielen1
     
  16. strauch

    strauch Empire

    Dabei seit:
    13.10.05
    Beiträge:
    89
    Hallo,

    du wirst mit einem iMac wohl keine vollen Details bei voller Monitorauflösung fahren können (wobei WoW ja keine besonders anspruchsvolle Grafik hat). GDDR3 ist auch nicht besser als anderer Speicher er hat nur die Möglichkeit höher getaktet zu werden, wenn er aber nur bei 300Mhz läuft, hängt er guten PCI-E und AGP Karten aber locker 200-500Mhz hinterher und die haben dann auch noch ein 256bit Speicherinterface, das sind ja schon fast theoretische 400-1000Mhz. Der Grafikchip selber taktet auch nicht sehr hoch (ist halt mobile Technik, die kein Strom verbrauchen soll). So eine Karte kostet für den PC keine 100€.

    Der iMac ist halt ein Office Computer der mal für ein spielchen gut ist, aber ein richtiger Spielerechner, das wird eher eine "Coremac" mit einer "richtigen" PCIe Grafikkarte.
     
  17. strauch

    strauch Empire

    Dabei seit:
    13.10.05
    Beiträge:
    89
    Besser nicht merken... ich nutze Lightroom um meine digitalen Bilderfluten zu bearbeiten. http://labs.adobe.com/technologies/lightroom/
     
  18. raz!el

    raz!el Jamba

    Dabei seit:
    06.05.06
    Beiträge:
    57
    Mmmh hatte mich schon so auf mein designer pc gefreut :(
    egal der minimac is auch sehr sehr hübsch...
    was hält ihr von den apple tfts ? oder soll ich mir lieber sonst wo einen holen? mir strebt es noch dem 23" (ist besser zum arbeiten) :)
     
  19. arris

    arris Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    21.02.06
    Beiträge:
    797
    Hi,

    also ich spiele nur auf meinem iMac, d.h. ich habe keinen PC mehr zum spielen. Ich habe den 17"er mit 128MB VRam. Allerdings ist mir auch egal. ob ich in den höchsten Details spielen kann oder nicht. Half-Life 2 beispielsweise spiele ich voll aufgedreht bei 1280x???, nur halt ohne FSAA und dem ganzen Krempel. Und es läuft flüssig wie ich finde. Ich habe aber auch 1,5GB RAM. Hilft auf jeden Fall weiter.

    F.E.A.R. hab ich nur mal als Demo gespielt. Die Grafik find ich eh nicht so prall, dafür ist sie sehr sehr hardwarehungrig und ich musste etwas runterregeln. CS:S spiele ich auf allen Details bei rund 70-100 fps.

    Geh einfach davon aus, dass die Performance eines 20"ers mit 256 MB VRam und vielleicht auch 2GB Ram absolut ausreicht, wobei ich nicht weiß, wie es mit WoW aussieht.
    Damit meinte ich, dass der iMac nicht dafür gebaut wurde ;)

    Gruß
    /arris
     
  20. strauch

    strauch Empire

    Dabei seit:
    13.10.05
    Beiträge:
    89
    Hallo,

    also sie sind wirklich extrem schick, aber das war es leider auch, was für mich absolut unverständlich ist warum die so niedrig sind, in meiner jetzigen Firma habe ich ein 23" vorher hatten wir auch ein 20". Der Monitor sollte mit der Oberkante in Augenhöhe sein. Der 20" ist absolut indiskutabel viel zu niedrig, der 23" könnte einer kleinen Person reichen mir ist er zu niedrig (ich bin 1,90 groß). Leider nicht höhenverstellbar, das heißt irgendetwas muss man drunter stellen... ein Macmini könnte reichen ;).
    Ansonsten ist das Netzteil leider extern und alles ist fest verbunden, dazu gibt es ein absoluten Kabelsalat durch USB und Firewire ist zwar praktisch, aber man kann keines der Kabel austauschen wenn es mal defekt ist, auch kann ich keinen zweiten Rechner anschließen. Wenn du auf HDCP verzichten kannst (kann ja der Apple auch nicht) würde ich mir den EIZO S2410 kaufen der hat das deutlich bessere Bild und er hat 2 DVI Ports und ist höhenverstellbar sowie drehbar etc.

    Edit: Achja und ganz wichtig, den MacMini per DVI verbinden das VGA Bild ist bei 1600x1200 so dermaßen schlecht das unter XP mit Cleartype die Buchstaben vom Hintergrund fast aufgefressen werden. Schade das dort so gespart wurde, mein XP Rechner ist dagegen eine Wohltat für die Augen. Gleiches gilt für den Audioausgang, analog nicht zu gebrauchen, unbedingt den Digitalausgang verwenden. Hier ist der iMac überlegen, mich störts nicht da ich alles digital verbinde.
     

Diese Seite empfehlen