1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

der film das parfüm…

Dieses Thema im Forum "Filmcafé" wurde erstellt von Goran, 03.10.06.

  1. Goran

    Goran Morgenduft

    Dabei seit:
    09.04.05
    Beiträge:
    164
    wer ihn schon gesehen hat, kann mir vielleicht folgende frage beantworten?
    wie ist die szene entstanden wo jean geboren und als säugling auf dem boden lag, ist das komplett CG gewesen oder doch ein lebendig wahrhaftiges baby?
    das würde mich sehr interessieren, ich persönlich weiss das CG das realisieren könnte!

    was meint oder sogar wisst ihr?


    gruß goran…o_O
     
  2. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    das baby ist echt. habe das Making off gesehen... dort haben sie das extra thematisiert. CG wäre zu aufwändig...
     
  3. Goran

    Goran Morgenduft

    Dabei seit:
    09.04.05
    Beiträge:
    164
    vielen dank für die schnelle antwort und die gewissheit jetzt!
     
  4. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    ein beitrag für den film- und kinothread, wie ich finde.:)
     
  5. Tommi

    Tommi Kaiserapfel

    Dabei seit:
    29.04.04
    Beiträge:
    1.708
    richtig groove-id.

    Ich fand den Film richtig "dufte". Das Ding ist klasse!
     
  6. LaK

    LaK Reinette Coulon

    Dabei seit:
    30.03.05
    Beiträge:
    953
    Ich lese grade das passende Buch, finde es aber ziemlich schräg :-D

    Wobei schräg noch untertrieben ist :p
     
  7. Walli

    Walli Blutapfel

    Dabei seit:
    06.01.06
    Beiträge:
    2.594
    Das Buch haben wir in der 11 oder so gelesen, bzw. war das der Plan. Ein Glück, dass es Zusammenfassungen im Internet gibt, denn schon nach den ersten 30 Seiten habe ich das Buch wieder in die Ecke befördert. War nicht wirklich mein Fall und über den Film habe ich bisher auch noch nicht viel gutes gehört. Vielleicht bin ich auch einfach nur ein Banause, kann sein... ;)
     
  8. Xeco

    Xeco Gast

    Also ich bin jetzt in der 12. Klasse und das Parfüm ist Pflichlektüre. Sollte demnächst damit anfangen...
    Lese gerade den Werther...
     
  9. Mainzelmaennsche

    Dabei seit:
    11.08.04
    Beiträge:
    2.478
    Ja, n bisschen hart an der Realität, aber trotzdem ein sehenswerter Film.
    Das Buch dazu hab ich nicht gelesen, aber die Leser haben berichtet, dass sie teils nicht so zufrieden mit der Umsetzung waren.
     
  10. Tommi

    Tommi Kaiserapfel

    Dabei seit:
    29.04.04
    Beiträge:
    1.708
    @ Mainzelmaennsche: Das ist zu 99% aller Verfilmungen von Bestsellern so. Beim Film gibt jemand seine Fanatsien vor, oft wird das Drehbuch ein wenig umgeschrieben.

    Zu den Meisten sage ich dann, das sie Äpfel mit Birnen vergleichen. Ein Film ist ein Film, ein Buch ein Buch.
     
  11. CygnusX1

    CygnusX1 Allington Pepping

    Dabei seit:
    11.05.06
    Beiträge:
    188
    Ich habe das Buch ein paar Monate bevor der Film ins Kino kam gelesen und ich fand es sehr gut. Der Film ist auch eine gute Umsetzung, es wurde zwar wieder einiges ausgelassen, aber das stört nicht wirklich.
     
  12. amarok

    amarok Galloway Pepping

    Dabei seit:
    24.12.04
    Beiträge:
    1.357
    wenn ein buch schlecht verfilmt wurde merkt man es daran dass sinnlos zusammenhänge gekürzt oder verändert wurden, die im buch oft eine bedeutung haben an der es im film dann mangelt. (leider kann ich über das parfüm diesbezüglich keine konkrete aussage machen da ich nur den film gesehen habe)

    der film ist meiner meinung nach erste sahne!
     

Diese Seite empfehlen