1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Der berühmte Apple Support?

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von tset, 07.02.07.

  1. tset

    tset Gast

    Hi Leute,

    hab mir anfang des Jahres ein Macbook bei Saturn gekauft, leider war das Superdrive defekt, hab es also zu Cancom wegen einer Reperatur gebracht und nunja, da liegt es jetzt seit über 2 Wochen und laut Cancom weiß nichtmal Apple wann es wieder neue Superdrives für einen Austausch geben wird - das nenn ich mal tollen Support und hervorragende Logistik. Weiß irgendjemand von Euch, was da bei Apple los ist? Warum schaffen die es nicht ein paar läppische CDROM Laufwerke aufzutreiben? Haben die keine Verträge mit den Zulieferern? Ab wann kann man eigentlich die Gangart etwas verschärfen und mal mit einem Anwalt sprechen? Immerhin habe ich den Wertverlust während das Macbook sinnlos in der Reperatur liegt...


    Frust pur!


    mfg
    tset
     
  2. cws

    cws Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    3.074
    Du hättest dich an den apple-Support wenden sollen :-c

    Du hast bei Saturn gekauft, dich dann an Cancom wegen der Reparutur gewandt, das ist ein möglicher Weg, aber der falsche. Das konntest du natürlich nicht wissen.
    Es wäre besser gewesen bei apple anzurufen, und die Reparatur von dort aus zu veranlassen.
     
  3. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.035
    Ist zwar ärgerlich, aber kommt halt vor. Auf die Austauschprozessoren für einen 2,5 Quad G5 haben wir 5 Wochen gewartet.

    Carsten
     
  4. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.484
    Ich habe bisher auch immer vereinbart, daß ich meinen Mac erst dann in die Werkstatt bringe, wenn das Ersatzteil da ist. Ohne Superdrive kann man das Macbook ja noch benutzen.

    Beim ersten Mal habe ich mich auch an den Apple-Service gewandt, dort habe ich eine Service-Nummer bekommen und eine Liste mit autorisierten Apple-Service-Partnern. Die können direkt auf die Apple-Daten zugreifen (so sieht es für mich zumindest aus) und Garantieansprüche usw. direkt abwicklen.
     
  5. Baobab

    Baobab Antonowka

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    359
    Da kann ich cws nur zustimmen.
    es gäbe da noch ne gute Möglichkeit ---> kaufe einfach nicht bei Saturn!!!(ich weiß ist jetzt auch zu spät) Ich kaufe bei Cyberport... weil der Shop hier bei mir in der Nähe ist, da läuft dann im Falle einer reklamation alles schnell und unkompliziert

    Also bei Apple direkt oder über Cyberport oder ähnlichem direkt alles abwickeln

    Gruß Bao
     
  6. iAitu

    iAitu Gast

    Habe meinen MacMini gerade heute moregn zum autorisierten Händler gebracht (gekauft im Apple Online-Store) und der sagt mir, dass er sich den kleinen überhaupt frühestens in einer woche anschauen kann... na super.... ist halt ein allgemeines problem der service-wüste deutschland.....
     
  7. debunix

    debunix Prinzenapfel

    Dabei seit:
    13.01.05
    Beiträge:
    550
    Als allererstes immer zum Anwalt, Klage einreichen, wenn möglich in den USA, da gibt es einfach mehr Geld.
    Kannst dann auch gleich angeben, dass das MBP dir deine wertvollsten Kindergeldertragsproduktionsstätten verbrüht hat und du jetzt seelisch in einem ganz tiefen Loch bist, das sich nur durch eine Eins mit mindestens sieben Nullen dahinter ohne Komma füllen lässt!
    Also immer druff!
    Warum gehst du eigentlich nicht zu dem Händler, bei dem du es gekauft hast!? Die anderen Händler mögen es immer sehr, wenn man das Produkt woanders kauft (wegen vielleicht 50 € Unterschied) und bei Problemen dann woanders auf der Matte stehen.
    Vielleicht liegt die lange Lieferzeit auch einfach daran;)
     
    nomos gefällt das.
  8. debunix

    debunix Prinzenapfel

    Dabei seit:
    13.01.05
    Beiträge:
    550
    Und es heißt "REPARATUR"!
     
  9. Nettuser

    Nettuser Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    03.02.06
    Beiträge:
    1.287
    Hallo cws,

    dieser Weg scheint mir allerdings auch etwas veraltet zu sein. Zumindest unternimmt Apple heutzutage selbst nichts mehr und verweist lediglich auf die Vertragshändler in der Nähe.
    Den von dir aufgeführten Weg, geht Apple nach Aussage eines Supportmitarbeiters seit ca. Mitte 2006 nicht mehr.

    Gruß
    Nettuser
     
  10. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.035
    Wieso Service-Wüste? Vielleicht ist einfach viel zu tun? Und das der Service Partner eine Priorisierung der Aufträge vornimmt, erst die bei ihm gekauften Geräte, dann die anderen, ist doch wohl auch mehr als verständlich, oder!?

    Carsten
     
  11. cws

    cws Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    3.074
    Es kann auch sein, wie landplage es beschrieben hat!

    eigentlich möchte ich sagen: Kauft einfach im apple-Store und alles ist einfacher, aber das finde ich nicht richtig, vom Prizip her.
     
  12. cws

    cws Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    3.074
    ups, danke, wusste ich nicht :-[ :innocent:

    gilt aber nach meiner Erfahrung nicht für im Store gekaufte Artikel?

    Das ist dann wohl wieder mal ein Beitrag in der Geschichte "wie schade ich meinen Vertriebspartnern".
     
  13. tset

    tset Gast

    von unten nach oben:

    Nein. Es heißt "Reparatur".

    Saturn war *teurer* und außerdem der einzige Laden weit und breit, der das Gerät tatsächlich vorrätig hatte. Ich habe das Gerät gekauft, weil ich es *brauche* und zwar genau *jetzt*. Die Nicht-Verfügbarkeit des MB bedeutet erhebliche Schwierigkeiten und Probleme für mich, also spar Dir deinen Sarkasmus.


    Saturn sagt Apple Hotline, Apple Hotline sagt Apple Service Point wie z.B. Cancom.


    Naja, die Cancom Leute haben das Gerät gar nicht angeschaut, sondern haben einfach mal das Superdrive bestellt:-D. Die denke mal die Tauschen das auf Verdacht aus, ist vermutlich billiger als erst ewig nach Fehlern zu suchen.

    Hab ich gemacht, die haben mich an Cancom verwiesen...
     
  14. Da Sting

    Da Sting Bismarckapfel

    Dabei seit:
    05.04.06
    Beiträge:
    140
    Das Gerät war also DOA (Dead on arrival) und hätte sofort im Laden gegen ein anderes, voll funktionsfähiges ausgetauscht werden können. Wo ist Dein Problem?

    Gruß, DS
     
  15. tset

    tset Gast

    Ich habe die ersten Tage keine CD/DVDs gebrannt und wußte daher nichts von dem Fehler, das war das Problem. Habe dann auch erstmal alle möglichen Typen von Rohlingen gekauft und ausprobiert bevor ich den Service angerufen habe.


    Zu den Leuten die der Meinung sind, man müsse froh sein, wenn sich überhaupt ein Händler des Problems annimmt, wenn man es woanders gekauft hat: Diese Händler machen das nicht aus Kulanz, sondern werden von Apple bezahlt - und zwar für jeden einzelnen Fall. Das ist Apples Suppotstrategie und man ist kein Bittsteller, sondern hat einen Anspruch auf eine Reparatur
     
  16. abulafia

    abulafia Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    01.06.06
    Beiträge:
    471
    laut Apple geht das auch bei im Store gekauften Produkten nicht mehr. Mit meinem Hinweis, dass es nach deutschem Recht gehen müsste wurde ich zu einem Vorgesetzten vermittelt. Das war einer in Apple Irland. Nun versuch einem Iren mal zu erklären wie es nach deutschem Recht sein müsste ...
     
  17. abstarter

    abstarter Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    26.11.04
    Beiträge:
    2.789
    nö, ich habe immer am telefon diesen weg abgelehnt. auch da es unverhältnismässig weit zu einem aasp wäre
     
  18. iAitu

    iAitu Gast

    habe heute morgen beim support angerufen (MacMini aus dem apple-store). Es kan dann sehr schnell der Verweis auf den nächst gelegnen authorisierten Händler... die können dann dort wohl auch auf die Datenbank des Supports zurückgreifen und wissen dann wohl, was telefonisch schon probiert wurde... soweit die Theorie...
     
  19. Syncron

    Syncron Gast

    Ach, das hätte ich auch ausmachen solleno_O... brauche mein MacBook übernächste Woche am Dienstag. Aber ich habe zu 80% Vertrauen zu GRAVIS/Apple, dass ich mein MacBook Ende dieser oder nächste Woche bekommen werde...
     
  20. Tengu

    Tengu Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    05.02.07
    Beiträge:
    721
    Kann man als Deutscher in den USA klagen?

    Naja, nur btw. interessiert mich das mal...

    Also ich sags mal so: Support ist nett bei Apple, aber auch nicht allmächtig ;)
     

Diese Seite empfehlen