1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Der Apple-Effekt

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von Maksi, 02.02.06.

  1. Maksi

    Maksi Gast

    Könnt Ihr Euch noch an die Zeit erinnern, als die ersten iMacs rauskamen und als dann plötzlich der ganze Schreibtisch so bunt wurde, alles in iMac-Farben, so halb-transparent und dann orange, rot, etc. Alle Kugelschreiber, Locher, Tacker etc.?

    Warum ich da gerade draufgekommen bin und nicht früher? (bzw. nicht früher erwähnt habe)

    Ich packe gerade einen Newsletter meiner Bank aus und lese:

    "Die neue Sicherheitsstufe für Net-Banker: das iTAN-Verfahren"

    sowie

    "Die neuen iTANs sind da!"

    und lache mich halb krank. Das iIRGENDWAS ist ja auch erst seit Apple da und jetzt aber (wirklich) überall.

    Was ich mich aber schon immer gefragt habe: Wissen das andere Leute, welche sonst keine Berührungspunkte mit Apple haben, dass das alles von Apple kommt? Und was ist an den Farben oder dem iIRGENDWAS so toll, dass alle auf den Zug aufspringen? Bestes Beispiel ist ja der iRiver...
     
  2. action

    action Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    15.11.05
    Beiträge:
    389
    siehe signatur

    Ein Grund dürfte sein, das viele Designer am Mac arbeiten und dadurch inspiriert werden.
    mfg
    action
     
    #2 action, 02.02.06
    Zuletzt bearbeitet: 02.02.06
  3. DonSimon

    DonSimon Gast

    ich weiß nich inwiefern man regelrechtes abschreiben als einfluß ovn inspiratiopn bezeichnen kann...
     
  4. MikeZ

    MikeZ Stina Lohmann

    Dabei seit:
    19.01.05
    Beiträge:
    1.022
    Dieses iIrgendwas finde ich aber inzwischen richtig schlimm. Jedes kleine Tool, jedes Gerät, Zeitschriften, alles. Wirklich alles (<= Übertrieben!!) bekommt das dumme i vorgestellt. Mich persönlich nervt das fast schon wieder ein bisschen und ich hoffe, das die i's demnächst verschwinden. Apple geht das ja mit Pages, Keynote, GarageBand und Aperture ganz gut voran :)
     
  5. weebee

    weebee Gast

    Bei iTAN handelt es sich um ein indiziertes TAN-Verfahren.
     
  6. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    Selbst wenn das bei iTan meines Wissens auch nichts damit zu tun hat und es viele Dinge gibt, bei denen das "i" für "Intelligent" steht, so nervt es mich.

    War nach XP auch so: Keine Sau weiß, was eigentlich XP heißen soll, aber jedes 2. Dosenprogramm hat(te) ein XP hinten dran.
     
  7. TAVLON

    TAVLON Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    06.02.06
    Beiträge:
    334
    steht " XP " nicht für eXPerience ? habe das glaub mal so gelesen..
    was da aber für ne tolle erfahrung hinter XP steckt würd ich gern mal wissen!
    (kann meinen PC mit win drauf nichmehr sehn! - ja experience steht in diesem fall wahrscheinlich
    damit zusammen eine 'negative' erfahrung zu machen.. aber is ja auch egal ;)
     
  8. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hmmm,

    und ich dachte immer das kommt von XPerimental ..... ;)

    Gruss
    Andreas
     
  9. abstarter

    abstarter Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    26.11.04
    Beiträge:
    2.789
    erst experimental, danach hast du die experience frei haus :p
     
  10. iAlex

    iAlex Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    21.12.03
    Beiträge:
    830
    so dann heize ich das mit meinem User-Namen nochmal richtig an.
     
  11. iChris

    iChris Starking

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    215
    Das mit dem i ...

    Ich finde das mit dem kleinen i inzwischen auch ziemlich affig.

    Auf meinem PC in der Firma hab ich schon vor einiger Zeit eine Textdatei mit dem bezeichnendem Titel "iList.txt" angefangen, in die ich jedesmal das Produkt inkl. Hersteller und Weblink eintrage, wenn ich wieder mal eins mit dem kleinen i finde.

    Kaum zu glauben, wo inzwischen das i vorangestellt wird, und das gerade bei vielen seriösen Industrieprodukten wie z.B. Steuerungen...

    Gruß,
    Chris
     
  12. hochstammapfel

    hochstammapfel Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    18.04.05
    Beiträge:
    826
    Und das sagt ausgerechnet iChris.

    Witzig.
     
  13. duderino

    duderino Goldparmäne

    Dabei seit:
    26.01.06
    Beiträge:
    556
    Haha, das ist echt lustig :p
     
  14. Mr. Cosmo

    Mr. Cosmo Roter Delicious

    Dabei seit:
    09.11.04
    Beiträge:
    92
    Da fällt mir spontan noch das gute alte iGelb ein ...

    Schöne Grüße
    iDirk
     
  15. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    ... oder die iSenbahn ....

    Gruss
    Andreas
     
  16. DeadEye

    DeadEye Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    27.01.06
    Beiträge:
    338
    Hallo.....

    Manchen Firmen ist das bewusst geworden wie sehr Sie abschreiben, deswegen wird das mit dem "i" jetzt getarnt.

    z.B. bei VW:
    GTi
    TDi

    oder Mercedes:
    CDi

    :-D :-D :-D :-D
     
  17. action

    action Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    15.11.05
    Beiträge:
    389
    das geht soweit das dass i durch den darauffolge buchstaben J wie z.B. beim Fiat mit dem JTD.
    BMW hats ja seine allrad modelle mit benziner jetzt statt iX mit Xi bezeichnet. Die sind eigentlich die erfinder des i
     
  18. iChris

    iChris Starking

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    215
    Na gut...

    Ups...
    Na gut, ihr habt mich erwischt... :innocent:

    Der Nick stammt ja noch aus meiner iMac Zeit vor sechs Jahren, damals war das ja noch ok.
    Zu der Zeit hatte alles mit nem kleinen i drauf mit Apple zu tun, und mir als frisch übergelaufenem Macianer hat's halt gut gefallen.
     
  19. Johnson

    Johnson Auralia

    Dabei seit:
    07.08.05
    Beiträge:
    198
    Ich find das kleine i ehrlich gesagt ziemlich cool.
    Geräte mit einem kleinen i vorne im Namen wecken gleich (dank Apple) Assoziationen von benutzerfreundlichem Hightech.

    Schon der Laut "Ei" lässt einen ja an was kleines, weißes, handliches, schlichtes Teil denken. Echt genial iGentlich! :-D
    Nur müsste es dann im Englischen "EggBook" und "EggPod" heißen... hmmm.

    Dass sich dieses Phänomen ne Menge andere Hersteller zu Nutze machen, ist natürlich unausweichlich. Aber was willste machen!

    Ich würd auf jedenfall immer einen iToast einem herkömmlichen Toaster gleicher Bauart vorziehen :cool:
     
  20. Cortex85

    Cortex85 Gast

    Ja aber mein Toaster muss dann auch noch internetfähig sein :p
     

Diese Seite empfehlen