1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Demoversionen mit Zeitbegrenzung (Switcher-Frage Nr. 748)

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von JoeBrave, 29.10.05.

  1. JoeBrave

    JoeBrave Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    23.08.05
    Beiträge:
    239
    Wie ich ja schon gelernt habe, gibts bei MAC keine Registry. Rein informativ gefragt: Wenn ich mir eine Demo mit, sagen wir mal, 10 Tage Testzeit installiere. Das Programm dann irgendwann lösche und es wieder neu installiere. Woher weiß es, dass die 10 Tage schon lange rum sind?
     
  2. angelone

    angelone Dülmener Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.05.04
    Beiträge:
    1.674
    weil du wahrscheinlich das .plist file nicht gelöscht hast
    oder die jeweilige datei wo drinsteht, wann es das letzte mal installiert wurd.
     
  3. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.898
    Derartige Fragen beantwortet Knacker-Ede aus der Haifischbar.
    Bring Bargeld mit.

    (Nur als generelle Antwort: Es gibt tausende Wege für ein Programm, das rauszufinden.)
     
  4. JoeBrave

    JoeBrave Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    23.08.05
    Beiträge:
    239
    Kenn ich, der hat aber keine Ahnung ... ich geh lieber zum Schwarzmarkt links neben der Polizeistation in Moskau.

    Und ohne Flax, ich finds schade dass immer gleich der Wunsch nach Crackz vorausgesetzt wird :-c . Ich mein, wenn jemand ein Programm ohne Bezahlen möchte, läd er es sich doch sowieso irgenwo runter und fragt hier nicht wie der kopierschutz umgangen wird.
     
  5. Cyrics

    Cyrics Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    01.04.05
    Beiträge:
    1.975
    naja bei kleinen Shareware-Programmen bringt es oft herzlich wenig sich diese irgendwo herunterzuladen ;)
    man brauch den Serial, und den findet man bei kleinen Shareware-Programmen sowieso nie.

    Aber ein kleiner Tipp am Rande: es gibt genug Programme, die sich aus einem DMG-Archiv heraus öffnen lassen. Wenn man das DMG wieder unmounted und beim nächsten Anmelden etc. wie mounted, beginnt der Zähler wieder bei 0. Ist überall eine Schwachstelle... aber so nutze ich zum Beispiel Cocktail... das Tool ist sonst eigentlich nur genauso gut wie Onyx, und das ist wenigstens kostenlos, im Gegensatz zu Tinkertool und Co.

    Wenn ein Programm sich richtig installiert, gibt es einige Dateien, die da genutzt werden... aber welche das sind, tja, das wissen wohl nur die Programmierer, oder diejenigen, die hinter den Code steigen können, falls er offen vorliegt *g*
     

Diese Seite empfehlen