1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Delle im MacBook Pro

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von MellVicious, 11.04.06.

  1. Hey Zusammen!

    Ich hab ein riesen Problem! Ich hab vor drei Tagen ein neues MacBook Pro bekommen, auf das ich tierisch stolz bin. Es ist mein erster gescheiter Computer und auch mein erster Mac. Ich wollte das Teil gleich fotografieren und in unserem Blog darüber berichten. Jetzt kommt der dämliche Teil der Geschichte: als ich das MacBook auf's Bett stellen wollte ist mir meine Kamera auf die Fläche vor der Tastatur gefallen und hat ne fiese Delle hinterlassen. Ich ertrag meine Dummheit kaum und noch weniger ertrag ich die Delle, die mich ständig daran erinnert. Glaubt ihr, dass man unter igrendeinem Vorwand das MacBook bei Apple umtauschen kann? Ich hab schon häufiger gelesen, dass es bei einigen komische Geräusche macht oder andere Macken hat. Denkt ihr, dass das funktioniert? Ich weiß, dass es ein bisschen assozial ist, aber ich bin echt fertig wegen dem Scheiß!

    Ich hab auf unserem Blog mal die Fotos mit der Delle upgeloadet:

    http://www.viciousfish.de

    Schon mal vielen Dank für eure Hilfe!
    Melle
     
  2. gaumas

    gaumas Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    14.01.05
    Beiträge:
    391
    Naja - sieht jetzt nicht gerade aus, wie ein Transportschaden :)
    Wenn Dein MBP keine anderen Probleme hat, denke ich, dass Du wohl oder übel das Gehäuse auswechseln musst - der Nitro Sticker ist ja auch nicht so der Hammer....

    Oder wie siehts mit Deiner Privathaftpflichtversicherung aus???

    NB: Ich hätte ehrlich gesagt auch etwas Mühe, so ein Ersatzgerät zu erhalten.....
     
  3. Gunnar

    Gunnar Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    27.12.03
    Beiträge:
    3.215
    Hallo und Willkommen erstmal :)

    Ich würde versuchen ob du das Powerbook repaiert bekommst. Aber dann würde ich lieber ehrlich sein. Damals bei meinem iBook hatte ich auch dummerweise eine Taste abgebrochen aus eigener Schuld. Ich habe beim Apple Service angefufen und Gott sei Dank haben sie dann einen Kurierfahrer mit Transportverpackung vorbeigeschickt. Ohne Begründung. Nach 2 Wochen hatte ich dann das iBook wieder.

    Das war mal echte Kulanz.

    Ich hoffe, das du das MacBook Pro auch auch Kulaz repariert bekommst.

    Ich würde es probieren. Aber wie gesagt... Lieber ehrlich dabei bleiben.

    Gruss
    Gunnar
     
  4. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Also ehrlich? Ich täts behalten. Sie es mal von der anderen Seite, Du wirst immer daran erinnert, vorsichtig mit dem Teil umzugehen und es hat etwas einzigartiges. Es ist Deins. Dein Book mit einer leichten Verletzung. Ein Mac ist ein Familienmitglied. Das darf man nicht einfach wieder weggeben

    Jetzt hast Du Dein Book verletzt und willst es wieder loswerden? Bah pfui. ;) Nimm den Aufkleber wieder ab und hab Dein Book so lieb, wie es es verdient, auch mit Behinderung :)

    Gruß,
    Michael
     
  5. Gunnar

    Gunnar Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    27.12.03
    Beiträge:
    3.215
    Auch wieder wahr.... ;)
     
  6. iAlex

    iAlex Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    21.12.03
    Beiträge:
    830
    Und sieh es mal so:

    Es ist und bleibt ein Gebrauchsgegenstand. Du möchtest mein iBook und das Firmen MacBook Pro nach einem Tag Einsatz mit mir auch nicht als NEU kaufen.

    Kratzer . . . Kratzer . . . Kratzer
     
  7. hallo,

    ich wuerd das ganze ueber die haftpflicht laufen lassen.... wenn das book nagelneu ist und du einen netten bekannten hast.... ;)
     
  8. iAlex

    iAlex Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    21.12.03
    Beiträge:
    830
    Ich könnte damit locker leben, denn solange der Mac läuft hat er nichts . . .
     
  9. Kinzui

    Kinzui Gast

    Joa und dann pappt man den exact gleichen beitrag auch noch in 2 verschiedene FOREN rein...
    Meine muesstest doch sehen das das dein Fehler ist...
     
  10. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Man will halt sehen, welches Forum hübscher ist bevor man sich dann für Apfeltalk entscheidet :p

    Gruß,
    Michael
     
  11. nomate

    nomate Boskop

    Dabei seit:
    08.10.05
    Beiträge:
    209
    hmmmm ich find den sticker cool, mein iBook würde von mir auch beklebt obwohl es nichts hatte. aber auf mein handy hab ich auch sticker gepackt wegen so einer delle *g* und das macht die ganze sache etwas einzigartig :p
     
  12. aecp

    aecp Gast

    Hau doch genau symetrisch auf der anderen Seite auch noch ne delle rein, da ist das halt bei deinem MBP so.
    Zumindest fäll dann die eine beule nicht mehr so ins gewicht. Musst halt bloß genau treffen.

    Tut mir leid, für die Delle, mein Mittleid hast du. Ich weis selber wie das ist, wenn man sich was schweine teuren angeschaft hat und dann durch ein missgeschick den Wert des neugerätes rapide mindert.

    Ich an deiner Stelle würde probieren das MPB bei Apple zurückzugeben, mit dem Grund das es ein Transportschaden sein muss, du hast es halt mit der Delle so aus dem Karton genommen. Hau in den Karton auch ne delle an die Stelle und gut ist. Hast du halt beim Kauf nicht gesehen.
    Die müssen das erstmal beweisen, dass du das nicht warst. Was kannst du denn dafür, wenn die Ware demoliert bei dir ankommt? Hast ja noch Garantie drauf und wenn jemand fragt, warum du erst jetzt drauf kommst, sagst du ,dass du nicht eher Zeit hattest oder da warst um das Book auszupacken und den schaden festzustellen.

    Wenns nötig sein sollte Streite dich halt drum, ein 3000€ Notebook mit ner Delle (für die du nix kannst :p ) würde ich nicht behalten.

    P.s. Probieren geht über Studiern.
     
  13. rzr

    rzr Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    14.12.05
    Beiträge:
    335
    Ich überlege immer noch was mein Auge mehr beleidigt. Die Delle oder der Aufkleber. Kauft man sich wirklich so ein schmuckes Gerät, vom vermutlich einzigen Hersteller, der keine Sticker auf seine Geräte pappt, nur um es sofort nach dem Auspacken so zu verzieren? Muß das Wunderdings gleich so aussehen wie der altgediente Reisekoffer von Opa?
     
  14. macbike

    macbike Gast


    Äh…, ja. Siehe Kommentare zum Blogbeitrag…

    Wenn etwas von Außen die Delle verursacht haben soll dann müsste ja auch der Deckel regelrecht gefaltet sein, aber sowasvon.

    Ist die Delle eigentlich über dem Akku? Der ist doch so komisch verrutscht, dann könnte man ja noch relativ leicht rankommen und mal gegendrücken.

    Bei den Books muss man halt wissen, dass die nur mit Alufolie verkleidet sind, musste ich auch schon bemerken…
     
  15. newmacuser24

    newmacuser24 Antonowka

    Dabei seit:
    27.12.05
    Beiträge:
    355
    kann ich verstehen

    Heute hat mir eine sehr ungeschickte Kellnerin in Internetcafé ein Messer aufs MacBook Pro geschmissen! Hab am Plastikrand eine kleine Delle (ca. 1 mm).
    War ziemlich sauer, aber ich denke ein Pixelfehler würd mich mehr schmerzen.
    Kopf hoch...

    mfg
     
  16. Holm.b

    Holm.b Gast

    Trag es mit Fassung denn jetzt ist es ein Unikat.
     
  17. Kinzui

    Kinzui Gast

    Ich moechte mal so sage: jedes forum hat seine Vorteile...
     
  18. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    …ich weiß, aber das Flair macht es :)
     
  19. rzr

    rzr Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    14.12.05
    Beiträge:
    335
    Wenn es dich wirklich schmerzt, würde ich das Gerät zu Apple schicken und die Rechnung dann wiederum dem Internetcafé. Die werden ja wohl hoffentlich versichert sein gegen solche Unfälle, weshalb das nicht zu lasten der Kellnerin fallen sollte, falls das Deine Sorge wäre. Zumindest sich an den Geschäftsführer wenden, wäre sicherlich möglich. Die Frage ist nur, ob sie jetzt noch darauf eingehen, wenn Du erst jetzt zu ihnen kommst, falls Du das noch nicht getan haben solltest.
     

Diese Seite empfehlen