1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

DELL UltraSharp 2707WFP

Dieses Thema im Forum "Displays" wurde erstellt von wal, 12.09.07.

  1. wal

    wal Meraner

    Dabei seit:
    28.07.06
    Beiträge:
    229
    Hallo,

    ich möchte mir einen 2. Monitor zulegen. Er sollte an mein MacBook Pro und meinen iMac passen. Nachdem ich mir diverse angeschaut habe und etwas rumstöberte, viel meine Wahl auf den DELL UltraSharp 2707WFP.

    Ein paar Fragen sind nun aufgetaucht:
    a) Auf was muss ich achten das er auch an den iMac angestöpselt werden kann - geht das nur über HDMI Schnittstelle?
    b) Was haltet ihr von DELL Monitoren - es gibt ja einige nicht so dolle Geräte hier die auch brummen?
    c) Oder ist der Cinema 23" von Apple doch die bessere Wahl - Farbwiedergabe und Design sind ja schon super von Apple, aber die Wiederholrate und die 4" ziehen mich mehr in Richtung DELL ... liege ich da falsch?

    Was meint ihr?

    Viele Denk für eure Infos schon mal vorab.

    Viele Grüße
    wal
     
  2. MacKitty

    MacKitty Jonagold

    Dabei seit:
    28.08.07
    Beiträge:
    23
    Sehr gut.

    Nein, über DVI. Du brauchst dann den Apple Mini-DVI auf DVI Adapter.

    Habe einen 24 Zoll Monitor von Dell und der gefällt mir sehr gut und brummt nicht. Den 27er habe ich mir schon angeschaut (in den USA). Da warte ich nur noch auf einen "Preisrutsch".

    Der 23" Cinema ist eigentlich für eine Überarbeitung fällig (HDMI). Den würde ich im Moment nicht mehr nehmen.
    Ich würde warten auf was neues von Apple oder den Dell nehmen. Bestell doch den Dell und schicke ihn bei Problemen innerhalb von 14 Tagen zurück.

    Christoph
     
  3. sAiKo

    sAiKo Cripps Pink

    Dabei seit:
    13.01.06
    Beiträge:
    152
    Ich habe auch den 24 Zoll Bildschirm von Dell und bin wirklich uneingeschränkt zufrieden!
    Kann den Monitor in allen Belangen empfehlen.
     
  4. wal

    wal Meraner

    Dabei seit:
    28.07.06
    Beiträge:
    229
    Hallo,

    vielen Dank für eure Infos ... dann steht dem ja "fast" nichts mehr im Wege. Muss mal schauen - aber wie es aussieht ist er ja schon günstiger geworden um ca. 300,00€. Ja, die Cinema Display von Apple sind auch nicht mehr er aktuellste Stand!

    Viele Grüße
    wal
     
  5. MacKitty

    MacKitty Jonagold

    Dabei seit:
    28.08.07
    Beiträge:
    23
    Habe gerade mal nachgesehen. Der 27" ist bis zum 25.09.07 im Angebot für 1102,83 € zu haben.
    Der Versand ist inkl.

    Da muss ich doch noch mal mit meinem Finanzminister reden.

    mfg
    Christoph
     
  6. wal

    wal Meraner

    Dabei seit:
    28.07.06
    Beiträge:
    229
    Hi Christoph,

    so nun isser betsellt der "kleine" 27" von DELL - wobei ich nachher gesehen habe, das der 30" "nur" ca. 150€ mehr kostet - DELL hat ja momentan die Preise gesenkt. Hmmm ... grübel ... 3" für ca. 150€ Aufpreis ...

    Mal sehen ... :)

    So, nun hoffe ich die Kiste kommt schnell an und funktioniert ohne Murren und Pixelfehler an meinem MAC.

    Viele Grüße
    Wolfgang
     
  7. macapple01

    macapple01 Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    30.11.06
    Beiträge:
    1.244
    Viel Spaß mit deinem Display,
     
  8. MacKitty

    MacKitty Jonagold

    Dabei seit:
    28.08.07
    Beiträge:
    23
    Ich hätte gerne einen iMac "27 :)

    Melde Dich mal wenn du deinen 27er hast.

    Christoph
     
  9. tornado

    tornado Jerseymac

    Dabei seit:
    07.07.06
    Beiträge:
    455
    mir ist gerade aufgefallen, dass der 27" die gleiche Auflösung hat wie der 24" (1920x1200). Lediglich der 30" verfügt über mehr Pixel. Müsste ich mich zwischen dem 24" und 27" entscheiden, wär der 27" also raus. Was nützt mir die Fläche, wenn ich nicht damit arbeiten kann... Daumengrosse Symbole sind was für Grossväter... ;)
     
  10. nggalai

    nggalai Roter Stettiner

    Dabei seit:
    23.05.07
    Beiträge:
    957
    Guten Morgen,
    wal hat ein MacBook Pro, das hat einen vollen (Dual-Link-fähigen) DVI-Port. Den Adapter braucht er also nicht. :)

    Ich selbst hatte schon einige Dell-Displays, im Büro und daheim, und war mit denen immer zufrieden. An meinem MacBook Pro hängt der 30"er von Dell, und das funktioniert ohne Probleme. Bei dem geringen Aufpreis zum 27"er würde ich ihn immer wieder kaufen (wobei ich ihn eh verbilligt bekam ;)).

    Wie schon gesagt wurde, hat der 27er dieselbe Auflösung wie der 24er. Mir persönlich wäre das zu „grob“, aber wenn man gerne einen großen Schirm hätte, z. B. um vom Sofa aus DVDs zu schauen, wäre er sicher interessant. Das MacBook Pro kommt jedenfalls bestens mit dem 30"-Gerät klar, ohne Ruckeln oder so, so daß ich ebenfalls zum 30er raten würde. Noch größer, und vor allem: VIEL mehr Platz auf dem Desktop. Und die ca. 100dpi sorgen für schöne Schriften auf dem Monitor.

    Aber das ist jetzt ja eh egal, das Ding wurde ja schon bestellt. :D

    Der 30er ist gut verarbeitet, kalibriert mit einem GretagMacBeth Eye One LT farblich relativ gut ausbalanciert, und bis auf ein sehr, sehr leises Surren im Standby-Betrieb geräuschlos. Das dürfte beim 2707 auch so sein (wenn er auch ein anderes, aber auch gutes, Panel hat).

    Hier übrigens ein guter Test zum 2707WFP: http://www.prad.de/new/monitore/test/2007/test-dell-2707wfp.html

    Cheers,
    -Sascha
     
  11. wal

    wal Meraner

    Dabei seit:
    28.07.06
    Beiträge:
    229
    Hi,

    heute kam der "kleine" oder auch "große" an ... ein echtes Schmuckstück und sieht verdammt gut aus (besonders mächtig, wenn der 15" NB davor steht und der Riese dahinter steht! :))

    Ok, der Monitor kam an und alles lief gleich perfekt. Angeschlossen an DVI und dann einfach eingestellt das der große über dem NB steht, so kann ich jetzt einfach die Programme dann nach oben ziehen und gut ist. Ob diese Konstellation so bleibt weiss ich noch nicht genau - aber jetzt ersteinmal.

    Ja, die 150€ Aufpreis für den 30" wären vielleicht noch drinnen gewesen, aber wenn ich den 27"ler so anschaue ... das ist echt schon groß. :cool:

    Ich ziehe in ein paar Wochen um, da habe ich dann auch einen wesentlich größeren Schreibtisch! ;)

    Nun gut ... also zum Surren kann ich nicht viel sagen, denn bisher war es noch nicht soooo leise um mich rum. Von daher habe ich auch noch nichts gehört.

    Die Ausleuchtung und Geschwindigkeit ist super, Animationen und Filme laufen flüssig ab auf dem Monitor.

    Aber was mir auffiehlt ist, das er doch sehr groß ist und vielleicht doch der 24" zum Arbeiten die besser Wahl gewesen wäre oder ich habe mich noch nicht so richtig daran gewöhnt. Oder es wäre der 30"ler mit höherer Auflösung besser gewesen ... hmm keine Ahnung ... vielleicht schiebe ich auch nur den Monitor noch weiter nach hinten ... ich denke ich bin einfach irgendwie schon beeindruckt von der Größe! :-D

    Viele Grüße
    Wolfgang
     
  12. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Ging mir ähnlich mit dem 30er, bin jetzt aber mehr als zufrieden mit dem Ding und überglücklich, dass ich ihn nicht zurückgeschickt habe. Sitze aber auch gute 80cm davor.
    Wenn die Dinger weit genug weg sind, sind sie garnicht mehr so groß ;).

    Besonders den 27er kannste doch sehr weit wegschieben, da die Auflösung doch ziemlich grob ist.

    Man gewöhnt sich an alles, dauert vielleicht nur ein bisschen.
     

Diese Seite empfehlen