1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Deinstallation von Programmen - WIE???

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Comandore, 15.08.07.

  1. Comandore

    Comandore Gast

    Hallo,

    Ich habe seid ein paar Wochen ein MacBook Pro und bin erstmal vollkommen begeistert von der Kompatibilität (habe 14 Jahre lang mit Windows arbeiten müssen) der einzelnen Programme untereinander und hab' einige Anwendungen installiert, mit denen ich dann doch nix anfangen konnte - und stieß auf mein erstes Problem: Wie deinstalliere ich diese Programme wieder restlos? Bin von Windows die Deinstallationsdatei gewohnt, habe allerdings bei Mac OS X nichts verbleichbares gefunden... Soll ich die Anwendungen einfach nur löschen oder gibt es da eine bessere und elegantere Möglichkeit?

    Gruß Comandore
     
  2. floeschen

    floeschen Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    1.402
    Willkommen bei Apfeltalk! ;)

    Einfach löschen ist grundsätzlich richtig. Alternativ kannst du auch mit einem Programm noch weitere Krümel entfernen. Beispiele für solche Programme sind AppTrap, AppDelete, uApp, etc. ;)
     
  3. kabra

    kabra Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    07.10.06
    Beiträge:
    441
    Hi Comandore und willkommen bei Apfeltalk!

    Hier gibt es einen Beitrag, in dem Software Empfehlungen ausgesprochen werden. Unter anderem kommt auch ein Programm vor, dass beim Deinstallieren von Programmen hilft (mal abseits vom einfachen in den Papierkorb ziehen).

    Der ganze Thread ist ein Lesezeichen wert! :)

    Viel Spaß noch bei Apfeltalk,

    kabra
     
    #3 kabra, 15.08.07
    Zuletzt bearbeitet: 15.08.07
  4. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    Einfach löschen erledigt schon das meiste, wenn du gründlicher vorgehen willst kannst du auf Programme wie Appzapper oder Appdelete oder oder oder zurückgreifen.
     
  5. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.709
    Prefs stören nicht und nehmen keinen nennenswerten Platz weg. Anders als bei Windows beeinflussen installierte Programme nicht das System. Ferner werden programmeigene Dateien nicht verstreut, sondern in der .app, die tatsächlich ein Verzeichnis ist, gespeichert.

    Es ist so: Fragt ein Kurzsichtiger einen Normalsichtigen: Wo gibt es denn bei Dir eine Brille, man braucht doch eine Brille! Wer laufen kann, braucht keine Krücken, auch keine goldenen.
     
  6. Comandore

    Comandore Gast

    Cool danke dann kann ich die App's guten Gewissens einfach so löschen
    Danke für die Hilfe!
     
  7. method

    method Stina Lohmann

    Dabei seit:
    21.02.07
    Beiträge:
    1.045
    au ja, die seite ist ein Lesezeichen wert!
     

Diese Seite empfehlen