1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Deep Sleep aus Mac OS startet Vista

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von koelnmicha, 17.01.07.

  1. koelnmicha

    koelnmicha Gast

    Hallo,

    ich habe vor kurzem per BootCamp Vista Business (legal über MSDN-AA) auf meinem Macbook (Mac OS 10.4.8) installiert.
    Nun funktioniert aber der Hibernate-Modus/Deep Sleep in Mac OS X nicht mehr. Beim Einschlafen wird scheinbar der Speicherinhalt völlig korrekt gesichert. Beim Aufwachen wird aber sofort Vista gebootet!
    Gibt es eine Möglichkeit, dem BootCamp-Bootmanager klarzumachen, dass er Mac OS startet soll, wenn ein aktuelles RAM-Abbild des Deep Sleeps vorliegt?

    Ein wenig verwundert,
    Michael
     
  2. tornado

    tornado Jerseymac

    Dabei seit:
    07.07.06
    Beiträge:
    455
    ich benütze auch das deepsleep widget... als einziges fällt mir ein das startvolume zu ändern in der systemsteuerung.
     
  3. koelnmicha

    koelnmicha Gast

    Ja, jetzt klappt's! Ich hatte wohl versehentlich noch Vista als Startvolume eingestellt...
    Danke für die Erinnerung!
     

Diese Seite empfehlen