1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Dazzle video creator 80 mit SONY Handycam

Dieses Thema im Forum "Sonstige" wurde erstellt von manninx, 03.10.06.

  1. manninx

    manninx Fuji

    Dabei seit:
    17.09.06
    Beiträge:
    37
    Hallo,

    ich möchte über ein Dazzle video creator 80 meine Sony Handycam vision CCD-TRV87E an meinen mac mini (mac mini dual core, 1,66 Ghz, 1 GB RAM, 80 GB HDD ) anschliessen, um mit iDVD die noch bestehenden Filmcassetten zu überspielen.

    Da ich erst vor kurzem zu Mac gewechselt bin, habe ich einfach blauäugig die Camera über das Dazzle (audio r+l, Video in ->Dazzle>USB->mac mini) angeschlossen. Leider funktioniert das gar nicht; die Camera wird nicht erkannt.
    (Das Dazzle habe ich aus alten Windows-Tagen, aber ich habe es dort eigentlich auch nicht richtig eingesetzt, weil ich auch kein besonderer Video-Freak bin.)

    Eigentlich möchte ich eine möglichst einfache Lösung, um die Filmcassetten auf eine DVD zu bringen, damit diese einfach auf einem DVD-Spieler am Fernsehgerät abzuspielen sind.

    Kann mir bitte jemand mit diesem Problem weiterhelfen?
     
  2. gloob

    gloob Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    1.915
    schließ die cam doch einfach mittels firewirecabel an deinen mac an und benutze imovie um das video auf den mac zu importieren.

    klappt eigneltich mit allen dv-cams
     
  3. manninx

    manninx Fuji

    Dabei seit:
    17.09.06
    Beiträge:
    37
    Zum Zubehör der Camera gehört kein Firewire-Kabel. Es wird auch kein Problem sein, eines anzuschaffen ( ich meine, das wäre es mir wert), allerdings hat die Camera als Ausgang nur Cinch(?)-Anschlüsse für Audio und Video. Gibt es ein fertiges Kabel zu einem solchen Zweck oder muß ich zunächst einen Stecker anschaffen, der dann ein Firewire-Kabel versorgt? Hast Du hierzu eine Idee?

    Weitere Frage: was ist der Vorteil von imovie im Vergleich zu idvd?

    manninx
     
  4. gloob

    gloob Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    1.915
    ui na wenn des ding kein firewireanschluss an der cam hat dann is meine möglichkeit natürlich doch nicht gängig. sorry.
    dann habsch leider keene andere idee für dich.

    und der unterschied zwischen imovie und idvd ist glaube das man nur mit imovie den film von der cam auf hdd bannen kann und dann an idvd leiterweiten muss und ihn dann mit einem dvd menü zusammen auf ne dvd zu brennen
     
  5. manninx

    manninx Fuji

    Dabei seit:
    17.09.06
    Beiträge:
    37
    Na, macht ja nichts, trotzdem danke. Ich kann mir schon gut vorstellen, daß es ein wenig tricky ist, aber ich finde auch keine Lösung über ein Kabel, das direkt von Cinch auf Firewire verbindet.

    Hat jemand sonst eine gute Idee?

    Manninx
     
  6. manninx

    manninx Fuji

    Dabei seit:
    17.09.06
    Beiträge:
    37
    Sony Handycam an macmini anschliessen

    Hallo,

    hat jemand eine Lösung? Ich bin jetzt recht verzweifelt, weil hier im Apfeltalk (fast) alle Fragen supertoll gelöst werden. Sollte meine Frage am Ende gar nicht zu beantworten sein?

    Gruß,
    Manninx
     
  7. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    Entweder du brauchst eine ext. Video-Capture-Karte mit Mac-Unterstützung (s. Elgato) oder du probierst mal diesen Treiber für dein vorhandenes Gerät:

    http://www.echofx.com/usbvision.html

    Weiß aber nicht, ob das auf Intel läuft.

    MfG
    MrFX
     
  8. manninx

    manninx Fuji

    Dabei seit:
    17.09.06
    Beiträge:
    37
    Hallo,

    vielen Dank für Deine Unterstützung. Ich überlege, ob ich das Überspielen von der Camera-Cassette auf den Rechner noch auf einem PC unter Windows erledige, dann wird wohl der Dazzle als Übertragungsmöglichkeit funktionieren. Die Weiterbearbeitung werde ich dann auf meinem mac mini fortsetzen. Ich möchte vor allem dort die alles Erdenkliche ausreizen.

    Gruß,
    Manninx
     

Diese Seite empfehlen