1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

DAU-Frage von nem Switcher

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von skueper, 20.10.06.

  1. skueper

    skueper Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    847
    Hiho!

    Nachdem ich jetzt eine knappe Woche mit meinem MacBook rumgespielt habe und mich an die etwas andere Bedienung gewöhnt habe, hätte ich da mal ne ganz blöde Frage... vielleicht kann mir ja jemand Erleuchtung verschaffen :)

    Was zum Geier belegt 15 GB auf nem frischen MacBook? Da ich div. Programme wie iMovie, iDVD und so nicht brauche, habe ich die direkt mal gekickt, ebenso sämtliche Trials. Hat nicht wirklich viel Platz gebracht. Danach bin ich mal kurz mit dem Finder auf die Suche gegangen und siehe da: 9 GB tummeln sich in dem Library-Verzeichnis im Hauptverzeichnis. Ok, etwas mehr als 1 GB gehört schon zu Garage Band, aber der Rest?
    Mein Frage: was zum Henker belegt soviel Platz und was davon könte man gefahrlos entsorgen?
     
  2. tornado

    tornado Jerseymac

    Dabei seit:
    07.07.06
    Beiträge:
    455
    hehe... genau das gleiche problem hatte ich auch vor einigen monaten ;)

    in der library tummeln sich ungemein viele grosse dateien. auch einige tutorials, manuals etc
    was genau du löschen darfst und was nicht, kann ich jetzt nicht so pauschal sagen. ich bin damals nach "gefühl" vorgegangen ;)

    aber schau mal hier

    dann kannst du ja immernoch genau nachfragen wenn du was grosses entdeckt hast wobei du dir nicht sicher bist.
     
  3. mfkne

    mfkne Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    776
    Ich empfehle, mal WhatSize anzuschauen.
     
  4. skueper

    skueper Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    847
    Danke für den Link, das Programm ist genau das, was ich suchte :)

    So wie es aussieht belegt Garage Band den Löwenanteil. Naja, wollte mal in Ruhe etwas damit rumspielen, aber ich glaube, da werden bald noch ein paar Gig frei :)

    Danke für die schnellen Antworten!
     
  5. Svenrique

    Svenrique Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    25.09.06
    Beiträge:
    1.249
    Echt gute Idee der Post. Wenn Du rausbekommen hast, was man so alles (Nicht!) löschen sollte, kannste ja mal ein paar Hinweise geben. Ich hatte irgendwann mal gelesen, dass man sehr viel Speicherplatz spart, wenn man verschiedene Sprachen deinstalliert. Stimmt das?
     
  6. m00gy

    m00gy Gast

    Ja, das stimmt. In einer Standardinstallation von Mac OS X kann man viel Speicherplatz sparen, indem man:

    - nicht genutzte Sprachen
    - nicht genutzte Druckertreiber

    entfernt.

    Nicht genutzte Sprachen kann man mit dem Tool http://monolingual.sourceforge.net/ entfernen. Aber hierbei ist deoppelte Vorsicht geboten:

    1. Die Sprachen lass sich nur durch Neuinstallation des Systems wieder herstellen.
    2. Das Programm bietet neuerdings auch die Möglichkeit Intel / PowerPC Code aus den sog. "Fat Binaries" zu entfernen. Sinn der Sache: Ein Intel-Rechner braucht ja eigentlich den PowerPC Code nicht mehr. Da aber einige Programm nach wie vor NUR PowerPC-Code enthalten (Office, Photoshop, etc.) zerstört man solche Programme, wenn man dort die PowerPC-Anteile entfernt.

    Mein Tipp:
    Mit Monolingual Sprachen entfernen (auf jeden Fall aber ENGLISCH immer mit belassen) und auf keinen Fall die Intel/PowerPC Sachen löschen lassen.
     
  7. tornado

    tornado Jerseymac

    Dabei seit:
    07.07.06
    Beiträge:
    455
    ich meine dass die sprachen nur etwa 150 MB ausmachen... die druckertreiber hingegen können reduziert auf ein einzelnes modell schon bis zu 2 GB ausmachen. alles erinnerungswerte ;)
     
  8. m00gy

    m00gy Gast

    Also ich hab gerade meinen Mac Mini mit Monolingual "bereinigt" -> 1.7GB sind dadurch frei geworden.
     
  9. amarok

    amarok Galloway Pepping

    Dabei seit:
    24.12.04
    Beiträge:
    1.357
    hab grad meinen papierkorb geleert und schwupps hatte ich wieder 15 GB zusätzlich frei Oo

    -> sollte man mal öfters machen ...
     
  10. tornado

    tornado Jerseymac

    Dabei seit:
    07.07.06
    Beiträge:
    455
    ich meinte nur das abwählen bei der installation von OS X. Ich sehe aber gerade, dass dort viele sprachen nicht angezeigt wurden...

    nochmal 700MB weniger. danke für den tipp!
     
  11. Svenrique

    Svenrique Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    25.09.06
    Beiträge:
    1.249
    Hallo.
    Bin nun gerade dabei die Sprachen zu löschen.
    Ich wusste garnicht, dass MS Office schon als Probeversion vorinstalliert ist. Sind noch mehr solche "Schläfer" irgendwo versteckt? Was kann man denn sonst nocht runterwerfen?

    Gruß,

    Svenrique.

    Edit: Löschen der Sprachen hat ca. 1.4 GB gebracht. Habe mir mir Whatsize mal ein paar Ordner angesehen. Schock schwere Not, Keynote brauch 1,1 GB. Stimmt das oder macht das Programm einen Fehler? Pages brauch nämlich nur ein paar hundert MB...
     
    #11 Svenrique, 03.11.06
    Zuletzt bearbeitet: 03.11.06
  12. civi

    civi Gast


    Wahrscheinlich hat Keynote einige große Vorlagen mitgeliefert, oder es ist eine Fehlkonstruktion.
     

Diese Seite empfehlen