1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

daten aus svcd-image (bin/cue) lesen

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von rydl, 11.09.05.

  1. rydl

    rydl Bismarckapfel

    Dabei seit:
    03.02.05
    Beiträge:
    77
    das experiment

    gegeben: drei svcd .bin/.cue dateien; ein dvd rohling; ein mac mit tiger und toast 7
    gesucht: möglichkeit zum zusammenfügen der filmteile

    lösungsansatz:
    ich versuche die images zu mounten (via toast 7) und die mpg-dateien auf die platte zu kopieren, damit ich sie fehlerfrei als dvd brennen kann.

    problem: ich kann die cds zwar mounten und mit vlc als videocd abspielen, aber jeder versuch die mpgs auf die platte oder in toast hineinzuziehen scheitert. cp per terminal funktioniert auch nicht.
    ..ich hab sogar schon versucht die images per mount_cd9660 zu mounten, aber dazu muss man ein device erstellen per
    Code:
    mdconfig -a -t vnode -f /Pfad/zum/ISO-Image -u 0
    das modul md kann man auch nicht laden.. is halt nicht alles wie in einem richtigen bsd :(

    hat jemand rat und/oder erfahrung zu diesem thema?
     
  2. macbiber

    macbiber Gast

  3. rydl

    rydl Bismarckapfel

    Dabei seit:
    03.02.05
    Beiträge:
    77
    ah, wie genial! warum einfach wenns auch kompliziert geht, oder? ;)
     
  4. rydl

    rydl Bismarckapfel

    Dabei seit:
    03.02.05
    Beiträge:
    77
    ...und noch eine frage, für die ich nicht extra nen neuen thread eröffnen wollte:

    wie kann ich die dinger nun als video-dvd brennen? toast sagt mir, dass dieses dateiformat, das vcdcopyX da erstellt, nicht kompatibel ist!?
     
  5. macbiber

    macbiber Gast

    Video DVD und SVCD sind unterschiedliche Formate.... - besser wird es durch ne konvertierung natürlich nicht..

    schau mal bei www.versiontracker.com nach
    ffmpegx und sizzle
    mit ffmpegx und dem Profil - high bitrate dvd - bearbeiten.
    mit Sizzle kannst Du dann die DVD erstellen.
     

Diese Seite empfehlen