1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Dateitypen Icons ändern?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von DivDax, 08.06.07.

  1. DivDax

    DivDax Bismarckapfel

    Dabei seit:
    24.05.07
    Beiträge:
    143
    Hallo zusammen!

    Da ich erst seit kurzem Mac-User bin, mal ne ganz blöde Frage.
    Ist es mit Bordmitteln Von OS X möglich z.B. das Icon des Dateityps *.pdf zu ändern?
    Wenn nicht, welche Programme könnt ihr empfehlen? Freeware wird natürlich bevorzugt. :)


    Gruß,
    Div
     
  2. ArrowDebreu

    ArrowDebreu Klarapfel

    Dabei seit:
    24.01.07
    Beiträge:
    281
    wenn du nur das pdf icon ändern möchtest:
    programme > vorschau --> ctrl-klick (packetinhalte anzeigen) -> contents > resources > pdf.icns
    dieses icns durch dein bevorzugtes ersetzen.

    ps: wenn du deine eigenen icons erstellen willst:
    1. du brauchst ein png: transparente flächen müssen (oh wunder) transparent sein
    2. lade img2icns herunter.
    3. installiere es und öffnen
    4. zieh das png file aufs fadenkreuz
     
  3. DivDax

    DivDax Bismarckapfel

    Dabei seit:
    24.05.07
    Beiträge:
    143
    Super! Vielen Dank für die schnelle Antwort!
    Funktioniert einwadnfrei! Schön das viele Sachen auch problemlos ohne zusätzliche Software möglich sind. :)
     
  4. illy`

    illy` Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    248
    Argh !!!! ich hatte eine Antwort geschreben - warum wurde die nicht gepostet ? o_O Merk ich jetzt erst ^^

    Nuja... hatte prinzipiell das selbe wie Arrow geschrieben, nur dass ich dir noch Candybar empfehlen wollte.

    Nochwas: die Icons der Dateitypen immer bei dem Progamm ändern mit dem sie standardmäßig geöffnet werden. Also wenn du beispielsweise .txt mit Textedit standardmäßig öffnest, musste die .icns Dateien im Programme > Textedit Ordner ändern.
     
  5. DivDax

    DivDax Bismarckapfel

    Dabei seit:
    24.05.07
    Beiträge:
    143
    Hehe, alles klar!
    Das mit den Icons für Dateitypen und den dazugehörigen Programmen war mir nach Arrows Antwort klar.
    Candybar werde ich mir eventuell mal anschauen.
     
  6. illy`

    illy` Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    248
    Candybar ist auf jeden Fall empfehlenswert.
    Du kannst einfach per Drag&Drop alle ändern und musst nicht immer alle Ordner raussuchen. Zudem hast du die Möglichkeit einfach wieder die alten Icons zu nehmen, indem du das Icon nimmst und runterziehst. Oder sogar alle icons komplett per klick zurücksetzen. Sehr angenehme erleichterung das Tool.
     
  7. DivDax

    DivDax Bismarckapfel

    Dabei seit:
    24.05.07
    Beiträge:
    143
    So, habs mir nun doch gleich mal runtergeladen und macht einen angenehmen Eindruck. ;)
    Werde es mir auf jeden Fall kaufen. Danke für den Tipp!

    Ich werde nun mit sicherheit noch einige andere Fragen zu OS X haben,
    aber ich bin jetzt schon ttoal begeistert von meinem Macbook und OS X - einfach genial!
     
    illy` gefällt das.
  8. illy`

    illy` Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    248
    Jopp. Ich habe mein MacBook nun fast nen Monat und ich habe fast jeden Tag was neues geiles entdeckt - einfach herrlich !
     
  9. ArrowDebreu

    ArrowDebreu Klarapfel

    Dabei seit:
    24.01.07
    Beiträge:
    281
    candybar mag gut sein (und hat hier im forum viele anhänger), aber ich stehe zum prinzip, dass wenn du was ohne zusatzprogramme (relativ) einfach lösen kannst, bleibt dabei, weil du genau dann weisst, was du im system änderst.
     

Diese Seite empfehlen