1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Dateien/Programm überwachen

Dieses Thema im Forum "Retro-Ecke" wurde erstellt von white_gecko, 02.04.07.

  1. white_gecko

    white_gecko Jonagold

    Dabei seit:
    19.11.06
    Beiträge:
    21
    Hallo,
    ich hab folgendes Problem. Mein Vater verwendet noch MacOS 9, da einige Dinge, vor allem Hebräisch auf MacOS X nicht ordentlich funktionieren.
    Jetzt ist die Sache, dass auf einem Computer ein Kontrollfeld funktioniert. Wenn ich auf den anderen Computer das Kontrollfeld kopiere sagt es, dass es auf diesem Computer nicht funktioniert.
    Ich hab da die Idee, auf dem funktionierenden Computer irgendwie zu Überwachen, welche Dateien von dem Kontrollfeld (oder überhaupt in der Zeit) geöffnet werden, um diese dann auf den anderen Computer übertragen zu können.
    Ich hoffe, dass ihr mir helfen könnt. Dieses Problem hat uns schon einige Nerven gekostet. :eek:
     
  2. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Es wäre durchaus hilfreich wenn Du uns die genaue Fehlermeldung zitieren könntest, oder einen Screenshot davon postest. Um welche Software es überhaupt geht hast Du uns auch nicht verraten.
    Gruß Pepi
     
  3. white_gecko

    white_gecko Jonagold

    Dabei seit:
    19.11.06
    Beiträge:
    21
    Danke für die Antwort.
    Das Kontrollfeld heißt "Hebräisch Einstellungen" und meldet "Das Kontrollfeld kann auf diesem Computer nicht verwendet werden." (so in etwa) Mehr sagt der nicht. Und zu welchem Softwarepaket das ganze gehört weiß ich auch nicht mehr.
     
  4. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Ok, dann wäre es noch interessant um welche Macs es sich handelt und welche Systemversionen dort laufen.
    Gruß Pepi
     
  5. dahui

    dahui Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    3.303
    bin mir nicht sicher ob fseventer auch dafür geeignet ist, und ob es unter OS 9 auch läuft, aber generell zeigt diese kleine utility an welche dateien geschrieben, genutzt, geändert werden während der arbeit

    ich nutze es zum installieren neuer apps um zu tracken wo die sich einnisten

    dahui
     
  6. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.709
    Der Activity Monitor kann für jeden Prozeß dessen offene Dateien anzeigen mit Control-Click auf die Prozeßzeile.
    Alternativ: Eigenhändig lsof im Terminal nutzen ;)
     
  7. white_gecko

    white_gecko Jonagold

    Dabei seit:
    19.11.06
    Beiträge:
    21
    Ah das mit dem activity Monitor klingt gut das werden ich versuchen.
    Es handelt sich bei dem Gerät um ein PowerBook mit MacOS 9.2.2.
     
  8. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.709
    Ich war von OS X ausgegangen. Das 9er hat das nicht.
     
  9. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Ist das PowerBook (was für eines, da gibts ein paar verschiedene) das Gerät wos funktioniert oder wos nicht funktioniert? Was für ein Mac unter welcher Mac OS Version ist der andere Rechner.
    Hast Du schon geschaut ob Du einen Installer dafür bei Apple runterladen kannst oder als Zusatzinstallation auf Deinen System CDs drauf hast?

    fseventer gibts definitiv nur unter Mac OS X 10.4 und höher, da der auf der Kernel Benachrichtigung für Dateizugriffe basiert die erst mit 10.4 (wegen Spotlight) eingeführt wurden.
    Gruß Pepi
     
  10. white_gecko

    white_gecko Jonagold

    Dabei seit:
    19.11.06
    Beiträge:
    21
    Beides PowerBooks das eine ein 400MHz das andere ein 867MHz beide MacOS 9.2.2.
    Wenn ich die Festplatte von dem funktionierenden auf den nicht funktionierenden clone funktioniert die Helligkeitseinstellung und der Ruhezustand nicht.
     
  11. LadeSchale

    LadeSchale Gast

    Hallo.

    Grundsätzlich sind Kontrollfelder dafür da um Funktionen von Programmen und Systemerweiterungen zu manipulieren, d.h. in den allermeisten Fällen greift ein Kontrollfeld auf im System vorhandene Bibliotheken/Erweiterungen zu.
    Sind diese nicht vorhanden gehts halt nicht.

    In deinem Fall gehts um Sprachen (hebräisch), d.h. du musst um diese Sprache unter OS 9 verwenden zu können die LanguageKits für OS 9 installieren. Die Languagekits gabs für verschiedene Sprachen. Wenn dein Vater dies also unter OS 9 verwendet müsste er demnach auch die passende Installations CD bzw. das Installationsprogramm haben.
    Ohne die ist es halt Fummelarbeit die einzelnen Komponenten aus dem Systemordner zu bergen.
    Das Kontrollfeld reicht da alleine nicht aus, es gibt noch Schriften, Tastaurlayouts, Systemerweiterungen, etc.
     
  12. white_gecko

    white_gecko Jonagold

    Dabei seit:
    19.11.06
    Beiträge:
    21
    hm,
    er hat das LanguageKit auch aber leider auf Disketten und das PowerBook hat kein Diskettelaufwerk.
    Deshalb geht es eben darum herauszufinden, welche Dateien zu dem Kontrollfeld gehören. Kann man nicht irgendein Programm starten, was lowlevel guckt, wann ein Systemaufruf kommt um eine Datei zu öffnen?
     
  13. LadeSchale

    LadeSchale Gast

    Nein, gibt es nicht.
    Zumal dein Ansatz schon falsch ist, da das Kontrollfeld nur ein Puzzleteil des Gesamtpaketes ist und womöglich nur eine begenzte Abhängigkeit von anderen Komponenten hat, sprich du damit wohl auch nicht den gesamten Inhalt des LanguageKits herausfinden kannst.

    Hol dir ein USB-Diskettenlaufwerk oder mach auf dem Rechner von deinem Vater mit dem Programm DiscCopy Imagedateien von den Disketten.
    Diese kannst du dann auf diskettenlaufwerkslosen Macs aktivieren.

    Welche genauen Probleme hat er denn mit hebräisch unter OS X, hat er schon mal die aktuelle Demoversion von NisusWriter ausprobiert? Die deutsche Version hinkt noch etwas hinterher.
     

Diese Seite empfehlen