1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Dateien brennen????!!!!!

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von maurice16, 08.01.07.

  1. maurice16

    maurice16 Gloster

    Dabei seit:
    05.11.06
    Beiträge:
    65
    Hi Leute,

    ich bin seit Weihnachten 2006 iMac Besitzer, und bin so leider noch nicht mit allen Programmen richtig vertraut.....

    Jetzt will ich eine DVD kopieren, und eventuel auch andere Daten wie Dokumente auf CD brennen.

    Mit welchem Programm kann ich das machen?


    Würd mich sehr über Hilfe freuen.



    MFG



    Maurice16
     
  2. DVD kopieren: Festplattendienstprogramm
    Dateien brennen: Neuen Brenn Ordner im Finder erstellen, alles reinkopieren, und brennen lassen.
     
  3. kabra

    kabra Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    07.10.06
    Beiträge:
    441
    Was für eine DVD möchtest Du denn kopieren? Doch keine kopiergeschützte Film DVD, oder?

    Ansonsten kannst Du unter OS X 10.4 sogenannte Brennordner anlegen. Sehr praktisch, wenn Du nicht unbedingt ein Brennprogramm wie Toast oder ähnliches verwenden willst.
     
  4. yjnthaar

    yjnthaar Schwabenkönig

    Dabei seit:
    07.06.04
    Beiträge:
    2.657
    !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Bin für ne Petition zum Verbot von mehreren Satzzeichen hintereinander. Wer dafür? *umkuck*
     
    #4 yjnthaar, 08.01.07
    Zuletzt bearbeitet: 16.01.07
  5. kabra

    kabra Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    07.10.06
    Beiträge:
    441
    Hihi, der Vorschlag ist nicht schlecht!!!!!!!!!
     
  6. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    bin dabeio_O
     
  7. floeschen

    floeschen Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    1.402
    *unterschreib*

    Eigentlich reichen die Bordmittel von Mac OS X für alles, was du brennen musst. Falls du aber nicht zufrieden bist, empfehle ich dir Toast. :)
     
  8. ernest

    ernest Gast

    Ich hatte auch Probleme, DVDs zu kopieren. (Freie, nicht kopiergeschützte Filme, mit einem Menu versehen.) Hab's ohne extra Software mit dem Image der Festplatten-Utilities versucht. Ergebnis: die DVD läuft zwar auf dem DVD-Player, aber nicht mehr auf meinem Mac. I-Movie zeigt nur schwarzen Bildschirm. (Hab ein G4 Powerbook, OS X 10.3.9 und Superdrive.) Sollt' ich's mal mit ner Software probieren? Gibt's bei Software ne Freeware-Alternative zu Toast? Liquid CD, das hier mal irgendwo empfohlen wurde, tut nur ab OS X 10.4.
     
  9. iMovie kann DVDs auch nicht abspielen und importieren auch nicht. iDVD sollte das schon, aber welche Versionen genau bei 10.3 dabei sind, weiss ich nicht.

    Wenn die DVD nicht geschützt ist, kannst du die VOB Files auch auf die Platte kopieren und mit ffmpegX umwandeln oder authoren, allerdings ohne Menü, wenn ich mich recht erinnere. Da müsste dann Bezahlware ran.
     
  10. Riki

    Riki Gast

    Ich glaube hier muss man als Image-Format "CD/DVD-Master" auswählen, anstelle des voreingestellten "Nur Lesen". Dann wird eine Datei mit Endung ".cdr" erstellt, die sich per Doppelklick im Finder mounten und mit DVD Player abspielen lässt (bei mir zumindest).
    Will man daß diese mit einem schönen Diskicon auf'm Schreibtisch erscheint, empfehlen sich Tools wie ToastMount (Freeware bei versiontracker.com) - die, neben dem Icon, dem System auch andere diskspezifischen Eigenschaften vorgauckeln.
     
  11. felixdacat

    felixdacat Stina Lohmann

    Dabei seit:
    05.02.06
    Beiträge:
    1.031
    was isd eine bedition¿¿¿¿¿¿¿¿¿¿¿¿?????????????????

    wen mir dass jemand erkäören könte, würd ihc auch mitmachen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
     
  12. yjnthaar

    yjnthaar Schwabenkönig

    Dabei seit:
    07.06.04
    Beiträge:
    2.657
    mööönsch felixdacat!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Kennnnnnst Duuu eine beeedition nich??????????????????????????????????????????? :-D :p

    Salve,
    Simon
     
  13. guarana

    guarana Gast

  14. ernest

    ernest Gast

    Danke für die Tipps und: Sorry, hab' mich vertan - nicht i-movie, sondern dvd-Player spielt sie nicht ab. Ich hab' es genau wie beschrieben gemacht, mit Festplatten Utility ein DVD/CD-Master-Image gezogen und gebrannt. (Das Menu etc. war ja schon erstellt, ich wollte eine exakte Kopie der DVD.) Dann erscheint die gebrannte DVD auch mit Icon auf dem Desktop, aber der Player reagiert darauf nicht. Kann nur die einzelnen VOBs mit einem anderen Programm wie VCL abspielen. Auch wenn auch auf das Image selbst doppelklicke, öffnen sich nur Ordner, der Player tut nichts. Jetzt hab' ich aber einen komischen Effekt gefunden: wenn die die DVDs mal in einen normalen DVD-Player einlege, werden manche(!) danach auch vom Mac-Player erkannt, mit der Meldung, "diese DVD wurde schon einmal abgespielt". Leider ist das auch nicht zuverlässig immer so. Offenbar ist das Problem irgendwie bei der Erkennung durch den Mac-Player (auch auf anderen Macs ausprobiert). Mal gucken, ob da "ToastMount" hilft?
    Mal 'ne andere dumme Frage: was ist eigentlich "authoren"?
    Lg
     

  15. Mit "authoren" bezeichnet man den Prozess der Menüerstellung, auch mit Kapitelmarken, oder auch generell die Überführung der Filme in die, für eine DVD notwendige, Ordner/Dateistruktur.
     
  16. ernest

    ernest Gast

    Danke, werd's mir merken!
     

Diese Seite empfehlen