1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Datei und Passwört

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von kobo2000, 14.08.05.

  1. kobo2000

    kobo2000 Fuji

    Dabei seit:
    30.06.04
    Beiträge:
    37
    Hallo zusammen,

    ich habe ziemlich einfache Frage, ich habe eine Datei und die Datei sollte man nur mit bestimmte passwört geöffnet werden. ohne einen Pass mann hat keine rechte die Datei anzuschauen,

    danke voraus
     
  2. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Bin ja sonst kein Haarspalter, aber kannst Du Dein Problem bitte mal in klar verständlichem Deutsch formulieren? Um was für einen Passwortschutz handelt es sich denn? Ist es ein verschlüsseltes Disk-Image, eine verschlüsselte PDF-Datei, ... ?
     
  3. kobo2000

    kobo2000 Fuji

    Dabei seit:
    30.06.04
    Beiträge:
    37
    Hi, quarx,

    danke für dein Antwort. mein Deutsch Kenntnisse ist leider so.
    also ich meine wenn ich eine Datei habe Bilder oder Text oder eigentlich egal welche Format hat die Datei, ich will nur wissen ob mann mit osx 4 die Datei so verschlissen dass mann ohne einen Kennwort die Datei nicht geöffnet wird auch wenn man als Admin angemeldet.
     
  4. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Für die meisten Zwecke wird wahrscheinlich ein verschlüsseltes Disk Image ausreichen, das funktioniert beim Gebrauch wie eine virtuelle Festplatte. Erstellen kann man ein solches Image mit dem Festplattendienstprogramm (unter Programme->Dienstprogramme). Bei "Neues Image" musst Du unter "Verschlüsselung" "AES 128 Bit" eintragen. Das Festplattendienstprogramm fragt danach nach dem gewünschten Passwort, erstellt das Image und aktiviert es. Man kann dann einzelne Dateien in dieses Disk Image hineinkopieren und es deaktivieren. Um das Image zu aktivieren (Doppelklick im Finder) muss danach immer ein Passwort eingegeben werden.
    Zum Verschlüsseln des eigenen Homeverzeichnisses ist z.B. das Apple-eigene FileVault geeignet, das funktioniert allerdings nicht mit einzelnen Dateien.
     
  5. KayHH

    KayHH Gast

    Moin kobo2000,

    ah, jetzt verstehe ich dich. Das geht mit dem Festplatten-Dienstprogramm. Dort ein neues Image mit Verschlüsselung auswählen. In das Image kannst du dann deine Dateien reinschieben. Nachdem du es unmounted hast, benötigst du für's erneute mounten ein Passwort um wieder an die Dateien zu kommen.


    Gruss KayHH


    Nachtrag: quarx war schneller :(
     
  6. kobo2000

    kobo2000 Fuji

    Dabei seit:
    30.06.04
    Beiträge:
    37
    ich danke euch beide Herzlich, ich werde mal versuchen ich hoffe klappt das, sonst werde ich mich vielleicht wieder melden.

    danke nochmal :)
     

Diese Seite empfehlen