1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Dashboard ?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von meinapple.de, 26.09.05.

  1. Hi Leute!

    Hab jetzt seit einigen Monaten mir ein iBook G4 gekauft mit dem schönen neuen Tiger. Da ist mir nun etwas aufgefallen, was nei manch anderem nicht ist: Wenn ich das Dashboard öffne und z. B. einen neuen Notizzettel brauche, ziehe ich das ja einfach auf das Dashboard. Bei vielen macht das Ding dann eine Animation, als wüde es auf Wasser gelegt werden. Bei mir ist das nicht so. Bei mir zieht der das einfach nur drauf. Hat jemand ne Ahnung, warum das so ist?.

    MfG, Tarik
     
  2. MatzeLoCal

    MatzeLoCal Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    2.421
    Das liegt daran, dass der GraphikChip in deinem iBook nicht CoreImage-fähig ist.
     
  3. Heißt das also, das kann man auf dem iBook nie hinkriegen?
    Ich mein das mit dem iScroll sollte auch nur das Powerbook haben, aber im Internet findet man dazu auch ein Script, welches einfach installiert wird.
     
  4. angelone

    angelone Dülmener Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.05.04
    Beiträge:
    1.674
    iscroll is auch nur ne dumme treiberfunktion die für viel geld verkauft wird :)

    coreimage braucht nen bestimmten grafikchip, der mehr power und diverse funktionen hat.
    diese funktionen hat der ibookchip nicht.

    dann kriegste den wassereffekt leider nicht hin
     
  5. MatzeLoCal

    MatzeLoCal Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    2.421
    iScroll funzt auch nur mit bestimmten Books. Mein iBook/G3 kann das auch nit... und wird es nie können.
    Das mit dem GraphikChip kannst Du mit den DirectX-Funktionen unter Windoze vergleichen. Um bestimmte DirectX9-Funktionen darzustellen brauchst Du eben einen GrafikChip, der das dann auch unterstützt. Das gleiche gilt für CoreImage.

    Aber solange CI so stiefmütterliche behandelt wird (warum nutzen das so wenige) sollte dich das nicht stören.. und der Wassereffekt ist doch nun wirklich nicht lebensnotwenig, oder?
     
  6. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Du hast noch die Radeon 9200 drinne, die aktuellen iBooks, die es seit Juli gibt, haben den Radeon 9550 drinne (jeweils Mobile), mit denen siehst Du auch das Wasser. Ist aber nur ein kleiner Gimmick, auf den man verzichten kann. Um wirklich von CoreImage etwas zu haben, sind die Grafikspeicher leider mit 32 MB immer noch etwas knapp bemessen :(

    Gruß,
    Michael
     
  7. Ja klar, ich brauch den Wassereffekt nicht, aber ich find es ein bisschen schade, denn die Kleinigkeiten machen etwas aus. Aber Tiger ist so auch immernoch ein sehr geiles System, finde ich zumindest.
    Danke Leute, da weiß nun etwas mehr. Ihr bereichert mein Leben ;)
     
  8. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Nimm es so, der mini hat immer noch eine 9200er Karte drinne, in sofern ist Dein iBook nicht so weit zurück ;). Aber im Ernst, so neckisch das aussieht, ich habe es im letzten Monat erst 2 Mal gesehen. Wie oft ziehst Du ein Programm ins Dashboard? Am Anfang öfter, wegen des Effektes, hinterher gar nicht mehr. Und wegen der "nur" 32 MB Arbeisspeicher hat man nicht wirklich nutzen, zum Beispiel in entsprechenden Anwendungen. Dafür hast Du ein geiles Notebook, mit oder ohne Wassereffekt ;)

    Gruß,
    Michael
     

Diese Seite empfehlen