1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Das RAM Korrodiert, und MacBook ist erst 2 Wochen alt!

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von morszeck, 03.01.07.

  1. morszeck

    morszeck Golden Delicious

    Dabei seit:
    19.12.05
    Beiträge:
    10
    Hallo zusammen. Ich habe mir vor ca. 2 Wochen einen MacBook Dual2Core 1.83GHz mit 512MB gekauft. Nun habe ich festgestellt, dass mir 512MB nicht reichen, und habe bei PC-Händler meines Vertrauens 2 x 512MB PC5300 gekauft. Diese habe ich selber eingebaut (ist ja kein Problem) und es läuft tatellos.

    Nun mein Problem: ich habe mir die 2 x 256MB Bausteine angesehn, und feststellen müssen das diese massive korrodiert sind. An den vergoldeten Kontakten, sowie an den Widerständen hat es weisse Korrosionsstellen. Jetzt bin ich verunsichert ob nicht nur die Ram-Bausteine davon betroffen sind, sondern die ganze Elektronik. Solche Verunreinigungen sollte man doch schon bei dem Einbau sehn und ersetzen. Ich vermute mal das dies beim Transport geschehen ist. Auf jedenfall kann dies nicht von mir sein, da ich den MacBook nur zuhause hatte und es garantiert keinen Wasserschaden hatte, und der MacBook ansonsten tatellos funktioniert.

    Was meint ihr? Soll ich auf jedenfall den MacBook zum Händler bringen?

    Ich hoffe man kann was auf den Photos (iSight) was erkennen. Sonst mache ich bessere.
     

    Anhänge:

  2. Linouge

    Linouge Gast

    also ich persönlich erkenn da leider nichts.. aber ich würde es zum händler bringen.. (ich versteh solche posts eh nicht, da die entscheidung zu gehen doch schon gefallen ist und du nur ne bestätigung haben willst)
     
  3. marcozingel

    marcozingel Brettacher

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.481
    Hier im Forum hatten wir vor wenigen Tagen ein gleichgesinntes Problem,leider kann ich den Artikel gerade nicht finden.
    Suche mal danach.
    Die "Korrosion" sah dort in etwa gleich aus und es wurde da auch etwas über Wärmeleitpaste diskutiert.
     
  4. Warp-x

    Warp-x Prinzenapfel

    Dabei seit:
    08.09.05
    Beiträge:
    555
    "Gold" und "korrodiert" passen, bei Anwendung in elektrischen Verschaltungen und Kontakten einfach nicht zusammen. Es geht schlichtweg nicht. (Jeder der jetzt mit einem "aber" kommt, wir sprechen von einem MacBook, nicht einer hochsauren Umgebung und sonstige Spezialfaelle. ;))

    Was Dir wie Korrosion vorkommt ist einfach nur etwas eingedruegtes Metall, dass gibt eine andere Reflexion des Lichtes und sieht daher anders aus. Auch Gold sieht nicht immer so aus wie eine frischer Goldbarren.


    Cheers,
    :WX:
     
  5. am.syn

    am.syn Gast

    Mac`s gehören nicht unbeaufsichtigt in die freie Natur:)
    Scherz!!!!
    Ab zum Händler oder auch deine Räumlichkeit auf Feuchtigkeits Probleme untersuchen.:)
    greetz...am
     
  6. intruder

    intruder Jerseymac

    Dabei seit:
    26.12.06
    Beiträge:
    456
    wenn du pech hast kannst mit den ram wieder nach haus gehn

    ein bauteil korrodiert einfach nicht wenns nicht nass oder dergleichn wird...
     
  7. Emdi

    Emdi Gast

    Normalerweise sind diese ( ich denke mal weißlichen Verfärbung, ohne das Bild angesehen zu haben ) "korrosionsflecken" nicht weiter schlimm und beeinträchtigen die Funktion in keinster Weise! Schau dir mal andere Platinen an oder mach mal deinen PC (falls du einen hast) auf und schau dir die Leiterplatten darin an. Diese werden auch nicht viel anders aussehen. Aber zum Händler deines Vertrauens würde ich trotzdem gehen, vielleicht springt dabei ja was für dich raus!

    In diesem Sinne

    LG Dennis
     
  8. intruder

    intruder Jerseymac

    Dabei seit:
    26.12.06
    Beiträge:
    456
    doch sind schon schlimm

    ich kenn das von handys mit wasserschaden dort siehts nicht anders aus
    normal geht das dann so auf ähnlich wie schaum nur halt ganz klein...

    diese können dann leitn und fehler verursachen
     
  9. morszeck

    morszeck Golden Delicious

    Dabei seit:
    19.12.05
    Beiträge:
    10
    Also, eine Vorgeschichte: Hatte mal ein Nokia Handy. Das hatte ich permanent in meiner hinteren Hosentasche. Als diese eines Tages mal ausstieg und es noch Garantie hatte, habe ich es zum Händler gebracht. Nach ein paar Wochen bekam ich bescheid das keine Garantie gebe, wegen Korrosionsspuren! Und diese hatten mir sogar ein Foto gezeigt.

    Darum: ich habe Angst, dass wenn die Garantie ausläuft und mir das Gerät aussteigt (wiso auch immer) dir mir sagen ich habe es mit unter die Dusche genommen, und sie übernehmen keine Garantie.

    Auch habe ich ein wenig Ahnung von Elektronik, auch aus beruflicher Sicht. ;) Habe auch schon endliche Ram's ein und ausgebaut. Auch bei alten PC's etc. Aber mir ist noch nie ein Ram unter die Augen gekommen, dass schon nach 2 Wochen korrodiert ist.

    So im Anhang ist ein gutes Foto jetzt vorhanden.
     

    Anhänge:

  10. am.syn

    am.syn Gast

    Könnte das auch eine art Verätzung sein?Sieht irgenwie änlich aus.Bloss nicht anfassen könnte Giftig sein.Ist mal ein Akku oder die PBatt ausgelaufen??
     
  11. msx3000

    msx3000 Martini

    Dabei seit:
    19.05.05
    Beiträge:
    646
    Hi,

    so ähnlich hatten wir das schon HIER diskutiert. Es scheint sich tatsächlich um eine Art Gleitgel zum leichteren Einbau zu handeln.

    schönen Gruß

    Matthias
     
  12. morszeck

    morszeck Golden Delicious

    Dabei seit:
    19.12.05
    Beiträge:
    10
    Wie gesagt, das MacBook ist 2 Wochen alt. War immer zuhause, es ist kein Kaffee oder so darüber ausgelaufen. Der Akku den ich beim Ram-Tausch rausnehmen musste hat keinelei Spuren.

    Für mich sieht dies mehr nach Kondenswasserschaden aus. Das MacBook ist ja nicht sonderlich in der Verpackung geschützt. Und da es ja Made China ist und per Seefracht kommt, kann ich mir nur dieses Zenario vorstellen. Meeresluft ist sehr agressiv und kann solche Schäden innert kürzester Zeit verursachen.

    Mein Problem ist, ich weiss nicht wie es sonst unter der Haube aussieht und ich beim kompletten Öffnen des MacBook ja die Garantie verliere.

    Ich gehe morgen mal zu meine Apple-Händler vorbei und zeige ihm das...
     
  13. marcozingel

    marcozingel Brettacher

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.481
    Ja den Thread meinte ich. ;)
    Aber sieht in der Tat merkwürdig aus.
     
  14. msx3000

    msx3000 Martini

    Dabei seit:
    19.05.05
    Beiträge:
    646
    Wenn ich mir die Fotos genauer ansehe, kann ich mir schon gut vorstellen das die weissen Flecken von der Gleitsubstanz stammen. Gerade die Ecke oben links, da sieht die Verfärbung wie abgeschnitten aus, das würde bei einer Korrosion nicht so glatt enden.
     
    #14 msx3000, 03.01.07
    Zuletzt bearbeitet: 03.01.07
  15. morszeck

    morszeck Golden Delicious

    Dabei seit:
    19.12.05
    Beiträge:
    10
    PUHHH... habe es jetzt auch mal angefasst. Das Zeug ist wie Talk. Kalk oder Korrodiertes wäre ja fest.

    So, bin froh dies geklärt zu haben. Danke für die Aufklärung und Hinweise! Hier wird einem schnell geholfen! Super Forum!
     

Diese Seite empfehlen