1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Darwine für Dummies bitte :-)

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von hilikus, 21.10.06.

  1. hilikus

    hilikus Bismarckapfel

    Dabei seit:
    19.09.06
    Beiträge:
    77
    Hi zusammen,

    hab seit 3 Tagen meinen neuen iMac und kämpfe noch ein bisschen mit dem Detail. Mit diesem Thread möchte ich folgendes Prolem angehen:

    ich habe ein kleines Problem, was ich unbedingt zum Laufen bringen will, dass es aber nur für Win gibt, bzw. sämtliche Mac Versionen davon sind für die Tonne.
    Da habe ich von Darwine gehört, also runtergeladen, installiert. Die betreffende Anwendung liegt als "installationsverzeichnis" von Windows vor, also muss man "nur noch" die betreffende exe starten und es läuft. Wie gesagt, Darwine installiert, exe gestartet, Darwine meldet den fehler X11 nicht gefunden. Also X11 installiert. Exe gestartet, der Bildschirm sieht danach so seltsam schwarz weiß gemustert aus und es öffnet sich ein Kommandozeilenfenster ohne weitere Kommentare.
    Dasselbe passiert übrigens bei den ganzen Besipielanwendungen, die bei Darwine dabei sind, also nehm ich mal an, dass das schon so seine Richtigkeit hat.

    Kann mir jemand sagen, was ich mit dieser Kommandozeile anfange?
    Oder mache ich etwas grundlegend verkehrt?
    Vll hat ja jemand Erfahrung mit dem tool und kann eine kleine mini Anleitung für Dummies schreiben? :)

    Grüße aus dem Süden
     
  2. Andy001

    Andy001 Gast

    probiers vllt mal mit crossover ... gibt glaube ich 2 threads hier im forum...
    falls du allerdings an einen messenger denkst lass es...
     
  3. hilikus

    hilikus Bismarckapfel

    Dabei seit:
    19.09.06
    Beiträge:
    77
    crossover koschd aber was, darwine nicht
     
  4. Andy001

    Andy001 Gast

    die beta erstmal nicht ... auserdem würd ich lieber die paar euros investieren ... hab jetzt mal darwine geladen un es kommt immer eine fehler meldunge wegen meinem drucker der nictmal gestartet ist...
     
  5. civi

    civi Gast

    Lies dir mal die FAQ zu Darwine durch.
    Die sind einfach noch nicht so weit.
    Warum die Beispiele nicht funktionieren, kann ich aber auch nicht vermuten.
     
  6. hilikus

    hilikus Bismarckapfel

    Dabei seit:
    19.09.06
    Beiträge:
    77
    mit crossove rgeht es halbwegs, ich denke ich werde mich mal weiter mit der krepeligen mac version rumschlagen

    danke an euch trotzdem
     

Diese Seite empfehlen