1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Darstellungsproblem Safari

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von openmind_luke, 24.08.05.

  1. openmind_luke

    openmind_luke Cox Orange

    Dabei seit:
    12.07.05
    Beiträge:
    97
    Hallo Leute

    Es geht um folgendes...
    auf der HP: KLICK

    Wenn ich die oben genannte HP in Firefox öffne wird sie korrekt angezeigt (Hintergrund vom Banner und Seitenhintergrund ist das gleiche blau usw usw..)
    aber in Apple's Safari Browser ist es komplett ein anderes blau. Desweiteren würd ich gern wissen ob einer von euch weiß, wie ich das wegbekomm, dass man die GRAUE LEISTE rechts vom MENU, mit der man den FRAME kleinerr machen kann, wegbekomm!?

    Hat einer von euch eine Ahnung wie das gehen könnte....
    m v g
    Lukas
     
  2. iwo

    iwo James Grieve

    Dabei seit:
    20.02.05
    Beiträge:
    138
    Zur Farbdarstellung: http://www.macguardians.de/yabbse/index.php?board=4;action=display;threadid=7712.
    Es geht dabei um Farbdarstellungsprobleme von Safari. Du meinst den Scrollbalken rechts? Der ist doch Seiten mit Frames fast obligatorisch. Der Inhalt des Frames ist größer als das Browserfenster. Folglich erscheint der Scrollbalken. Man könnte den Balken in seinem Erscheinungsbild modifizieren (muss Dir ein anderer sagen, wie das geht. Ich benutze Freeway, da geht das mit einer Action). Oder Du verzichtest auf Frames. Sonst wüsste ich nicht wie das gehen sollte.
     
  3. slartibartfast

    slartibartfast Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    10.05.05
    Beiträge:
    323
    ich würd' mal in dem verschachtelten <frameset> ein border="0" einbauen. Vielleicht hilft das?

    Bedenke aber, dass man dann auf kleinen Auflösungen nicht mehr so recht zurecht kommt. Man sollte seine Webseite imho so gestalten, dass sie zumindest auf 1024x768 läuft. Das tut deine ja, deshalb würd' ich diese Meldung am anfang rausmachen. Das ist voll unmodisch ;)
    Naja, ich würde auf jeden fall noch das Geblinke bei den Zahlen links unten ausmmachen - das stört wirklich beim lesen. Vielleicht 1x beim betreten der Seite blinken, okay. Aber keine Endlosschleife. Bitte

    Betrachte das bitte nicht als persönlichen Vorwurf, sondern als ehrliche, gut gemeinte "konstruktive Kritik"

    an sonsten: Viel Spaß noch weiterhin an deinem Projekt!

    es grüßt der Küstendesigner
    slartibartfast
     
  4. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,
    Beim MacGuardians-Post geht's um PNG, da hier aber ein JPG verwendet wird, halte ich die Erklärung für unwahrscheinlich. Allerdings greift Safari beim Rendern auf ColorSync zurück was zur beschriebenen Falschdarstellung führen dürfte.

    Einfacher Test: OmniPage anwerfen. Der greift wie Safari auf das Apple WebKit zu, kann aber in den Einstellung ColorSync explizit ein- und ausschalten. Schaut's mit CS so aus wie Safari und ohne CS wie in FireFox hab ich richtig getippt ;).

    Sehr gute Idee. Frames sind ein Relikt aus der Internet-Steinzeit, die nur den Suchmaschinen in den Füssen stehen. Besser: ein php-include oder SSI (server side include) für wiederkehrende Elemente wie die Navigation und eine CSS-Klasse für die Navigation mit float:left; damit der Content nach rechts daneben rutscht.

    Gruß Stefan
     
  5. slartibartfast

    slartibartfast Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    10.05.05
    Beiträge:
    323
    Wollte ich fast noch anmerken, habs aber dann gelassen, weil er sich ja jetzt so viel Arbeit gemacht hatte damit, und das nu wirklich eine strukturelle Änderung ist...

    Also, mein Tipp: Bei der nächsten Revision der Page (die kommt bestimmt ;) ) auf Frames verzichten...
     

Diese Seite empfehlen