1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Darf ich eure Zeit stehlen (Explore my Loops!)

Dieses Thema im Forum "Musiccafé" wurde erstellt von Syncron, 08.10.06.

  1. Syncron

    Syncron Gast

  2. Syncron

    Syncron Gast

    Na, niemand lust auch nur etwas dazu zu sagen?
     
  3. ... (löschung sinnloser beiträge)
     
    #3 Yourself_de, 08.10.06
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 06.09.07
  4. Zettt

    Zettt Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    3.374
    Hi Syncron

    Habs mir gerade mal angehört und hat mich jetzt nicht gerade vom Hocker gehauen. Ich sag dir auch wieso.

    Im Hintergrund bei Nune laufen noch gewisse Streicherspuren mit (ich würde die jetzt in andere Bereiche als Bassline bezeichnen), welche im Gesamtkontext sehr dissonant klingen. Genau das hat mich jetzt die ganze Zeit davon abgehalten überhaupt hinzuhören, weil ich nur diese Ungereimtheit gehört habe. Was mich aber auch wundert, denn eigentlich sind die Loops ja von Apple sprich alle sind so aufeinander abgestimmt, in Bezug auf Ton- und Spielart, dass man eigentlich keine Dissonanz erzeugen kann. Sprich egal welche Loops man zusammenwürfelt es passt immer. Folge komischer Sachverhalt.
    Tja ansonsten wie gesagt. Sind halt Loops die jemand gemacht hat. Künstlerisch hochwertig siedel ich das jetzt nicht an. Ihr kennt noch Magix Musik Maker? Das selbe Prinzip.

    Sorry wenn ich dich da jetzt fertig machen sollte - aber schlechte Kritik ist ja willkommen ?! Der Beat ist aber ein ganz lustiger Loop.
     
    Warp-x gefällt das.
  5. Syncron

    Syncron Gast

    @Zettt: Ich hab eigentlich bisher null bis gar nichts mit Musik zu tun gehabt und wollte man wissen ob die zusammengewürfelten Loops für "irgendwas" taugen. Möchte nämlich meine Keynote mit nen Song unterlegen.

    Ehrlich gesagt hab ich deine Kritik gar nicht verstanden bzw. weiß ich nicht mal was "dissonant" heißen soll. :eek:
    Hab auch kein geübtes Ohr und für mich hörte sich Nune eigentlich ganz oaky an.

    :innocent:

    ach, Leute kommt schon. Schreibt doch was dazu...

    EDIT: Bist wohl ein echter Profi in diesem Bereich (entnehme ich deiner Signatur).
     
  6. m00gy

    m00gy Gast

    Also "nune" kann ich nicht runterladen, hab's zwei Mal probiert und jedes Mal hatte Rapidshare irgendwas zu meckern. Also hab ich mir die Keynote Backgroundmusik geladen. (Warum braucht man für eine Präsentation Backgroundmusik? Läuft die als eigenständige Präentation im Loopmodus?)

    Der erste Teil (Synth-Bass-Gebrumme) passt nicht zum zweiten Teil (Prodigy-Ähnliches-Loop-Teil). Die Pause zwischen beiden Teilen ist zu lang. Der zweite Teil ist absolut eintönig und macht mich agressiv. Jo und beim dritten Teil (Basslauf und SChlagzeug mit abschließendem Zoink-Geräusch) wird eben nochmal deutlich, dass Du halt vorgefertigte Loops zusammengesetzt hast.
     
  7. Syncron

    Syncron Gast

    hmm... vielleicht lade ich mal meine Keynote hoch (selbstabspielend, privat für ein paar Kumpels).
     
  8. Zettt

    Zettt Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    3.374
    Dafür sollte es auch reichen. Schön das du dir für eine Keynote soviel Mühe gibst.

    Dissonant bedeutet soviel wie unstimmig. Ich wollte damit zum Ausdruck bringen, dass die im Hintergrund befindlichen Streicher eine tonale Ungereimtheit zu den weiter vorne befindlichen zu haben scheinen.
    Ist mir allerdings auch schleierhaft wieso, denn wie gesagt bei den Apple Loops die mit GarageBand mitkommen sind die Loops einzeln aufeinander abgestimmt und können eigentlich gar nicht dissonant sein. o_O

    Danke wenigstens jemand der hier mal meine Autorität anerkennt ;) (Hoffentlich liest das hier nicht der flowbike sonst gibts mächtig Ärger...mit warp-x Geschwindigkeit muhahaha)
    Ja ich arbeite in der Branche. Zumindest versuch ich es, sogut es eben geht. Wird schon noch mehr.
     
  9. Scan1

    Scan1 Adams Apfel

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    513
    Danke. Ich hab nun auch Kopfschmerzen
     
  10. m00gy

    m00gy Gast

    Ich würd aber auch gerne die Keynote Präsentation mal sehen. Kann ja durchaus sein, dass die Musik zur Präsentation passt. Ich mein, so mancher Kino-Soundtrack ist ohne Film ja auch nicht gerade die reinste Wohltat ;)
     
  11. Syncron

    Syncron Gast

    Ja, Keynote lade ich in den nächsten Tagen hoch (is so ne Art Einleitung zur einer richtigen keynote. thema: OS X ;) )
     
  12. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Nervig ist dieses RapidShare. Die Wartezeit, bis der Download startet, ist lästig.

    Alternative Seite wäre hier QuickSharing.com

    LG
    Daniel
     
  13. itschus

    itschus Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    333
    Da scheinst du etwas durcheinander gebracht zu haben: Es gibt viele Loops die nicht zusammen passen. Wie soll das denn auch gehen? es gibt Dinger die sind im 6/8 und andere im 4/4 das geht schon mal schlecht.
    Dann gibt es auch einfach Loops die unterschiedlich phrasiert sind, geht auch wieder nicht...usw.
    itschus
     
  14. Zettt

    Zettt Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    3.374
    Das mag sein. Aber irre ich mich oder bezieht sich Taktart und Phrasierung wirklich in keinster Weise auf Tonart?! Oder meintest du das auch?
     
  15. flowbike

    flowbike Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    04.06.04
    Beiträge:
    3.826
    klar Zettt, ich lese jeden deiner Beiträge
    zieh dich mal warm an ;)
     
  16. Zettt

    Zettt Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    3.374
    It's getting cold in here ... :-D
     
  17. itschus

    itschus Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    333
    Taktart, Phrasierung und Tonarten sind nunmal drei unterschiedliche Angelegenheiten.
    Und stehen nie im Zusammenhang
    Taktart: ob es ein 3/4, 4/4 oder was auch immer ist.
    Phrasierung: ist es ein Swing oder ist es "gerade" gespielt.
    Tonarten: die meisten Tonarten der Loops passen schon zusammen.
    Also: ein Stück kann im 3/4 sein, geswingt phrasiert werden und in einer der 12 bekannten Tonarten stehen. (nur als Beispiel)
    Viele der Loops sind schon auf die Tonarten abgestimmt, ebenso in der Phrasierung und Taktart. Aber eben nicht alle.
    Dies ist natürlich ein Thema, was mal eben über den "normalen" GarageBand-Gebrauch hinaus geht.
    Dennoch kann man mit GarageBand sehr Sorgenfrei musizieren, und das macht es sooooo geil;)

    Grüße

    itscchus
     
  18. pete

    pete Gast

    Dein Nune ist nicht besonders dissonant. Dissonant ist für mich etwas anderes. Velvet Underground hat z.B. wunderbar dissonante Musik gemacht.

    Ich denke schon, dass die GarageBand-Loops was taugen.

    Mit meinem Mac wurde Garageband mitgeliefert, und damit habe ich genau ein Stückchen hergestellt, welches ich in die Kategorie sehr brauchbare Fahrstuhlmusik einordnen würde.

    Wenn Du es verwenden möchtest, sag Bescheid.
     
    #18 pete, 15.10.06
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.10.06
  19. Zettt

    Zettt Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    3.374
    Danke für die Aufklärung. ;) Aber hast du dir eigentlich mal meine Signatur durchgelesen? ;)
    Wie dem auch sei nicht so schlimm. Informationen müssen ja weiter getragen werden. Für all diejenigen die darüber eben nicht soviel Bescheid wissen wie zB. Du.
    Das stimmt das kann man, trotzdem weisst du ja sicher, dass Loops benutzen um selbst ein Lied zu machen. Eher sowas wie davon laufen ist :p
    Und wieder sag ich nur: Wie dem auch sei!
    Wir warten ja eigentlich alle nur auf die hochgeladene Keynote oder seh ich da was falsch?
     
  20. Syncron

    Syncron Gast

    Die Keynote lade ich hoch (ich bastle aber noch ein bisschen daran). Erstmal mit (grausigen) Sound und dann sehen wir weiter. Jedenfalls mal wieder was gelernt: Dissonanz.
     

Diese Seite empfehlen