1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

D-Link Router und Stick können kein WPA?

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von Macler, 02.07.07.

  1. Macler

    Macler James Grieve

    Dabei seit:
    20.01.06
    Beiträge:
    134
    Hey,

    bei meinem Kunden habe ich Kombination von D-Link Wireless USB LAN Kit KI-524 + USB Stick DWL-G122 installiert, also Router und USB WLAN Stick.
    Leider bekomme ich keine WPA Verschlüsselung hin, egal was ich probiere.
    Wenn ich ein MBP mit dem Router verbinde geht das WPA.
    Kann der Stick keine WPA Verschlüsselung, lt. Beschreibung sollte er schon.
    Habe den aktuellen Treiber bei D-Link benutzt, hoffe ich zumindest.

    Kennt jemand das Problem und weiß wie es zu lösen geht?
     
  2. vonkienm

    vonkienm Gast

    D-Link DWL-G122

    Der Treiber von D-Link für Macintosh ist nichts als Schrott, obwohl D-Link auf die Verpackung mit einem grosses "MacOS-Compatible" wirbt! WLAN-Verbindungen an eine Airport Basisstation gehen nur ohne Schutz - WEP oder WPA funktionieren nicht.

    Die Lösung: die Treiber, die Ralink hier zur Verfügung stellt:
    http://www.ralinktech.com/ralink/Home/Support/Macintosh.html

    ... der Treiber für den USB-Chipsatz RTW2571 ist der richtige, neueste Version ist vom 11/10/2006.

    Grosses Dankeschön an Ralink - :-*
    D-Link sollte lernen, wie man Treiber programmiert, und keine falsche Werbung machen :mad:

    Ein kleines Problem gibt es auch mit dem Ralink-Treiber: nach einem Neustart wird der USB-Stecker nicht erkannt, man muss den Dongle jedesmal aus- und einstecken - aber dann funzt er prima. (Kennt jemand eine Lösung für dieses Problem?)

    Gruss, Applefunzer
     

Diese Seite empfehlen