1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Cyberduck

Dieses Thema im Forum "Filetransfer" wurde erstellt von frau_zwitscher, 25.01.07.

  1. Wie ihr in meiner Signatur sehen könnt, bin ich MAC Neuling und bitte deswegen schon um Vergebung, falls die Frage als "dumm" erscheint...

    Hab mir gestern Cyberduck installiert und finds eigentlich bisher klasse... sehr übersichtlich - deutsch und so...

    Wenn ich es beende per Befehl + Q liegt auf meinem Schreibtisch immer noch ein Icon davon. Dieses muss ich auswerfen, dann ists weg. Muss ich das immer machen? Mich stört das da aufm Schreibtisch... kann man das irgendwie automatisch verschwinden lassen, wenn man das Programm schliesst?
     
  2. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    Willkommen im Forum. Du hast ein DMG runtergeladen... also ein Imagefile welches du mounten kannst... also erscheint dir das dann als eine Art virtuelles Volume. In deinem Fall hast du Cyberduck gleich direkt aus diesem volume gestartet...

    du musst aber vorher das Programm, welches in diesem Volumen ist, in den Ordner Programme auf deiner Festplatte ziehen. dann kannst du das Volume auf den Papierkorb ziehen und es entsorgen. Nun hast du das Programm ja im Ordner Programme.

    Jetzt kannst du es aus diesem Ordner starten, und ins Dock ziehen...
     
  3. speumanes

    speumanes Goldparmäne

    Dabei seit:
    25.03.04
    Beiträge:
    558
    Wie Jensche schon schrieb: Du hast mit grosser Wahrscheinlichkeit Cyberduck von einem DMG gestartet. Da kommt womöglich bei Dir der Gebrauch von Windows XP zu Tage .-) Da kann man nämlich mit z. B. ZIP-Dateien wie mit Ordnern arbeiten. Windows werkelt dann im Hintergrund auf dem im Speicher liegenden Abbild der ZIP (ausgepackten Programm-) Datei und nicht der Physikalischen. Das geht nur solange gut bis Du nicht was nutzt, was Windows nicht so bearbeiten kann. Selber mal gestaunt wie jemand mit einem BASIC-Interpreter rummachte und sich wunderte, wieso seine Hilfe Datei nicht aufrufbar war. Die lag nämlich auch in dem ZIP Paket. Anscheinen kann XP so nur mit einer Datei aus einem Archiv arbeiten und er arbeitet immer aus dem Archive heraus mit GBasic. Eben Windows. :( Tut so, als wäre es nett, aber dabei ist es... :mad: :-$

    Und eine RIESEN BITTE! Schreib BITTE, Bitte, bitte nie mehr MAC wenn Du Deinen neuen Computer meinst. MAC ist die Media Access Controll (oder so ähnlich) und hat erstmal so NICHTS mit einem MacIntosh Computer gemein. Eher mit einer Netzwerkkarte. Aber das ist auch eine andere Baustelle.

    Wir haben hier wohl im Grossen und Ganzen alle einen Mac.

    Mehr nicht.

    Einfach nur Mac. ;) :cool: :innocent:

    Vielleicht noch iMac.

    Oder iBook.

    Oder MacBook,

    Oder...

    Wir wissen nicht was der freundliche Herr gerade empfiehlt. Wir empfehlen Ihnen... Ach ne. Auch das ist ja eine andere Baustelle. ;)
     
    #3 speumanes, 25.01.07
    Zuletzt bearbeitet: 25.01.07
  4. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Und manche von uns haben außerdem eine Macke - genauer gesagt eine Mac-Macke :-D Nutz dein neues Computerchen mal ein paar Monate, dann weisst Du, wovon ich rede ;)
     
  5. lisemie

    lisemie Riesenboiken

    Dabei seit:
    27.09.06
    Beiträge:
    293
    Na, Du hast Probleme ...

    Grüße, lisemie
     
  6. iMars

    iMars Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    07.12.06
    Beiträge:
    429
    ja, ich finde "MAC" auch furchtbar. Man denkt halt, das wär ne Abkürzung für irgendwas. Wie "PC". Aber Mac kommt von Macintosh! bei MAC muss ich immer an de Jeansmarke denken. Klar, darf das mal gesagt werden, aber nicht so übertrieben, lisemie!!! Menschenskinder!!!
     
  7. samro

    samro Riesenboiken

    Dabei seit:
    26.12.06
    Beiträge:
    289
    Junge, junge, sind hier manche empfindlich. ;) MAC oder Mac, naja. Werd´s mir merken.

    Auf jeden Fall viel Freude mit deinem ... MacBook.

    Best Wishes!

    Sascha
     
  8. Wishi

    Wishi Gast

    Jeder Mac hat eine MAC Adresse, jede Macadresse aber keinen Mac. Man mac-ere also nicht, so wird auch nicht ge-mac-ert. Schließlich sind wir hier nicht Windows.

    Freakalarm! :p
     
  9. ImperatoR

    ImperatoR Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    6.235
    Du kannst einfach das Cyberduck "Programmpaket" (also das Icon ;) ) in den "Programme" Ordner ziehen, dann hast es quasi installiert. Dann musst du auch nicht mehr die DMG mounten, sondern dann kannst du einfach in den Programme Ornder gehen, und Cyberduck starten oder wenn du es oft brauchst in den Dock ziehen (vom Programme Ordner aus).

    Dann kannst du die DMG in dein Backup Archiv tun oder in die Tonne haun^^

    MfG
    ImP

    PS: schreib einfach Mac, dann regen sich die Herren und Frauen Forenquacksalber auch nicht auf *g*
     
  10. Kernelpanik

    Kernelpanik Ingol

    Dabei seit:
    05.03.04
    Beiträge:
    2.098
    Das Problem ist mehr, dass jeder PC auch eine MAC Adresse hat. :cool:
    Aber zum Problem. Entweder Du schmeisst das .dmg oder .sit (beides "Verpackungen" von Daten) weg oder Du legst Dir ein Archiv davon an. Am besten auf einer ext. HD.
     

Diese Seite empfehlen