1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

CUPS-Quellcode gehört jetzt Apple

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von quarx, 12.07.07.

  1. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Wie gestern bekannt wurde, hat Apple bereits im Februar den Quellcode für das Drucksystem CUPS komplett unter seine Fittiche genommen und den Entwickler Michael R. Sweet gleich mit auf die Gehaltsliste gesetzt. Noch taucht CUPS allerdings nicht auf der Mac OS Forge-Seite auf (wohl aber hier).

    Zusatz: CUPS ist nach wie vor unter der GPL2/LGPL2 lizensiert.

    ... gesehen erst gerade bei heise.
     
    #1 quarx, 12.07.07
    Zuletzt bearbeitet: 12.07.07

Diese Seite empfehlen