1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

CSS Problem

Dieses Thema im Forum "Web-Programmierung" wurde erstellt von DJDicht, 21.03.07.

  1. DJDicht

    DJDicht Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    16.01.04
    Beiträge:
    501
    Hi Folks!

    Mein Kumpel und ich programmieren an unserem neuen Webproject Journizer, in dem man seine Reisen auf GoogleMaps markieren kann und dazu Bilder hochladen und Bloggen kann, sind gerade in der Beta Phase und noch dick am proggen.
    Wir programmieren das Teil in Html, Css und Ruby on Rails und ein paar JavaScripts, wobei ich für das Layout und er für den Content zuständig ist.

    Wenn man sich mal http://www.journizer.com/andi reinzeiht, das sind dann die öffentlichen seiten eine jeden, der seine Reise präsentieren will (www.journizer.com/nickname). Man sieht, dass das grüne Feld, ein div, über den footer geht. Der Footer ist eine shared file die mit render partial (ruby) eingebaut ist.

    Der Inhalt des weißen und des grünen Feldes wird komplett dynamisch über Ruby abgefragt, das der user ja selbst den inhalt bestimmt.

    Gibt es eine Möglichkeit, bei beiden Feldern die Länge messen zu lassen, so dass sich der Footer immer am längeren Feld orientiert und dementsprechend *relativ* darunter steht.

    Ich hoffe ihr wisst einigermaßen was ich meine :)
    Gruß Andi

    P.S. falls es in irgendeinem Browser Darstellungsprobleme geben sollte, mir bitte bescheid sagen!
     
  2. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    entweder arbeitest mit Faux Columns oder klebst den Footer an untere Ende des Fensters und läßt den Content dahinter scrollen (Pseudo-Frames).

    Gruß Stefan
     
  3. DJDicht

    DJDicht Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    16.01.04
    Beiträge:
    501
    Sers. Danke für die schnelle Antwort. Ich schau mir mal das Fauxan, dahinter scrollen find ich sehr unschön. cheers
     
  4. Simbo

    Simbo Gast

    Hallo,

    das ganze ist relativ einfach zu lösen. Verzichte einfach auf die absolute Positionierung deiner DIVs und verwende stattdessen eine FLOAT-Umgebung. Deinen Footer hängst du dann einfach mit { clear:both; } unten dran.

    Wie das mit float richtig funktioniert, wird in CSS4You recht anschaulich erklärt: http://www.css4you.de/wslayout1/ex0009.html

    Ich denke, das sollte dir helfen... :cool:

    Fragen? her damit...

    Simbo
     

Diese Seite empfehlen