1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Cover automatisch laden geht nicht...

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von IroMac, 12.07.07.

  1. IroMac

    IroMac Gast

    Hi,

    habe ein kleines Problem mit iTunes. Seit ein paar Jahren lade ich mir meine Songs legal im ITMS runter. Ich bin der Ansicht dass Musik Kunst ist, und für die zahlt man nun mal - was andere Leute wohl leider anderst sehen.

    Nun zu meinem Problem. Da ich von DRM nichts halte exportiere ich meine Songs jeweils auf CD und re-importiere sie als DRM-freie MP3s wieder. Mir ist klar dass da ein kleiner Quali-verlust im Sound entsteht, diesen nehme ich jedoch gerne in Kauf.

    Nachdem die Songs nun ohne Cover in der Bibliothek erscheinen wähle ich im Menü "Cover laden". Bei den meisten Songs läd iTunes auch die Cover, bei anderen passiert nix. Mich wundert es nun, warum er das Cover nicht findet, den Song habe ich ja im iTunes heruntergeladen und den vollen Song-Namen etc. automatisch übernommen.

    Hat jemand eine Idee?

    Gruss
    Iro
     
  2. Leraje

    Leraje Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    717
    Waren denn die Covers vorher auch verfügbar?
     
  3. IroMac

    IroMac Gast

    Ja, solange sie noch geschützt waren, also im Original. Erst nach dem re-importieren verschwinden alle. Und eben nur die einen lassen sich wieder laden... andere nicht... :-c
     
  4. Leraje

    Leraje Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    717
    Das ist in der Tat seltsam. Hast du im iTunes Store mal nachgeschaut ob die Alben noch geführt werden?
    Die Cover werden ja nur geladen wenn das entsprechende Album auch im Store verfügbar ist.

    Ansonsten fällt mir keine schlaue Antwort ein.
     
  5. faustocoppino

    faustocoppino Querina

    Dabei seit:
    29.09.06
    Beiträge:
    186
    Ansonsten mal das Amazon Art-Widget ausprobieren, findet (fast) alles.
     
  6. IroMac

    IroMac Gast

    Nein, die Alben sind noch verfügbar... Ich mache es ja gleich nach dem Herunterladen...
    Das Tool muss ich mal ausprobieren..

    thx
     
  7. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    so klein ist der Qualitätsverlust sicher nicht, da 2x encodiert wird
    AAC M4P --> Audio CD (AIFF, Wave) --> MP3 oder AAC M4A

    aber interessant finde ich die Idee trotzdem, dies gleich zu tun
    so hat man später keine Probleme mit DRM oder nicht tauglichen Geräten
    ich hab mir da auch schon öfters Gedanken drüber gemacht

    hatte Songs bereits auf einem PC, dort mehrfach Windows Neuinstallation
    dann auf dem iBook
    dann auf externer Festplatte
    dann auf dem iMac
    und auf 4 verschiedenen iPods (1 verkauft)
    irgendwann tappe ich vielleicht in die Falle, und eine Datei läßt sich nicht mehr abspielen oder übertragen
     
  8. IroMac

    IroMac Gast

    Bin genau deiner Meinung! Ich mache mir den ganzen Aufwand einfach aus Prinzip. Ich zahle dafür, dann möchte ich meinen Sound auch ohne Probleme auf mein Natel laden können etc.. Ausserdem möchte ich in Zukunft keine Probleme haben.

    Den Soundunterschied bemerke ich (fast) nicht. Stört mich überhaupt nicht. ;)
     

Diese Seite empfehlen