1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Compilations und Ordner auf der Festplatte

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von Ogla, 31.10.06.

  1. Ogla

    Ogla Jonagold

    Dabei seit:
    11.10.06
    Beiträge:
    21
    Hallo.

    Ich bin gerade dabei, meine MP3-Sammlung in iTunes zu importieren. Dabei ist mir etwas unangenehmes aufgefallen. Ich habe insgesamt 6 Compilations importiert. Ich hab auch schön brav mein Häkchen beim Tag "Compilation" gemacht und habe unter "Album Interpret" Various Artists angelegt.

    Bei einer Compilation hat iTunes es meiner Meinung nach richtig gemacht, und hat das ganze Album unter dem Ordner "Compilations" abgelegt. Für die 5 anderen Compilations hat es jedoch für jeden einzelnen Interpreten auf dem jeweiligen Album einen eigenen Ordner angelegt. Das möchte ich natürlich nicht, weil ich es völlig unpraktisch finde, falls ich mal mit einem anderen Programm als iTunes auf diese Ordnerstruktur zugreife.

    Kann mir jemand weiterhelfen wie ich dies rückgängig machen kann bzw. iTunes auch dazu bringe mir in Zukunft die Sampler/Compilations nur in den Ordner "Compilations" zu verschieben? Gibt es irgendein Programm, das solche Fehler von iTunes korrigieren kann?

    Danke und schöne Grüße,
    Ogla
     
  2. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Wieso ist das ein Fehler von iTunes?
    iTunes ist ein Musikverwaltungsprogramm. Andere Verwaltungs- und Datenbankprogramme mögen es sicher auch nicht, wenn hinterher jeder in ihrer Datenstruktur rumspielt.
     
  3. Ogla

    Ogla Jonagold

    Dabei seit:
    11.10.06
    Beiträge:
    21
    Nur um das mal klarzustellen, ich habe nicht in der Datenstruktur herumgespielt, im Gegenteil, ich habe rein gar nichts im iTunes Musik Ordner verändert. Diese Ablage hat iTunes von sich aus vorgenommen.
     
  4. HerrLehmann

    HerrLehmann Bismarckapfel

    Dabei seit:
    21.09.06
    Beiträge:
    144
    Also bei mir funktioniert das mit Compilations ganz gut und eigentlich so wie du es haben willst.
    Ich hab allerdings bei "Album Interpret" gar nichts eingetragen.

    Bei mir sieht das dann so aus:
    "Titelname: XYZ"
    "Interpret: ABC"
    "Album: 123"
    und dann natürlich der Haken bei "Teil einer Compialtion".

    Bei Tracknummer und CD-Nummer steht auch noch was.

    Versuch es mal so. Müsste dann eigentlich klappen.
     
  5. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Das behaupte ich auch nicht - aber offensichtlich willst du da noch rumspielen bzw. ein anderes Programm rumspielen lassen.
    Und ich denke einfach, sowas solltest du dir gut überlegen.
    In den diversen Foren findet man nämlich ständig Leute, die das tun und sich dann hinterher beschweren, daß irgendwas nicht klappt.
    Ich möchte eigentlich nur sagen, daß das beschriebene Verhalten kein Fehler von iTunes ist, wie du geschrieben hast.
     
  6. Ogla

    Ogla Jonagold

    Dabei seit:
    11.10.06
    Beiträge:
    21
    Danke für die Hinweise.

    Ich hab das jetzt noch mal ausprobiert und es hat geklappt nachdem ich "Bibliothek zusammenführen" ausgewählt habe. Komischerweise war es so, daß ich sowohl MP3s auf meinem Musik-Verzeichnis auf dem Mac hatte, diese waren "falsch" sortiert. Auf der externem Platte, die ich als iTunes Musikverzeichnis angegeben habe war dann alles richtig. Verstehe ich da was falsch oder warum legt iTunes Musik an zwei Speicherorten ab?

    @MacAlzenau: Ich will nicht mit einem zweiten Programm im Musikordner rumspielen. Wenn ich jedoch mit einem anderen Programm beispielsweise eine komplette Compilation als MP3 sichern will, dann finde ich es praktischer, wenn diese auch nur als ein Verzeichnis da liegt und ich nicht die Dateien händisch aus diversen Verzeichnissen zusammensuchen muß.
     

Diese Seite empfehlen