• Apfeltalk ändert einen Teil seiner Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), die Werbung betreffend.
    Näheres könnt Ihr hier nachlesen: AGB-Änderung

Clipgrab lädt nicht mehr runter (Alternative?)

Mitglied seit
07.02.16
Beiträge
52
Hallo,
seit einiger Zeit erkennt Clipgrab einige Videosseiten abseits von Youtube nicht mehr. Gibt es eine Alternative oder einen Tip, was man machen kann?
 

Batmaniac

Tokyo Rose
Mitglied seit
16.09.08
Beiträge
69
Ich entstaube mal diesen alten Thread für meine Belange: ClipGrap (Videodownloader) kommt bei mir nicht mehr zu YouTube durch. Ich bekomm lediglich die Meldung, es könne kein Video gefunden werden, falscher Link wäre eingegeben worden oder ein Problem mit meiner Internetverbindung liege vor. Auch die Suchfunktion des Programms, welche direkt YT durchsucht, spuckt keine Ergebnisse aus. Auch Links zu Vimeo möchte ClipGrap annehmen.

Selbiges Problem hab ich auch bei einem anderen Programm (VideoBlend) mit ähnlicher Funktion. Auch da kommt man nicht mehr zu YT durch.

Da dieses Problem aber nur auf meinem Rechner besteht (iMac, MacOS Monterey) und z.B. auf meinem MacBook anstandslos läuft, habe ich die starke Vermutung, dass es irgendwo klemmt. Nur hab ich keine Idee, wo dies der Fall sein könnte – deshalb wollte ich hier mal fragen, ob jemand eine Vermutung hätte oder einen Tipp, wo ich mit der Fehlersuche beginnen kann.

Ich hab die aktuellste Version. Hab sie auch mal doppelt Installiert. Auch mal komplett Deinstalliert. Das Ergebnis bleibt stehts dasselbe.
 

MacAlzenau

Golden Noble
Mitglied seit
26.12.05
Beiträge
21.896
Hast du es mal unter einem anderen Benutzer versucht?
Dann könnte man zumindest eingrenzen, ob irgendetwas in deinem Benutzerordner "klemmt" oder systemweit.
 

Batmaniac

Tokyo Rose
Mitglied seit
16.09.08
Beiträge
69
Hi MacAlzenau, gerade unter dem Gastzugang ausprobiert: Da findet ClipGrab ebenfalls nichts.
 

Batmaniac

Tokyo Rose
Mitglied seit
16.09.08
Beiträge
69
Danke für den Tipp, werde ich mir mal ansehen.

Inzwischen hab ich den Übeltäter ausfindig gemacht. Ein Programm namens Incoggo, welches ich mal testweise installiert habe, hat wohl an den Proxy-Einstellungen rumgespielt, so das nicht nur manche Programme keine Verbindung mehr herstellen konnten, sondern neuerdings beim Start des Rechners komplett das Netzwerk lahmlegte (bis zu einem Neustart).

Das Programm wurde fachgerecht (unbedingt per inneliegenden Uninstaller) entfernt - jetzt läuft wieder alles.