1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Classic bleibt beim Start hängen (G3)

Dieses Thema im Forum "Retro-Ecke" wurde erstellt von papalapapp, 06.04.07.

  1. papalapapp

    papalapapp Boskop

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    212
    Beim Starten von Classic erhalte ich die Fehlermeldung

    "Trap nicht implementiert".

    Weiß jemand was das zu bedeuten hat? Ich hab ein G3-800 iBook. Classic lief vor ein paar Jahren schon, habs aber nie benutzt. Jetzt bräuchte ich es weil ich Datein mit Macros öffnen muss, was unter X nicht geht.

    Aus den Systemeinstellungen heraus hab ich schon alles versucht.... o_O

    Bin für jeden Tip sehr dankbar!
     

    Anhänge:

  2. Hobbes_

    Hobbes_ Gast

    Hallo papalapapp,

    Kurze Fragen: hast Du schon versucht, ohne die Systemerweiterungen zu starten mit gedrückter Umschalt-Taste (whs. ja schon)? Tritt dann der Fehler auch auf?

    Gruss
    psc
     
  3. LadeSchale

    LadeSchale Gast

    Hallo.

    Ok du startest Classic unter OS X, nochmal der Vollständigkeit wegen, hast du unter Systemeinstellungen -> Classic -> Weitere Optionen mal ausgewählt "ohne Systemerweiterungen" starten?
    Was passiert da, gleiche Fehlermeldung oder Andere?

    Was passiert wenn du in diesem Einstellungsfeld "Erweiterungen Ein/Aus" auswählst und Classic startest?
    Gleiche Fehlermeldung oder zeigt er dir "Erweiterungen Ein/Aus" an?
     
  4. papalapapp

    papalapapp Boskop

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    212
    Ja, das hab ich schon alles probiert. Hat nichts geholfen. Er bleibt gleich wieder am Anfang hängen. :(

    Danke trotzdem für den support :)

    Ich geh mal zum Gemüsestand (Applestore) und frag da nach... :eek:
     
  5. papalapapp

    papalapapp Boskop

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    212
    Also... Jetzt war ich beim Gemüsestand und hab mal mein iBook dort vorgeführt. Das war ne 1a Hilfe die ich da bekommen hab. Der hat eine CD rausgezogen, über die Konsole irgendwelche versteckten Ordner in Lichtgeschwindigkeit durch-navigiert und mir meinen fehlenden Ordner installiert. Weiß der Geier warum der gefehlt hat. Aber tipp-tapp, (alles natürlich über Tastatur) es läuft.

    Dann hat er mir auch gleich noch nebenbei gezeigt wie ich original auf OS9 arbeiten kann. Ich bin ja sowas von begeistert!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Und das geilste: Auf OS9 rennt die Kiste schon fast voraus, so schnell geht da alles... Es sind zwar nur Bruchteile von Sekunden bei jeder Aktion, aber im direkten Vergleich ist das schon beeindruckend anders... Irgendwie gefällt mir das, da werde ich glaub öfter unterwegs sein... :) :) :)
     

Diese Seite empfehlen