1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

CDs Brennen für Windows User

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von Hamsta, 23.12.05.

  1. Hamsta

    Hamsta Jerseymac

    Dabei seit:
    14.06.04
    Beiträge:
    449
    Moin Moin,

    ich muss für einen Kunden eine Daten CD Brennen mit einigen Bilder, Filmchen, Dokumenten, etc. weit verstrut in viele unterordner.
    Da ich weiß das der nur einen Windows PC hat möchte ich vermeiden, das der mich am nächsten Tag anruft und sich wundert was denn diese ganzen ".Dateien" da in den Ordnern zu bedeuten haben.
    Gibt es eine Möglichkeit (unter Toast z.B. welches ich hauptsächlich zum Brennen verwende) zu garantieren das mein Mac keine .Dateien mit auf den Datenträger brennt?
     
  2. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Wenn Du die Dateien auf Toast ziehst, dann solltest Du sehen, was gebrannt wird. Diese beiden .Dateien (ich komm jetzt nicht auf den Namen) kannst Du gegebenenfalls wieder aus dem Fenster löschen (werden dort meines Wissens angezeigt). Alternativ (sollte ich beim ersten Vorschlag falsch liegen) könntest Du ein Image vorbereiten, einstellen, dass auch Systemdateien angezeigt werden und diese dann aus dem Image löschen, dann brennen.

    Andererseits wäre ein Hinweis an den Kunden, dass eventuell vorhandene .Dateien zu ignorieren sind, einfacher. Und wenn der Kunde gar keine Ahnung hat, dann weiß er sowieso nichts damit anzufangen und wird Deine CD nach Anleitung behandeln. Mit den Mac-Dateien kann Windows nichts machen, also geht auch nichts kaputt ;).

    Gruß,
    Michael
     
  3. civi

    civi Gast

    Es gibt ein Tool, dass diese versteckten Dateien beim Kopieren auf mp3-Player bzw. USB-Sticks verschwinden lässt. Ob das auch bei CDs bzw. DVDs funktioniert, weiss ich nicht.
    Google müsste weiterhelfen.
     

Diese Seite empfehlen