1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

CD zusammenstellen - feste Reihenfolge

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von Hes, 06.02.06.

  1. Hes

    Hes Gast

    Hallöchen,

    kann mir jemand helfen? Büdde, büdde. Vielleicht stelle ich mich ja selten doof an, aber so schwer kann es doch eigentlich nicht sein, oder?

    Ich möchte eine CD für meine Party zusammenstellen. Will sagen, Lieder sollen in einer von mir festgelegten Reihenfolge mit Überblendungen unterschiedlicher Länge abgespielt werden.

    Mit iTunes - keine Chance. Egal was ich anstelle, die Überblendung kommt nicht mit und gilt wenn sowieso für alle Titel in gleicher Länge - menno. Außerdem kann ich die Reihenfolge der Songs nicht festlegen und habe am Ende eine CD in der Hand, wo jeder Interpret fein säuberlich mit seinen Stücken vom nächsten getrennt ist.

    Beim Abspielen kann ich dann wählen:

    Random - ich verliere alle Macht, wann etwas Schmusiges und wann etwas Fetziges kommt.

    Der Reihe nach abspielen - ich habe u.U. 20 min Depeche Mode o_O .

    Ich hab' mir bei Versiontracker bereits die Finger wund gesucht und nur DJ Software entdeckt, die mit Sicherheit das kann, was ich will, aber deren GUI so überladen ist, daß ich die Waffen strecke. Hey, ich will kein DJ werden. Ich will nur das, was früher mit Kassetten ohne Probleme möglich war: Musik in der Reihenfolge meiner Wahl zusammenstellen.

    Meine Frage nun: Kennt dafür eine/r von Euch ein schlankes, kleines Tool?

    Weise, Helden und andere Sympathen hier zu finden!? Würde mich extrem freuen :-D .

    Liebe Grüße aus Berlin - Hes
     
  2. Phunky

    Phunky Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    13.12.04
    Beiträge:
    801
    Wenn du die nur durchlaufen lässt, könntest du es z.B. mit GarageBand machen. Allerdings hast du dann nachher nur einen Track auf der CD.

    Oder warten bis die Experten kommen ;).
     
  3. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Zur Reihenfolge:

    Meines Erachtens nach werden die Lieder in der Reihenfolge auf die CD gebrannt, in der Du sie in der zu brennenden Playlist angeordet hast. Alles andere würde mich wundern.
     
  4. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Die Trackreihenfolge läßt sich mit iTunes per Playlist problemlos festlegen. Überblendungen kann iTunes nicht auf CD brennen. Mit Garageband ließe sich das sicherlich abmischen, hat jedoch den Nachteil, daß wie schon erwähnt nachher nur ein Track auf der CD ist.

    Das was Du vorhast kannst Du mit Roxio Jam machen. Dort kannst Du eine Playlist aus iTunes übernehmen und dann im Jam die Überblendungen für jeden Übergang einzeln anpassen.

    Was ich mich allerdings frage ist, was das für eine Party werden soll. Auf eine (Red Book compliant) Audio CD bringst Du max. 80 Minuten Musik drauf. Ist das nicht ein wenig kurz für eine Party? (Oder werden bei Euch so harte Sachen getrunken, daß nach einer Stunde eh alle hinüber sind?)

    Was spricht eigentlich dagegen mit iTunes Party Shuffle aufzulegen? Hätte den Vorteil, daß man auch ein bissl (im Rahmen der eigenen Bibliothek) auf Musikwünsche der Gäste eingehen könnte.
    Gruß Pepi
     
  5. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.401
    Wie schon gesagt die Reihenfolge auf der CD (egal ob Audio-Format oder mp3 oder sonstwas) hänt davon ab was du beim Brennen eingestellt hast im iTunes-Fenster. Wenn dann die Spalte "Intertpret" aktiviert ist, kriegst du halt alles nach Interpreten geordnet... mancher mag das halt. Also darauf achten, daß die allererste Spalte oben markiert ist, die mit den Nummern.
    Überblenden - habe ich null Ahnung, aber ehrlich gesagt würde mich da sbei einer gebrannten Cd auch stören, wenn das voreingestellt ist.
    Das ginge wohl nur, wenn man aus den ganzen Titeln einen einzigen Track macht. Ist möglich, aber ob das wirlkich was bringt? Und, wie du so andeutest... früher mit Kassetten - da ging das doch mit dem voreingestellten Überblenden auch nicht.
    Ganz nebenbei - weil ich gerade mit einem ähnlichen Problem ringe - ich denke sowieso, daß die Leute heutzutage verwöhnt sind und bei einer Party mehr wollen als eine einzige voreingestellte CD mit fixierte Ablauf. Falls du also die Möglichkeit haben solltest, nimm den ganzen Rechner und benutze die Jukebox in iTunes.. Da kannst du zwischenrein noch was ändern und auch mal eine eher exotische Playlist reinschieben. Falls das Volk zum Beispiel mal 'n Walzer will oder so...
     
  6. Hes

    Hes Gast

    Ganz lieben Dank an Euch alle

    Mein Problem ist gelöst. Da Ihr geschrieben habt, daß man doch die Reihenfolge der Songs manuell ändern kann, dachte ich doch wirklich: Bin ich zu doof, oder was? Ich hab' gezogen und gezerrt in meinen Playlisten...

    Bis ich dann rausfand: Das geht nur in der Jukebox :-D . Jippieh, bin glücklich! Das + 2 sek Überblendung reicht mir doch vollkommen. Klar werde ich mich im Partyraum mit meinem iBook an die Anlage andocken. Dachte schon, ich müßte demnächst zu einem Podcast-Tool greifen, um zu erreichen, was ich will ;) .

    Ganz lieben Dank an Euch alle - Hes
     
  7. Phunky

    Phunky Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    13.12.04
    Beiträge:
    801
    Hehe. Das geht nicht nur in der Jukebox. Allerdings geht es nicht in intelligenten Wiedergabelisten. Da ist entweder Zufall oder irgendeine automatische Sortierung angesagt.
    In normalen (=doofen) Wiedergabelisten geht das aber schon.

    Aber die Party-Jukebox ist schon nicht schlecht, weil sie die Vorteile beider Arten von Listen kombiniert.
     

Diese Seite empfehlen