1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

cd-rw löschen

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von newmäci, 23.07.06.

  1. newmäci

    newmäci Stechapfel

    Dabei seit:
    27.05.06
    Beiträge:
    160
    hallo! ich wollte mit dem festplattendienstprogramm eine cd-rw löschen, die ich noch unter windows erstellt hatte. dabei hatte ich folgendes problem: ich bekam 2(!) cd`s angezeigt! die eine hatte das volume-format: mac os extended (journaled) und war löschbar, die andere (ISO 9660 dateisystem) war nicht löschbar!

    meine fragen: ist die ISO 9660 meine cd-rw? wie kann ich sie löschen? dieses mac os extended ist ja ein datensicherungssystem, warum wird es angezeigt, das trägt doch nur zur verwirrung von anfängern bei!
    über anfängergerechte antworten würde ich mich freuen!
     
  2. DerOwie

    DerOwie Raisin Rouge

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    1.175
    Eventuell ist deine CD ein Multsession-Erzeugnis. ;)
    Soll heißen: Mehrere Brennvorgänge, davon mindestens der erste ohne Abschluss.
    Wenn dir das Teil unterhalb des Laufwerks und mit CD-Symbol angezeigt wird, ist es auf der CD.

    Und Mac OS Extended ist das Dateisystem von Mac OS X, also das Pendant zu NTFS bei Windows XP.
     
  3. G5_Dual

    G5_Dual Melrose

    Dabei seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    2.476
    Da es sich um eine ISO 9660 handelt, können für beider Systeme (Mac/PC) Daten darauf sein. Daten für jedes System werden als einzelne CD angezeigt.
    Ebenso wenn auf der CD mehrmals Sessions gebrannt wurden.
     
  4. Terminal

    Terminal Gast

    Wahrscheinlich kannst du sie nur in dem Programm löschen mit dem sie erstellt/gebrannt wurde. Ich vermute mal Toast.
     
  5. smoerkels

    smoerkels Gast

    also mit dem festplattendienstprogramm sollte man imo jeden cdrw wieder komplett löschen können. ich hatte zuletzt das problem, das toast eine cdrw nicht mehr löschen konnte. auch mehrere versuchen schlugen fehlt. das festplattendienstprogramm hat es dann aber gerichtet.

    wenn das festplattendienstprogramm auf dem mac es nicht schafft, wird toast es wahrscheinlich auch nicht schaffen.

    die frage ist: wie kam dieses iso9660 denn auf die cd?
     
  6. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Da kommt das ISO9660 her, und dann ne Session auf dem Mac gebrannt. Je nach Verwendungszweck die Daten auf die HD kopieren und die CD löschen. Tool ist Fetplattendienstprogramm und das findest du unter Programme / Dienstprogramme.
     
  7. smoerkels

    smoerkels Gast

    jo, wer lesen kann :D den satz hab ich irgendwie nicht aufgenommen. aber eine solche cdrw sollte das festplattendienstprogramm (finder > programme > dienstprogramme > festplattendienstprogramm), wie bereits geschrieben, ohne probleme löschen können.
     
  8. newmäci

    newmäci Stechapfel

    Dabei seit:
    27.05.06
    Beiträge:
    160
    danke für die antworten! hab ich das richtig verstanden: im festplattendienstprogramm werden zwei cds angezeigt weil ich sowohl mit windows als auch mit mac daten auf die cd-rw geschrieben habe? das heißt dann auch wohl ich kann nur die mac-daten löschen, weil ich für die windows-daten (iso9660) keine administrator-rechte mehr habe?
     
  9. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    hmmm... gute Frage. Ob sich die Userrechte auf das ISO Volume auswirken? Hab ich noch nie versucht.

    Was kostet gerade eine DVD-RW? 3e ? Für das ISO würd ich mir nicht die Zeit nehmen da hinterherzusteigen ;)
     
  10. smoerkels

    smoerkels Gast

    nein, im dienstprogramm müsstest du den rohling mit einer operation komplett löschen können. ich sitze gerade nicht am mac (hab ich nur privat). solltest du mehr infos brauchen, schau ich heute abend nochmal.
     
  11. newmäci

    newmäci Stechapfel

    Dabei seit:
    27.05.06
    Beiträge:
    160
    hallo! das löschen hat vollständig geklappt. die sache ist aber sehr verwirrend für mich, nicht nur das die cd zweimal angezeigt wurde, auch beim löschen konnte ich die button "sicherheitsoptionen" und "freien speicher löschen" nicht benutzen (beide inaktiv) so das die daten wiederhergestellt werden können.
    trotzdem danke für die hilfe!
     
  12. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Na fein :D

    Die beiden Volumes sind als Session gebrannt... da brauchst du dich nicht zu wundern ;)
    Du kannst über Toast die CD-RW auch löschen, dort gibt es ein SecureDelete. Über FDP werden die Daten trotzdem relativ sicher gelöscht. Wenn du neu draufbrennst werden die Cluster eh vollständig überschrieben. Da kann man im nachhinein nix mehr reproduzieren :) Also - Don´t Panik -
     

Diese Seite empfehlen