1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

CD:// ordner öffnen

Dieses Thema im Forum "AppleScript" wurde erstellt von obstbauer, 06.10.06.

  1. obstbauer

    obstbauer Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    09.09.04
    Beiträge:
    792
    ein applescript wird von einer CD aus aufgerufen und soll dann auf
    der CD einen ordner öffnen.

    also:
    Code:
    tell app "Finder"
    	open folder "CD:content:ordner:info"
    end tell
    wie heisst der string genau?
    ...weil ich weiss ja nicht wie das laufwerk auf anderen rechnern heisst somit muss ich dem finder sagen nimm immer die CD egal wo sie drin ist/wie sie heisst...

    dürfte doch nicht so schwer sein?!
    danke im vorraus:-D
     
    #1 obstbauer, 06.10.06
    Zuletzt bearbeitet: 07.10.06
  2. Terminal

    Terminal Gast

    Starte doch mal den Scripteditor und gehe dann auf Aufnahme. Dann führe deine Actionen im Finder aus und schau was er aufgenommen hat. Das Unwichtige kannst du im Nachhinein aus dem Script löschen.

    Aber ganz so wie du dir das vorstellst, wird das nicht funktionieren. Denn es muß immer ein eindeutiges Volumen eingetragen sein was geöffnet werden soll. Eine Variable für das Auswählen eines Laufwerkes, egal was für ein Medium drinliegt, gibt es nicht. Wenn eine CD gemountet wird, ist der Pfad immer /Volumes/Name der CD.

    Also so in etwa könnte das Script aussehen. Dabei sollte aber bedacht werden, dass die CD bereits im Laufwerk liegt, sonst kann es zu Abstürzen, Fehlern oder sonstigem kommen. Eine höfliche Anfrage "Bitte legen Sie die CD Nr. so und so ein" wird auf jeden Fall ausbleiben, da das Script dazu zu einfach ist.

    tell application "Finder"
    activate
    select window of desktop
    make new Finder window to disk "Deine_CD"
    make new Finder window to folder "Hallo" of disk "Deine_CD"
    end tell

    Damit wird das Root-Verzeichnis und der Ordner "Hallo" auf der Disk geöffnet. Wenn du das Root-Verzeichnis nicht mit öffnen willst, musst du den 1. Befehl einfach weglassen. Die Namen musst du so anpassen wie sie wirklich stimmen.
     
    #2 Terminal, 07.10.06
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.10.06
  3. Daisy

    Daisy Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    14.01.06
    Beiträge:
    366
    Hallo obstbauer,

    ich hoffe, ich habe das richtig verstanden? Ein bestimmter Ordner auf dem Volume, von dem das Script gestartet wurde, soll geöffnet werden - und das Volume ist variabel?

    Dann kannst du das vielleicht so machen:

    Code:
    tell application "Finder" to open folder "Bla" of (disk of (path to me))
    
    'path to me' ergibt den Pfad zu deinem Script,
    'disk of' ermittelt daraus das dazugehörige Volume ..

    ist es das, was du willst?

    Grüße,

    D.
     
    obstbauer und the x-master gefällt das.
  4. obstbauer

    obstbauer Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    09.09.04
    Beiträge:
    792
    danke für deine antwort:)
    das mit dem variablen pfad ist eigentlich quatsch da die CD ja einen
    volumenamen hat und somit das volume immer gleich heißt,
    glaube ich zumindest!? habs bis jetzt noch nicht ausprobiert...

    mit variabl meinte ich eigentlich dass ichaj nicht weiss wie das volume bei anderen rechnern heisst und somit ein pfad her muss der immer auf die CD zeigt... ist aber warscheinlich hinfällig wie oben schon erwähnt.

    ich werde deinen vorschlag testen...:-D
     
  5. obstbauer

    obstbauer Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    09.09.04
    Beiträge:
    792
    dir auch vielen dank für deine hilfe:)
    das script wird VON der cd aus aufgrufen deshalb kommt ein absturz auf diesem wege nicht in frage:)

    da ich ja weiss wie die cd heisst gibt es denek ich keine probleme mehr das script richtg auszuführen;)
     

Diese Seite empfehlen