1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

CD-Laufwerk deaktivieren

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von seb06, 24.09.06.

  1. seb06

    seb06 Gast

    Im CD-Laufwerk meines Powerbooks hat sich leider eine CD verklemmt. Bis ich die Zeit habe, das Ding auszubauen würde ich gerne das Laufwerk ersteinmal nur deaktivieren, damit es nicht bei jedem Starten wieder anläuft und entsprechend laute/ungesunde Geräusche macht..

    Geht das irgendwie?
     
  2. hwschroeder

    hwschroeder Lambertine

    Dabei seit:
    06.09.06
    Beiträge:
    698
    Hast Du mal versucht, beim starten die "Maus" Taste gedrückt zu halten?

    Das wirft eigentlich so ziemlich jede CD wieder aus.
    Ansonsten kannst Du einmal GANZ VORSICHTIG, Dich mit einer Büroklammer im Laufwerksschacht umsehen. Da gibt es evtl. ein kleines Loch, um das Laufwerk mechanisch zu entriegeln.
     
  3. KayHH

    KayHH Gast

    Auf der rechten Seite in den Slot-In-Laufwerken ist etwas versteckt ein kleiner Taster zum Notauswurf angebracht. Einfach mal ein wenig mit einem Zahnstocher probieren. Bei den Laufwerken mit Schublade gibt es das zuvor von seb06 erwähnte Loch, dort führt eine Büroklammer zum Erfolg. Gruss KayHH
     
  4. seb06

    seb06 Gast

    Nein, ich habe ein Alu-Powerbook, da gibt es keinen Notauswurf..
    Wie gesagt, ich habe die Hoffnung aufgegeben, die CD noch rauszubekommen, möchte jetzt aber verhindern, dass er ständig versucht, die verklemtme CD auszuwerfen, was ziemlichen Lärm macht... Es muss doch irgendwie ne Möglichkeit geben, das Laufwerk temporär still zu legen?
     
  5. KayHH

    KayHH Gast

    Ich auch und es hat einen, leider ist es gerade nicht hier, so das ich es nicht noch mal ausprobieren kann. Gruss KayHH
     
  6. Cyrics

    Cyrics Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    01.04.05
    Beiträge:
    1.975
    probiere einmal über die Openfirmware den CD-Auswurf zu wagen. Dort wird ein Lesen der CD umgangen und der rigorse mechanische Auswurf in Gang gesetzt.

    dazu müsstest du nach dem Start-Gong Befehlstaste-Wahltaste-O-F (in Apple-Deutsch drücken) dabei ist die Befehlstaste die Apfel-Taste und die Wahltaste die Alt-Taste.

    Dann bist du in der openfirmware und gibst dort mal "eject cd" ein. Vielleicht klappt das ja. Sonst gab es bei den Ti-Books auf jeden Fall die Möglichkeit.

    Sonst hab ich auch nur den folgenden Artikel von Apple gefunden mit deren Nottaste, die rechts sein soll. Aber muss eben auch bei laufenden Betrieb betastet werden.
     
  7. seb06

    seb06 Gast

    danke für die ganzen tipps, aber wie gesagt, habe ich alles schon versucht..
    Und den Notauswurf gibts bei den TiBooks, aber jedenfalls nicht bei meinem 12"-AluBook..

    Was ich also suche, ist erstmal eine Möglichkeit, das Laufwerk still zu legen..
     
  8. KayHH

    KayHH Gast

  9. AppleandMac

    AppleandMac Macoun

    Dabei seit:
    15.06.06
    Beiträge:
    118
    hast du schon versucht, neuzustarten und beim starten "e" oder maustaste gedrückt zu halten? funktionert bei meinem alu immer wenn die cd hängt..
     
  10. seb06

    seb06 Gast

    Hab jetzt mit nem Küchenmesser und viel Gewalt zumindest die CD rausbekommen.. aber jetzt trau ich mich erstmal nicht, wieder eine reinzuschieben, sonst fängt das ganze Theater wieder von vorne an ;)
     
  11. Cyrics

    Cyrics Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    01.04.05
    Beiträge:
    1.975
    aua ;)
    werf doch einfach einen Rohling rein und teste es dann aus. Wenn der Rohling da drin rumgerattert wird, ist das Laufwerk so oder so Schrott und reif für einen Austausch.

    Ich würde nur keine teure CD mehr reinpacken :innocent:
     
  12. odins

    odins Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    19.12.05
    Beiträge:
    470
    warum das? nu haste doch praktische erfahrung mit deinem küchenmesser :)
     

Diese Seite empfehlen