1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

CD-LabelPrint unter OSX 10.4.2

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von Indigo0815, 23.10.05.

  1. Indigo0815

    Indigo0815 Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    05.01.05
    Beiträge:
    932
    Hy ihr Apfel-Gourmets, ;)

    ich habe einen Canon Drucker (Pixma iP3000), der einwandfrei auf einem
    iMac-Indigo/5oo MHZ unter OSX 10.2.8 gekaufen ist.
    Nun habe ich den "alten" iMac mit einem iMac G5 unter 10.4.2, per Netzwerk verbunden & alles läuft einwandfrei (Programme, Papier bedrucken, Internet, Datenaustausch usw.)

    (Der iMac-Indigo ist nicht mit dem Drucker verbunden)

    Wenn ich aber auf meinem G5 ein CD-Label ausdrucken möchte, erhalte ich eine
    Fehlermeldung (Papierformat stimmt nicht!)
    Ich habe auch schon die alte Version von CD-LabelPrint, durch die aktuellste von der Canon-HP ersetzt (alte Version gelöscht & neue Installiert)

    Weiß eventuell jemand Rat?

    Gruß...
     
  2. atl

    atl Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    04.11.04
    Beiträge:
    842
    Selbiges Phänomen hatte ich auch vor kurzem. Es scheint so, daß die "Papierformate" für den CD-Rohling nicht per "Printersharing" zur Verfügung stehen. Ob das jetzt ein Fehler im OS X oder in den Canon Treibern kann ich nicht sagen. :(
    Da hilft nur, den Drucker direkt am iMac G5 anzuschließen.

    ByE...
     
    Indigo0815 gefällt das.
  3. Indigo0815

    Indigo0815 Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    05.01.05
    Beiträge:
    932
    @atl

    Danke für´s schnelle Antworten. :)

    Der Drucker ist direkt am iMac G5 angeschlossen.
    Was nu? o_O

    Gruß...
     
  4. atl

    atl Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    04.11.04
    Beiträge:
    842
    Also der Drucker hängt an dem Mac, mit dem du drucken willst?
    Hast du als Papierformat auch das "CD-R-Fach-..." ausgewählt?
    Unter Qualität & Medium auch "bedruckbare Disc (...)" ausgewählt?

    Wenn ja, dann weiß ich nicht weiter. Evtl. hilft es den neuesten Treiber noch einmal zuinstallieren. Hier bei meinem Pixma 4000 funktioniert das problemlos.

    ByE...
     
  5. Indigo0815

    Indigo0815 Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    05.01.05
    Beiträge:
    932
    Ist alles so wie es sein soll.

    Druckertreiber sind noch die alten.
    Also werd ich deinen Vorschlag, die neuen zu installieren mal anwenden.
    Muß ich die alten Treiber dafür löschen? (Falls das überhaupt geht oder notwendig ist)

    Gruß...
     
  6. atl

    atl Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    04.11.04
    Beiträge:
    842
    Nicht dass ich wüsste. Ich hab bisher die neuesten Treiber immer nur drüber gebügelt. :) Aber im Zweifel kannst du ja das Verzeichnis /Library/Printers/Canon einfach löschen, bevor du die neuen Treiber installierst.

    ByE...

    PS: Ooohps, hab gerade gesehen, daß es seit Donnerstag die Version 1.30 von CD-Labelprint gibt. :)
     
  7. Indigo0815

    Indigo0815 Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    05.01.05
    Beiträge:
    932
    Dein Hinweis mit den Treibern war erfolgreich! :-D
    Hab´s einfach "drüber gebügelt" & es geht wieder einwandfrei.

    Ich hatte erst nur die neueste Version von CD-LabelPrint neu installiert, aber das brachte nicht den Erfolg.
    Mit den neuen Treibern ging´s dann endlich.

    Dank & Karma sind dir gewiss... ;)

    Gruß...
     

Diese Seite empfehlen