1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Canvas 8 ausMacwelt - Probleme mit der Seriennummer

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von landplage, 11.02.06.

  1. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.485
    Ich habe versucht, das Programm Canvas (aus der Macwelt) zu installieren.
    So, wie dort beschrieben, habe ich eine Seriennummer angefordert und auch per Mail bekommen.
    Leider wird die Nummer während der Installation nicht akzeptiert.
    Mit kommt es auch nicht ganz geheuer vor, daß darin ein Sternchen (*) enthalten ist.
    Hat jemand die gleichen Erfahrungen gemacht?
    Oder hat einen Trick, wie ich meine Version zum Laufen bekomme??
     
  2. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.485
    Problem gelöst bzw. umgangen

    Nach der Suche in einigen anderen Mac-Foren habe ich folgendes herausbekommen:
    • Man darf nicht den Installer benutzen, der ganz oben in der CD liegt - das ist der für die Version X.
    • Vielmehr muß man den Installer, der im Verzeichnis "Canvas 8" liegt, auf die Festplatte entpacken und mit dem installieren.
    • Man erhält dann eine englische Version, die zwar läuft, aber irgendwie aussieht wie ein Classic-Programm.

    Ich hatte zuerst die Canvas X -Version installiert und da hat man dann den Vergleich :(

    Fazit: Reinfall, eine alte Programmversion in englischer Sprache. Grrr

    Meine Lösung: Ich habe eben bei Ebay eine Canvas 9-Version (die ist für OS X.2 und höher) für etwa 30 EURO gekauft, in deutsch, mit dickem Handbuch und Zusatz-CD mit Schriften und Cliparts. Es gibt noch eine abgespeckte Version (nur die beiden CDs) für 19,50 EURO.

    Ich hoffe mal, daß ich jetzt was brauchbares im Hause haben werde...
     
  3. weebee

    weebee Gast

    Uih, eine Minute schneller …

    Naja, für (fast) kostenlos. Das Programm scheint schon mehr zu können, als andere Free- und Sharewareprogramme. Dafür muss man dann wohl über die altbackene Optik hinwegsehen.

    Schöner Tipp, muss ich mir mal angucken.

    Und berichte dann mal, wie die von dir bestellte Version aussieht und funktioniert.
     
  4. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.485
    Ich schau eben auch einem geschenkten Gaul ins Maul ;)
    Mein Mann kann kein Englisch und schon deshalb möchte ich das in deutsch. Er ist Handwerker und da scheint Canvas für Zeichnungen mit Maßen usw. ganz gut zu sein. Und bei dem Funktionsumfang habe ich es auch lieber in Deutsch, damit man auch die Feinheiten mitbekommt. Und Handbücher lese ich immer, ist eine Schwäche von mir. :-D

    Für eine gute Software bezahle ich auch gern etwas. Also kaufe ich lieber und habe (hoffentlich :innocent: ) etwas, was mir richtig gefällt.

    Bei Gelegenheit werde ich mal einen Bericht abliefern. :cool:
     
    1 Person gefällt das.
  5. mod86

    mod86 Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    16.05.06
    Beiträge:
    318
    Das mit dem Sternchen in der Seriennummer stimmt schon so. Man muss nur etwas nach dem richtigen Installer suchen, der ist nämlich in ein paar Unterebenen ;)


    Die Optik stört mich weniger, eher, dass das Menü nicht anspricht, wenn Canvas nicht explizit aktiv ist (und es wird nicht aktiv, wenn man ins Bearbeitungsfenster klickt -.-).

    Aber für den Preis eigentlich voll ok - die meisten Tutorials sind eh auf Englisch :D
     

Diese Seite empfehlen